richters

  1. M

    negatives Gutachten – des Richters liebstes Kind

    Hallo, qualitativ gute Gutachten sind nicht selbstverständlich und der Umgang mit unbefriedigenden Gutachten ist problematisch. So ist erst mal vor den Kopf gestoßen, wer ein vom Sozialgericht eingeholtes Gutachten vom Vorsitzenden Richter mit der Anmerkung übersandt bekommt, dass die...
  2. E

    LSG RP: Ablehnung eines Richters wegen Besorgnis der Befangenheit

    Landessozialgericht Rheinland-Pfalz, Az.: L 1 SF 21/09, B.v. 05.10.2009 Ablehnung eines Richters wegen Besorgnis der Befangenheit Ein Grund zur Ablehnung eines Richters wegen der Besorgnis der Befangenheit, der sich aus dem Verhalten des Richters während eines Erörterungstermins ergibt, muss...
  3. E

    L 9 SF 105/05 AS Befangenheit des Richters

    L 9 SF 105/05 AS LSG Hessen vom 13.12.2005 Das Ablehnungsgesuch des Klägers vom 5. September 2005 betreffend den Richter Dr. S. wegen Besorgnis der Befangenheit wird für begründet erklärt. 1. Instanz Sozialgericht Kassel S 20 AS 267/05 2. Instanz Hessisches Landessozialgericht L 9...
Oben Unten