stade

  1. E

    SG Stade: Eingliederungsvereinbarung als öffentlich-rechtlicher Vertrag

    SG Stade, 16. Kammer, Urt. v. 11.01.2011 - S 16 AL 122/09 Anmerkung von Prof. Dr. Karl-Jürgen Bieback bei juris: Eingliederungsvereinbarung als öffentlich-rechtlicher Vertrag Leitsatz 1. Eine Eingliederungsvereinbarung i.S.v. § 37 Abs. 2 SGB III stellt trotz des abweichenden Willens des...
  2. W

    ARGE Stade Gewährt zu wenig Miete?

    Die Unterkunftskosten für Hartz-IV-Empfänger würden viel zu niedrig angesetzt. Das Sozialgericht hat bereits einen Fall aufgegriffen. Von Thomas Sulzyc Stade - Für Hartz-IV-Empfänger ist...
  3. E

    S 8 AS 44/05 ER SG Stade

    Es ist deshalb nicht zu beanstanden, wenn die AG das Hausgrundstück des AS zwar einerseits als geschütztes Vermögen im Sinne des § 12 SGB II ansieht, andererseits aber bei der Berechnung der angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung iS des § 22 SGB II die gleichen Maßstäbe wie bei Mietern...
  4. E

    S 8 AS 44/05 ER SG Stade 07.09.2005

    S 8 AS 44/05 ER SG Stade 07.09.2005 Das SG Stade hat am 07.09.2005 folgenden Beschluß gefaßt: Es ist deshalb nicht zu beanstanden, wenn die AG das Hausgrundstück des AS zwar einerseits als geschütztes Vermögen im Sinne des § 12 SGB II ansieht, andererseits aber bei der Berechnung der...
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Erfahre mehr...