iii

  1. E

    ARGE Köln lädt Arbeitslose nach § 428 SGB III zum Bewerberangebot

    Arbeitsgemeinschaft Köln 50939 Köln Frau Hxxxxxxx Herr Xxxxx Xxxxx Xxxxxxxstr. 17 5XXXX Köln 19. Februar 2008 Einladung Sehr geehrter Herr Xxxxx, bitte kommen Sie am 29.02.2008 um 11:00 Uhr in die ARGE Luxemburger Str., Luxemburger Straße 121, 50939 Köln, Zimmer 459. Ich möchte mit Ihnen...
  2. Martin Behrsing

    Heute 19:30 WDR III (TV) Lokalzeit zum neuen Chef der ARGE Köln

    Heute 19:30 WDR III Lokalzeit zum neuen Chef der ARGE Köln geplant.
  3. vagabund

    Erreichbarkeit in SGB II und III

    aus info also 1/20007 Ute Winkler : klick
  4. Martin Behrsing

    Arbeitsmarktfabriken im Freistaat Bayern (Teil III)

    Gekürzte Auszüge eines Beitrags vom Mai 2007 : <<Derzeit schießen Arbeitsfabriken bundesweit aus dem Boden wie Pilze. Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft BFZ gGmbH als Erfinder der Arbeitsfabrik sind eine Tochter des BBW e.V. - Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft...
  5. M

    Vorrang von SGB III vor SGB II

    Hallo, ich warte seit drei Monaten auf meinen Bescheid nach dem SGB III. Die Sachbearbeiterin hat mir vor 14 Tagen mitgeteilt, dass alle Unterlagen vorliegen. Ein Bescheid ist aber noch nicht da. Da ich nur eine drei jährige Lehre habe, werde ich auf ergänzendes SGB II angewiesen sein. Die...
  6. A

    SGB III + Neuerungen vom 10.10.07 (auch für andere SGB)

    Hallo Zusammen, (der Moderator möge den Beitrag passend verschieben.....) Ich habe mich gefragt, warum im Gegensatz zu anderen Gesetzen das SGB III auf den Seiten der Arge nur zum Kauf für 22 € angeboten wird und nicht als PDF Datei. Hier habe ich nichts Passendes gefunden, da die Suchmaschine...
  7. F

    Leistungen nach SGB III ??

    Als ich vor 3 Monaten meine Arbeit angefangen habe, hatte ich mündlich bei meiner SB nachgefragt, ob es bei Hartz4 bei Arbeitsaufnahme Mobibeihilfen gäbe a la § 54 SGB III. Meine SB meinte damals nur lapidar, dass das SGB3 nur für Leute sei, die ALG1 beziehen und für Hartz4-Empfänger greife...
  8. E

    Ermittlungsverfahren nach § 404 Abs. 2 Nr. 26 SGB III

    Hallo zusammen! Ich habe gestern einen ziemlich üblen Brief von der Arbeitsagentur bekommen, hier die wesentlichen Passagen des Inhalts: „(…)Nach § 60 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 des Ersten Buches Sozialgesetzbuch (SGB l) hat derjenige, der Sozialleistungen beantragt oder erhält, Änderungen...
  9. A

    Beauftragung Dritter mit der Vermittlung nach § 37 Sozialgesetzbuch III. Buch

    Hallo! Zu meiner Person: Ich bin seit wenigen Jahren arbeitslos. Nachdem ich ALG I empfangen hatte, habe ich kein ALG II mehr beantragt. Ich beziehe also seit längerem keine Leistungen mehr und lebe von meinen Ersparnissen. Ich erneuere alle drei Monate mein Arbeitsgesuch. Mein Berater hat mir...
  10. E

    Einladung gemäß § 59 SGB II i. V. mit § 309 SGB III

    Folgende "Drohgebährde" steht ja standardmäßig unter jedem Termin einer Einladung: In meiner aktuellen Einladung steht folgendes: Das steht immer, nur mit unterschiedlichen Zeit- & Datumsangaben, so in meinen Einladungen. § 309 Abs. 3 SGB II sagt aber folgendes aus: Der fett...
  11. Silvia V

    Wohnungsbeschaffungskosten gemäß § 23 III SGB II

    Sozialgericht Dresden, S 23 838/06 ER ,06.06.2006 https://www.sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=56808
  12. H

    Fragen zur Neufassung der Vorschriften über die neL (§ 7 III

    Fragen zur Neufassung der Vorschriften über die neL (§ 7 III, IIIa SGB II) Die Neuregelung der Vorschrift wirft diverse Rechtsfragen auf, die in ihren Auswirkungen von erheblicher Bedeutung sind. Ich halte in Bezug auf die neue Rechtslage viele Fragen juristisch noch nicht für geklärt. Deshalb...
  13. S

    Hartz III: Verschärfungen dürfen junge Mütter nicht treffen

    Quelle: https://www.valuenet.de/php/newsContent.php?objid=987977
  14. E

    S 21 AS 491/05 § 428 SGB III

    S 21 AS 491/05 SG Chemnitz vom 12.01.2006 I. Die Klage wird abgewiesen. II. Außergerichtliche Kosten sind nicht zu erstatten Tatbestand: Die Beteiligten streiten im Rahmen der Rechtmäßigkeit eines ergangenen Arbeitslosengeld II-Bescheides, ob der Klägerin Leistungen im Rahmen der...
  15. H

    Bedarfsgemeinschaft mit Behinderter in Pflegestufe III

    Liebe Forumbesucher, liebe Redaktion ich bin 53 Jahre und z.Z. noch ALG I-Bezieher. Meine Frau ist seit vielen Jahren schwerbehindert mit einer seltenen Erbkrankheit, PS III und lebt mit mir in einer 75m² Wohnung. Meine Frage an euch: Ab Ende nächsten Jahres komme ich in Hartz-IV. Darf ich mit...
  16. H

    Wiedereingliederung nach SGB § 85 SGB III - Optionsgebiet

    Wird es einem Hartz IVer eigentlich nach dem § 85 SGB III ermöglicht an Maßnahmen der DAA außerhalb des Wohnortes teilzunehmen. Lebe im Optionsgebiet Landkreis Verden und würde gern bei der DAA Lüneburg (anderer LK) an einem Lehrgang zum InformationsKaufmann teilnehmen. Also trägt der Landkreis...
  17. B

    § 37 Abs. 1 Satz 1 SGB III

    Kann mir jemand sagen, was dieser Paragraph genau zu bedeuten hat. § 37 Abs. 1 Satz 1 SGB III In Hamburg haben viele eine Vorladung zur Team.Arbeit bekommen. Und das obwohl viele in einem Rehaverfahren drin sind, so auch ich. Mit der Begründung, so lange kein Bescheid vorläge hätte ich dem...
Oben Unten