• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

korrekte

  1. H

    Wie ist das korrekte Vorgehen bei einer Kündigung auf ärztlichen Rat?

    Hallo zusammen, zuerst einmal ein tolles Forum hier, ich habe schon viel gelesen. Zu meiner Person: Ich bin 60 Jahre alt, im öffentlichen Dienst und chronisch krank, werde aber immer wieder vom medizinischen Dienst für arbeitsfähig erklärt. Meine Hausärztin rät mir die Arbeit zu kündigen und...
  2. A

    Korrekte EGV auf den ersten Blick! Kann das sein!?!? Es wäre ein Wunder... (ALG II)

    Hallo liebe Community, ich habe meinen ALG II Antrag Anfang Juli gestellt und auch bewilligt bekommen. Leider bekomme ich eine Sanktion von 30% für 3 Monate, da ich meine letzte Vollzeit Stelle selbst gekündigt habe. Soweit so gut bzw. schlecht. (Anspruch auf ALG I besteht leider nicht mehr)...
  3. vidar

    Keine korrekte Wiedergabe der Umlaute nach Textänderung

    Moin, mir ist gerade auf aufgefallen, dass, nachdem mehrmals nachträglich eine Änderung eines Kommentars vorgenommen worden ist, die Umlaute nicht mehr korrekt angezeigt werden. Siehe #28 bei...
  4. K

    Wie sieht die korrekte Rechtsfolgenbelehrung eines Vermittlungsvorschlags aus?

    wie sähe, bzw. sieht eine solche Rechtsfolgenbelehrung denn genau aus ? so war es bei mir auch. ich habe sie nur "ausgehändigt" bekommen und (bisher) nicht unterschrieben. bisher hat das auch keiner von mir verlangt. - bedeutet das, die Inhalte der EGV sind "hinfällig" ?
  5. Balindys

    Mögliche Überzahlung nach Erzielung von Einkommen - wie ist der korrekte Ablauf?

    Ich habe im September 2014 für 2 Monate ein freiberufliches Einkommen angemeldet (kein Gewerbe, nur Steuernr.) Ich habe einmalig 150€ verdient und Ausgaben in Höhe von 163,84 € gehabt. Im Oktober habe ich weder Einkommen noch Ausgaben gehabt und zum Ende des Monats auch die Steuernr wieder...
  6. DeppvomDienst

    Respekt - Jobcenter Lichtenberg schickt korrekte Einladungen

    Hallöle, höchst interessant: Heute kam eine Einladung zum Gesprächstermin, weil man über die berufliche Situation sprechen möchte. Wieder mal eine neue Sachbearbeiterin... Also nix Besonderes. Interessante Fakten sind jedoch, dass nun drinsteht, dass wenn man krankgeschrieben ist, das...
  7. S

    EG-VA ohne korrekte Rechtsbehelfbelehrung

    Hallo Leute, habe eine EGV, die mir eine Maßnahme aufbrummen will, mit "Unter Vorbehalt" unterschrieben. 2 Tage später (23.05.12)flatterte die gleiche EGV als Verwaltungsakt rein, mit der Begründung ich hätte Sie "Unter Vorbehalt" unterschrieben, ohne näher darauf einzugehen. Der Punkt ist...
  8. E

    Herr Z., Tacheles: korrekte Berechnung: begründetes Subtraktions-Verfahren

    korrekte Berechnung: begründetes Subtraktions-Verfahren Text: "Das BVerfG fordert nachvollziehbare Begründungen für Leistungs-Kürzungen gegenüber den im Rahmen einer Einkommens- und Verbrauchsstichprobe erhobenen Ausgaben (BVerfG 1 BvL 1/09 Abs. 171) (begründetes Subtraktions-Verfahren)."...
  9. Disco Stu

    Korrekte Antragsstellung zum Hessischem Hartz IV-Urteil

    Ich habe hier noch mal eine Verständnisfrage zu dem Thema "Nach hessischem Hartz IV-Urteil – Ansprüche sichern" In meinem konkreten Fall gilt bei mir zur Zeit ein Änderungsbescheid vom 15.10.2009. Hierzu habe ich aktuell ein Widerspruch, nach der Vorlage die hier im Forum veröffentlicht wurde...
  10. Martin Behrsing

    Manipulation oder Unfähigkeit korrekte Vermittlungsergebnisse darzustellen

    Erwerbslosen Forum Deutschland zweifelt am Vermittlungserfolg der ARGE Bonn Arge spricht von 4.752 vermittelten Hartz IV-Empfänger, die Statistik der BA weist aber nur einen Rückgang von 300 Langzeitarbeitslosen für 2007 auf Bonn - «Die ARGE verkauft einen Erfolg der kein Erfolg ist», hat...
  11. E

    EEJ - Keine korrekte Rückerstattung von zugesagten Fahrtkosten

    Im Dezember 2006 trat ich einen EEJ an. Lt. Bescheid erstattete man mir die Fahrtkosten; ich sollte mir eine Monatsfahrkarte abholen. Da die Arbeitsstätte aber ein Forsthaus im Wald ist, ist sie mit dem Bus nicht erreichbar. Ich habe aber noch mein Auto. Die SB sagte mir telefonisch die Kosten...
  12. E

    Ist dieser "Zettel" eine korrekte Eingliederungsve

    Hallo ! Ich würde gerne wissen, ob dieses eine korrekte Eingliederungsvereinbarung ist ! Diesen "Zettel" mußte ich bei der Antragsstellung unterschreiben... Da man mich jetzt in eine Trainingsmaßnahme stecken will, würde ich gerne wissen, ob das rechtens ist . Vielen Dank !
Oben Unten