grundversorgung

  1. H

    Zwangsrente und Grundsätze zur Grundversorgung

    Guten Tag, Guten Tag liebe Forenfreunde, ... a) so wie ich hörte haben die Jobcenter die Grenze zur Zwangsverrentung von 58 auf 63 Jahren erhöht. Ich nehme jedoch an, dass es zwischen diesen beiden Altersgrenzen für die betreffenden Sachbearbeiter durchaus noch einen gewissen...
  2. E

    Grundversorgung vs. Arbeitslosengeld 2 - was war da los? Ich bin verwirrt.

    Hallo zusammen, Ich bin total verwirrt. Ich bin heute zum Jobcenter gegangen, wollte meinen ALG 2 Hauptantrag abgeben, weil ich eine Erwerbsfähige Personen bin und falls ich nicht zeitnah einen Job finde dann schonmal wenigstens vorsorglich den ALG2 Antrag abgegeben habe. Es ist ja so .. erst...
  3. L

    Nur noch ärztliche Grundversorgung bei Arbeitslosigkeit!?

    Hallo @ all ich hatte gerade einen Termin beim Orthopäden. Und ich bin jetzt ziemlich geschockt. Was ist mit unserem so hervorragenden Gesundheitswesen los? Ich habe diesen Arzt auf Empfehlung meines Schwagers aufgesucht. Beide die gleichen Beschwerden: Schmerzen in der HWS die in den Kopf...
  4. W

    Bitte mitzeichnen Wasser und sanitäre Grundversorgung sind ein Menschenrecht!

    Geplante Europäische Bürgerinitiative: Wasser und sanitäre Grundversorgung sind ein Menschenrecht! Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware...
  5. Alter Sack

    Rente vor Grundversorgung?

    Hallo allerseits, vielleicht kann mir einer meine Frage beantworten! Wenn das Jobcenter jemanden der ALG-II bezieht in die Grundversorgung abschieben möchte, kann dann das Sozialamt/Grundversorgung verlangen das erst ein Rentenantrag gestellt werden muß bevor man Geld vom...
  6. Martin Behrsing

    SG Lüneburg: Medizinische Grundversorgung auch für ALG-II-Be

    SG Lüneburg: Medizinische Grundversorgung auch für ALG-II-Bezieher Tenor: „ ... Zwar gebe es keine Vorschrift im SGB II, wonach in besonders begründeten Einzelfällen die Regelleistung zu erhöhen oder eine nicht rückzahlbare Beihilfe zu zahlen wäre. Jedoch gebiete der...
  7. E

    Medizinische Grundversorgung - S 30 AS 328/05 ER

    Endlich haben die Richter begriffen, dass es Kranken und Behinderten nicht zugemutet werden kann, daß man die Medikamente, Pflegemittel und Hilfsmittel, welche die Krankenkasse nicht bezahlt, aus dem Regelsatz bezahlt werden muß.Laut diesem Urteil übernimmt die Arge die Kosten für medizinische...
Oben Unten