kompletten

  1. R

    Ablehnung der kompletten Leistungen bei WBA

    Hallo, ich bräuchte einen Rat und Hilfe, folgender Sachverhalt: In diesem Monat wird man 1 Jahr in einer Partnerschaft leben und zeitgleich in der selben Wohnung leben. Füreinander einstehen möchte man nicht, auch alles andere läuft getrennt, natürlich auch finanzielle Dinge. Nun wurde der...
  2. P

    Jobcenter verlangt von der kompletten BG die Kontauszüge von 2014!! Ist das rechtens?

    Hallo Das Jobcenter verlangt von meiner kompletten Bedarfsgemeinschaft (Mutter, 2 Kinder 3 & 20 Jahre) die Kontoauszüge des Jahres 2014. Mein Sohn hat nur ein Sparbuch, auf dieses zahle ich monatlich 10 €, sonst gibt es dort keine Einzahlungen. Meiner Tochter wurde nach dem Abi (August) das...
  3. W

    Afghanistan kompletten Abzug angedroht

    Die Nato-Verteidigungsminister wollten an diesem Mittwoch die Weichen für eine Trainingsmission in Afghanistan nach 2014 stellen - doch nun richtet man sich auch auf einen kompletten Abzug ein. Grund ist ein seit Monaten ungelöster Konflikt mit Präsident Karzai. Von Matthias Gebauer und...
  4. E
  5. L

    Geburt steht bevor, Anhörung zur Sanktion mit kompletten Wegfall im Briefkasten

    Hi, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, ich brauche dringend Hilfe. Ich lebe mit meiner Freundin zusammen in einer Bedarfsgemeinschaft. Nächste Woche hat sie Entbindungstermin und heute liegt ein Schreiben mit Anhörung zum möglichen Eintritt einer Sanktion im Briefkasten. In de Schreiben...
  6. F

    Wer von Euch hat seine kompletten Bewerbungsunterlagen dem Jobcenter gegebe ?

    Tut mir Leid, dass ich Euch nochmal auf die Nerven gehe. Mein PAP sagte mir Heute, dass jeder Arbeitslose IMMER seine kompletten Schul- Arbeitszeugnisse und so abgeben muss. Stimmt das, Ihr brauchtet doch nicht Mal den Lebenslauf abgeben ? Wer MUSSTE auch alles abgeben ? Danke. Und Euch...
  7. T

    Einstellung der kompletten Leistung

    hi und guten Tag, kurze Frage: ein kollege fragte mich heute nach Hilfe, er hat 3 Termine NICHT wargenommen und hat nun die einstellung der kompletten Leistung zum 01.06.2012 bekommen. Leider hab ich selber nicht genug Infos, weil wir uns nur kurz im Supermarkt unterhalten haben. Darum frag...
  8. Nick

    100% Sanktionierung der kompletten BG rechtens?

    Ich wende mich hier an das Forum im Fall meiner Nichte, die 500km von mir entfernt wohnt und mir den Fall geschildert hat. Sie hat kein Internet. Meine Nichte lebt mit ihrem 18 jährigen Sohn in einer BG. Sie selbst erhält Hartz IV Leistungen für die BG und Kindergeld für ihren Sohn. Die Miete...
  9. Martin Behrsing

    Sicherheitslücke: Polizei in NRW nimmt kompletten Internetauftritt vom Netz

    Düsseldorf (dts) - Die nordrhein-westfälische Polizei hat seit Dienstagmorgen ihren kompletten Internetauftritt vom Netz genommen. Das berichtet das "Westfalen-Blatt" in seiner Online-Ausgabe. Auch d...[...] weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
  10. E

    Drohung des Entzugs der kompletten Leistung nach Beantragung von Renovierungskosten

    Hi, habe die Erstattung von Renovierungskosten beantragt. Nun soll ich die Quadratmeterzahl der gestrichenen Wände angeben. Das finde ich ja jetzt weniger tragisch. Tragisch ist in dem Schreiben, in dem ich dazu aufgefordert werde, diese Angaben zu machen, folgender Absatz: "Sollten Sie bis...
  11. J

    Ist UVG EINES Kindes der kompletten BG als "Einkommen" anzurechnen?

    Ist es korrekt, dass das Unterhaltsvorschussgeld (UVG) für ein 10jähriges Kind (158,00 €) der BG komplett als Einkommen angerechnet wird, somit das ältere 13jährige Kind (kein UVG mehr) außer KiGeld keinerlei ARGE-Leistungen mehr erhält?Meine betroffene Békannte erhielt zur Auskunft, sie...
  12. R

    Drohung einer kompletten Kürzung wegen Nichteinreichung von Gesundheitsfragebogen

    Hallo, mich würde mal eure Meinung interessieren. soweit ich weiss, ist der Gesundheitsfragebogen doch eine Kannleistung von mir, oder sehe ich das falsch? Danke und MfG
  13. E

    SG Aachen Keine Überahme der kompletten Kosten für Klassenfa

    Wahrscheinlich hat der Richter selber keine Kids, denn sonst wüßte er, wie sich Kinderfühlen, wenn sie zum Beispiel nicht an der Klassenfahrt teilnehmen können, weil die Eltern den Restbetrag nicht aufbringen können. Hoffentlich wird dieses Urteil zur Berufung zugelassen und abgeändert.
Oben Unten