lebensgefährtens

  1. kalle

    S 25 AS 17/05 ER SG Lüneburg Erklärung des Lebensgefährtens

    1. Aus § 9 Abs. 2 SGB II folgt nicht, dass das Einkommen aller Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft automatisch anzurechnen wäre. 2. Die Vermutung der Leistungsgewährung nach § 9 Abs. 5 SGB II kann durch eindeutige Erklärung des Lebensgefährten als widerlegt angesehen werden. 10.02.2006 Zum...
Oben Unten