hannemann

  1. dersichdenwolfärgert

    Zwei Whistleblower erzählen/ Inge Hannemann und Guido Strack

    Im finanziellen kaputtmachen sind Jobcenter ganz groß, das haben viele Millionen erwerbsloser Bürger zu spüren bekommen. Jobcenter sind Erfüllungsgehilfen einer kleinen gierigen Minderheit, traurig aber wahr. Alle die es wagen Gegenwehr zu Leisten (zu Recht wie ich meine) werden Schikaniert...
  2. P

    Jobcenter-Dissidentin Hannemann im Revier + Köln

    Medieninformation: Jobcenter-Dissidentin Hannemann im Revier + Köln Inge Hannemann hat als Mitarbeiterin des Jobcenters Hamburg die „Hartz IV-Gesetze“ und ihre Umsetzung durch die Jobcenter scharf kritisiert - und wurde von ihrem Arbeitgeber dafür „freigestellt“. Einigen Kolleg_innen...
  3. W

    Zweiter Verhandlungstermin von Inge Hannemann

    Zweiter Verhandlungstermin von Inge Hannemann gegen-hartz.de Frau Hannemann betreibt einen privaten Blog, auf dem sie regelmäßig auf Missstände in den Jobcentern und dem Hartz IV System aufmerksam macht. Die zwangsbeurlaubte Jobcenter-Mitarbeiterin kämpft für die Rechte von Hartz IV-Betroffenen...
  4. W

    Petition Rücknahme der Beschuldigungen gegen Frau Hannemann

    und eine öffentliche Entschuldigung ! - Offizielle Rücknahme der Pressemitteilung vom 14.06.2013 | 11:43 und Entschuldigung seitens der Bundesagentur für Arbeit. Es betrifft folgende Punkte die zurück zu nehmen wir fordern: 1. Inge Hannemann gefährdet tausende...
  5. Martin Behrsing

    ?Daumen hoch für Inge Hannemann? am 19.06. 2013 ? Berliner Flashmob klein aber oho

    Berlin (Erwerbslosenforum.Berlin)- Der Berliner Solidaritäts-Flashmob am 19.06.2013 vor der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit war klein aber oho – dank ‘Zulauf’ von unerwarteter Seite. Am 19.Juni 2013 wollten auch einige Berlinerinnen und Berliner ihre Solidarität für die von der...
  6. Martin Behrsing

    Absurde Vorwürfe der BA im Fall Hannemann dürfen vom Personalrat nicht hingenommen we

    Bonn – Das Erwerbslosen Forum Deutschland fordert den Personalrat der Bundesagentur für Arbeit auf, sich hinter die Hamburger Jobcentermitarbeiterin Inge Hannemann zu stellen. Die absurden Vorwürfe des Vorstandes der BA gegenüber der kritischen Mitarbeiterin, sie gefährde tausende Mitarbeiter in...
  7. E

    Solidaritäts-Flashmob mit Inge Hannemann am Mi 19.06. - 12 Uhr - bundesweit!!!

    [FONT="Georgia"][SIZE="3"] https://www.facebook.com/events/497733213629922/ Auf zum #FlashmobIngeHannemann !
  8. E

    Inge Hannemann gefährdet tausende Mitarbeiter der Jobcenter

    Wenn das alles nicht stimmt,dann fragt man sich doch weshalb die "Kunden" sich gegen ausgeführte Misstände mit Agressionen wehren? Presseerklärung der Bundesagentur für Arbeit Inge Hannemann gefhrdet tausende Mitarbeiter der Jobcenter | Pressemitteilung Bundesagentur für Arbeit (BA)
  9. F

    zur Info: Inge Hannemann & Offener Brief an Vorstand Agentur f Arbeit

    Inge Hannemanns offener Brief an den Vorstand der Bundesagentur für Arbeit Offener Brief an den Vorstand der Bundesagentur für Arbeit | altonabloggt in den Kommentaren sind weitere Infos wie Film zur Anhörung Frau Hannemanns vor AG Hamburg
  10. W

    Inge Hannemann 'Aktivistin gegen Hartz-IV soll für geisteskrank erklärt werden

    Inge Hannemann 'Aktivistin gegen Hartz-IV soll für geisteskrank erklärt werden -Arbeitsagentur hat Arbeitslagerkonzept Der Fall der ehemaligen Jobcenter-Mitarbeiterin und Hartz-IV-Kritikerin Inge Hannemann zieht immer größere Kreise. Nun hat sich die Bundesarbeitsministerin Ursula von...
  11. W

    Inge Hannemann: “Hartz IV muss abgeschafft werden!

    Ein Interview mit Inge Hannemann über das Hartz-IV-System. Sie ist kritische Mitarbeiterin in einem JobCenter in Hamburg. Als Journalistin schreibt sie über die Abläufe in den JobCentern und macht die Missstände in ihrem kritischen Hartz-IV-Blog öffentlich. Quelle: annotazioni
Oben Unten