• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

kdu

  1. D

    Übernahme von Mietschulden und laufende Kosten im einstweiligem Rechtsschutz

    Schleswig-Holsteinisches Landessozialgericht, Beschluss vom 16.09.2015 - L 6 AS 180/15 B ER - rechtskräftig Zur Übernahme von Mietschulden und laufende Kosten im einstweiligem Rechtsschutz Leitsatz (Redakteur) Die Erklärung zur Übernahme der Mietschulden durch eine öffentliche Stelle ist zur...
  2. kaiserqualle

    Selbstaendiger bedarf keiner Zustimmung des JC um geschäft. Raumlichkeiten anzumieten

    So, heute stelle ich stellvertretend für einen Betroffenen ein Urteil ein: SG Gießen S 28 AS 816/12 v. 09.06.2015 worum geht es: -Gelder beantragt, um sich selbstständig zu machen. - Nach einreichen des Konzeptes wurde alles ohne Wenn und Aber genehmigt. Irgendwann wollte das Jobcenter...
  3. D

    Einstweilige Anordnung bzgl. Zusicherung Kostenübernahme für neue Wohnung zulässig

    Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 24.02.2012 - L 18 AS 367/12 B ER Einstweilige Anordnung zur Erteilung der Zusicherung zu den Aufwendungen für eine Wohnung im Zusammenhang mit Leistungen nach dem SGB II - Erforderlichkeit eines Umzugs - Kind im Krabbelalter - Wohndefizit...
  4. gizmo

    Urteil KDU Region Hannover

    Bei dem Endbericht "Festlegung der Angemessenheitsgrenzen gemäß SGB II und SGB XII für die 21 Kommunen der Region Hannover 2015" (insbesondere Mietwerterhebung für die Landeshauptstadt Hannover 2015) handelt es sich nicht um ein "schlüssiges Konzept" im Sinne der Rechtsprechung des BSG...
  5. M

    Kann sich Widerspruch zu bewilligten Leisten nachträglich negativ auswirken?

    Hallo Zusammen, ich will Widerspruch gegen einige Bescheide in Zusammenhang mit meinem Umzug einreichen. Teilweise wurden mir in den Bescheiden einzelne Positionen, wie Umzugswagen, Kartons, Verpflegung genehmigt, während andere abgelehnt bzw. ignoriert wurden. Wenn ich jetzt Widerspruch...
  6. M

    Arge lehnt Kostenübernahme für Fussbodenbelag ab - Was tun?

    Guten Tag, ich hoffe, jemand kann mir hier einen Rat geben. Das Jobcenter hat mich aufgefordert umzuziehen, da die bisherige Wohnung unangemessen ist. Zum 01.09.2015 komme ich nun dieser Aufforderung nach und ziehe in eine angemessene Wohnung. Jobcenter hat den Umzug auch genehmigt. In der...
  7. D

    Angaben zum Vermieter & andere Schikanen

    Ich komme gerade aus einem ziemlichen Kuddelmuddel mit einem vormals zuständigen JC. Um es kurz zu machen: Das vormals zuständige Jobcenter hat (nach einem damals schon über ein Jahr andauernden Rechtsstreit u. a. wegen Betriebsdarlehen und nicht anerkannter Betriebsausgaben) schon ein halbes...
  8. D

    Tochter U25 H4, EGV., Mutter arbeitet: EGV und H4 - Bedarfsgemeinschaft?

    Versuch es mal so kurz wie möglich, mit den Informationen, die ich (Externer) derzeit habe: Es ergeben sich hauptsächlich die Fragen: 1.) Musste die Mutter die EGV unterschreiben (ich weiß, dass sie nicht musste, die Frage ist eher hypothetisch aber Rechtsunkundige kann man leicht...
  9. R

    KdU - Erklärung zu den Kosten für Unterkunft und Heizung

    Hallo, im Rahmen meiner Vorsprache beim Jobcenter des neuen Wohnsitzes (Umzug wegen Ausbildungsbeginn am 01.08.2015, SIEHE HIER), hatte ich am Donnerstag einen Termin zur Anspruchsprüfung (nannte sich "Auswegsuche"?!). Letztendlich läuft es auf einen ganz normalen (Neu-)Antrag hinaus, jedoch...
  10. gizmo

    Sicherheitszuschlag“ von 10 % auf die Werte des § 12 WoGG nicht anzuwenden

    Wenn das Schule macht:icon_evil: Im Hinblick auf den Gleichbehandlungsgrundsatz des Art. 3 Abs. 1 Grundgesetz (GG) erscheint es ausgeschlossen, für Bezieher von Arbeitslosengeld II höhere Unterkunftskosten als die Werte nach § 12 WoGG als abstrakt berücksichtigungsfähig anzusehen. Die...
  11. S

    Mietspiegel sollen zehn Jahre umfassen. Auswirkungen?

    Ein Schreck durchfuhr mich, als heute in den Nachrichten von Radio Sachsen-Anhalt gesagt wurde, zur „Verbesserung der Mieterrechte“ sollen die Mietspiegel den Bereich von zehn Jahren erfassen. Das Bundesbauministerium werde dazu einen Gesetzentwurf verfassen. Nun kann man auch nicht mehr...
  12. R

    [Problem] Ausbildung & Sicherung der KDU - Leistungen § 22 SGB II oder § 27 SGB II ?

    Hallo, ich beziehe derzeit (noch) ALG 2 und bin gerade umgezogen, da ich zum 01.08.2015 eine (zweite), dreijährige Berufsausbildung beginnen werde. Mit dem JC meines bisherigen Wohnsitzes ist soweit alles geklärt, umgemeldet bin ich, jetzt geht es um die Sicherung meiner KDU bis zum Eingang...
  13. D

    Rechtsfehler bei KdU-Angemessenheitsermittlung

    Dorothea Wolff vom Sozialforum Göltzschtal hat sich von einer anderen Seite her mit den Ermittlungsmethoden der KdU-Angemessenheit beschäftigt und hat in einem Infoblatt und einer Power-Point-Präsentation die Angriffspunkte von sog. schlüssigen Konzepten bei A & K ihre Ansätze zusammengetragen...
  14. D

    Infos vom Sozialministerium NRW zu KdU - sehr ausführlich

    Stand Juli 2013 http://www.harald-thome.de/media/files/kdu,-ae,-but-rilis/KdU-NRW---01.07.2013.pdf auch Prozesskostenhifle usw. alles erwähnt - sehr umfangreich
  15. G

    Anlage KDU bei Wohngemeinschaft

    Hallo liebe Elo - Community! Ich bin gerade dabei meinen Antrag auf ALG 2 auszufüllen. Ziehe zum 01.08 in eine andere Stadt aufgrund einer Ausbildung, die aber erst im November anfängt. Deswegen beantrage ich die Leistungen vom 01.08 bis zum November. Nun habe ich folgendes Problem. Ich ziehe...
  16. O

    Die Ruhe vor dem Sturm

    Hallo, erst einmal vorweg Ihr leistet hier eine tolle Arbeit, seit 2 Monaten verfolge ich das Forum als Gasthörer und habe mich nun zur Registrierung entschieden um auch mit meinen Erfahrungswerten einen Beitrag zu leisten. Long Story Short Wohnung bezogen => 2monate später alg2 beantragt,KDU...
  17. T

    Umzug unmöglich, da alle Angebote über KDU von IWU Gutachten

    Hallo liebe Forenmitglieder, ich wohne gegenüber einer Einrichtung ( Jugendschutzstelle). Der Betrieb wurde erweitert und seit einigen Monaten sind hier auch Jugendliche vermehrt untergebracht. Hier geht es so heiß her, dass ich es nicht mehr aushalte hier zu wohnen. Extreme Lautstärke in...
  18. R

    Unangemessen großes Eigenheim - Verwertung oder Beleihung

    Aus aktuellem Anlass beschäftigt mich folgende Frage: Nachdem mein ALG I - Anspruch in Kürze ausläuft, bin ich gezwungen einen Erstantrag auf ALG II zu stellen. Problematisch ist hierbei, dass ich ein schuldenfreies, unangemessen großes Eigenheim mit zwei Wohneinheiten besitze. Eine dieser...
  19. R

    Unangemessen großes Eigenheim - Verwertung oder Beleihung

    Aus aktuellem Anlass beschäftige ich mich gerade mit folgender Frage: Mein ALG I - Bezug läuft in Kürze aus, und ich werde einen Erstantrag auf ALGII stellen müssen. Mein Elternhaus befindet sich nach dem Tod meiner Eltern in meinem Besitz. Es ist lastenfrei, und frei von Hypotheken. Leider...
  20. D

    Keine schlüssigen Konzepte durch „Analyse und Konzepte“

    Ein kritischer Blick auf sog. schlüssige Konzepte, von Rechtsanwältin Monika Sehmsdorf Keine schlüssigen Konzepte durch ?Analyse und Konzepte?
Oben Unten