lampedusa

  1. W

    [HH] Solidarität mit Lampedusa in Hamburg

    "Nachdem am Samstagabend Spontandemonstrationen auf St. Pauli und im Schanzenviertel durch ein großes Polizeiaufgebot, das widerrechtlich Menschen festsetzte, Personalienfeststellungen vornahm und Platzverweise erteilte, verhindert wurden, fanden am verkaufsoffenen Sonntag kurze Spontis in der...
  2. W

    Lampedusa: Europas Schande

    Am 3. Oktober kenterte vor der Küste Lampedusas ein Schiff mit über 500 Flüchtlingen, nur 155 von ihnen überlebten. Politiker in ganz Europa zeigten sich schockiert – als ob es das erste Mal gewesen wäre, dass Menschen auf ihrer Flucht nach Europa ertrinken. Dabei sind die Fakten hinlänglich...
  3. W

    Lampedusa in Hamburg

    Hamburg: Wieder Proteste gegen Kontrollen von Flüchtlingen "Aktionen haben »erstes Ziel erreicht« / Bewegung setzt auf Zuspitzung der SPD-»Senatskrise« / Bleiberecht der Refugees werde auf der Straße entschieden Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik des SPD-regierten Hamburger Senats...
  4. W

    1960 KünstlerInnen in Deutschland: Lampedusa - wir klagen an!

    "Wir klagen an… die europäischen Regierungen wegen der fahrlässigen Tötung von vielen tausend Flüchtlingen auf der Flucht nach Europa; die Europäische Union, weil sie seit vielen Jahren eine Flüchtlingspolitik betreibt, die zutiefst menschenverachtend ist…" Pressemitteilung der...
  5. W

    Reaktionen auf Flüchtlingstragödie vor Lampedusa

    "Darüber muss Europa traurig sein" Mit Bestürzung hat die EU-Kommission auf das Flüchtlingsunglück mit Dutzenden Toten vor der italienischen Insel Lampedusa reagiert. "Es ist wirklich eine Tragödie, ganz besonders, weil auch Kinder betroffen sind", sagte EU-Regionalkommissar Johannes Hahn...
Oben Unten