island

  1. S

    Rätselhaftes Heringssterben in Island

    Was passiert da gerade? Rätselhaftes Heringssterben - Rätselhaftes Heringssterben in Island - Mittagsmagazin - ARD | Das Erste
  2. E

    Island setzt Maßstäbe in Sachen Bürgerbeteiligung

    Verfassung via Crowdsourcing Island setzt Maßstäbe in Sachen Bürgerbeteiligung In Island wird derzeit an einer neuen Verfassung gearbeitet. Ende Juli soll ein Entwurf vorliegen, den die wahlberechtigten Einwohner der Insel dann in einer Abstimmung annehmen oder ablehnen können. Das besondere...
  3. W

    Von Island lernen

    Abrechnung in Island Islands Wähler haben mit einem massiven Linksrutsch auf die Finanzkrise reagiert und das bürgerliche Lager erstmals seit 65 Jahren in die Opposition verbannt. Die seit Februar an der Spitze einer Minderheitsregierung amtierende...
  4. W

    Island: Linksruck sorgt für neue Nähe zur EU

    80 Prozent der Isländer sind heute zur Wahl gegangen. Nach Auszählung von rund einem Drittel der Stimmen kommt das Bündnis von Sozialdemokraten und Linksgrünen auf etwa 53 Prozent. Wahlsiegerin Sigurdardottir steht für einen schnellen EU-Beitritt ihres Landes. [tagesschau.de]
  5. T

    Island - Linksparteien einigen sich auf Regierungsbildung

    Linksparteien in Island bilden neue Regierung | tagesschau.de
  6. W

    Island, Aufstieg und Fall einer Nation

    Island Von Konstantin Richter | © DIE ZEIT, 29.01.2009 Nr. 06 Müssen die Isländer jetzt wieder fischen gehen und Schafe hüten? Reise durch das verlorene Paradies des Turbokapitalismus Island: Aufstieg und Fall einer Nation | Nachrichten auf ZEIT ONLINE
  7. W

    ISLAND,Tränengas gegen Demonstranten - Minister tritt zurück

    FINANZKRISE Polizisten attackieren Demonstranten: Das hat es seit 60 Jahren in Island nicht gegeben. In dem einst so friedlichen Inselstaat eskalieren wegen der Folgen der Finanzkrise die Proteste gegen die Regierung - und forderten jetzt ihr erstes prominentes Opfer...
  8. W

    CDU schlittert in Finanzskandal. Neuwahlen in Island

    Umstrittene Zahlungen Der rheinland-pfälzischen CDU droht eine Partei-Finanzierungs-Affäre, die auch die Bundespartei in Bedrängnis bringen könnte. Der Rechnungshof prüft Zahlungen der Landtags-Fraktion im Landeswahlkampf 2006. Von Matthias Thieme Mehr Laurenz Meyer auf chancenlosem...
Oben Unten