• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

gesellschaft

  1. Atze Knorke

    30. Juli 2016 - ab 12:30 Uhr - Demo - Für eine solidarische Gesellschaft -

    An die Forumsrunde, http://nazifrei.berlin/ http://http://berlin-gegen-nazis.de/30-juli-2016-3-rechtsextremer-merkel-muss-weg-aufmarsch-in-berlin-angekuendigt-grosser-gegenprotest-geplant/ Nazifrei Berlin - ZUG DER LIEBE +++Demonstration am 30. Juli ab 12.30 Uhr am Alexanderplatz+++
  2. ZynHH

    Unsere ungerechte Gesellschaft 3sat Precht Sa 07.05. 23:35 3SAT Gespräch,

    Precht in Mediathek - TV SPIELFILM Precht Sa 07.05. 23:35 3SAT Gespräch, 44 min Unsere ungerechte Gesellschaft Imme mehr Bürger erkennen, wie unfair Macht und Geld verteilt sind. Kritik an der Politik der Regierenden sowie diffuse Ängste bescheren u. a. rechten Populisten Zulauf. Mit...
  3. W

    Eine Reform, die sich als Anleitung zur Auflösung einer Gesellschaft lesen lässt

    Doch die Hartz-Reform insgesamt ist wohl unbestreitbar der schwerwiegendste Angriff auf den Sozialstaat (und zugleich die abhängig Beschäftigten) in der Geschichte der Bundesrepublik. Sie hat – im Verbund mit den umfassenden Steuersenkungen für Wohlhabende und Unternehmen, sowie der Demontage...
  4. L

    Stammkapital einer UG als alleiniger Gesellschaft = Vermögen?

    Hallo zusammen, ich möchte mich im Bereich IT Dienstleistungen Selbstständig machen. Zur Zeit beziehe ich H4 und bin unschlüssig, ob ich lediglich ein Gewerbe als Einzelunternehmer anmelde oder eine UG gründe. Ich habe mit meinem SB telefoniert. Der Herr empfiehlt mir ersteres, da simpler...
  5. W

    Neujahrsansprache Merkel fürchtet Spaltung der Gesellschaft

    Kanzlerin Merkel ruft die Deutschen für das kommende Jahr zu Zusammenhalt und Zuversicht auf. In ihrer Neujahrsrede wendet sie sich erneut gegen die Hasserfüllten und Menschen mit kalten Herzen. Und lobt ausdrücklich jene, die Willkommen sagen. Neujahrsansprache - SPIEGEL ONLINE Ps. Liebe...
  6. D

    Alg II hat die Spaltung der Gesellschaft verstärkt

    SR-online: "Hartz IV hat die Spaltung der Gesellschaft verstärkt" Ehrlich gesagt bzw. gefragt: braucht es dafür noch eine Weltarmutskonferenz um diese Erkenntnis zu erlangen?? Wie oft soll der Mensch eigentlich noch mit der Diskussions - Karotte an der Angel das SGB II arm macht an der...
  7. E

    WG ist eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) einfach ausziehen geht nicht (imme

    Referenz: Studienzeit - auf was sollte ich beim Wohnen achten? | Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
  8. I

    Prolls, Assis und Schmarotzer - Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet

    Prolls, Assis und Schmarotzer - Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet
  9. Heiliger Geistl

    Die bediente Gesellschaft

    Das Forum | NDR.de - NDR Info Sehr interessantes Feature und Diskussion über die "Dienstleistungsgesellschaft" BRD. Ich konnte gestern nicht die ganze Sendung von 90min durchhören, sondern vornehmlich die ersten 30 Minuten. Aber die sind sehr interessant. Dieses Feature vor der Diskussion...
  10. W

    Gespaltene Gesellschaft

    Arbeit Von Heinz-Josef Bontrup Jeder vierte abhängig Beschäftigte findet sich heute unter prekären Verhältnissen wieder. Foto: imago stock&people Das...
  11. Albertt

    Arbeitslose Hartz-IV-Empfänger fühlen sich weniger in die Gesellschaft integriert

    IAB-Kurzbericht 24/2014 Presseinformation <--Hier ist der Gesamtbericht zu finden. Davon abgesehen, das ich kaum Interesse daran habe an irgend einem kostenpflichtigen Verein teilzunehmen, kann ich die Ausführungen zur Winterbekleidung, dem Zahnersatz u.a. bestätigen. Ändern wird es sich...
  12. E

    Hurra! Deutschland! Hurra! Sie sind alle wieder da!

    Mit Deutschland im Maul & mit zorniger Stirn, tun sich die regierenden Damen & Herren präsentieren. In Europa spricht man wieder deutsch, hindurch fegt der deutsche Besen, am deutschen Wesen soll die Welt genesen. Hurra! Deutschland! Hurra! Sie sind alle wieder da...
  13. E

    Letzte Meldung der Woche

    GroKo- Friede- Freude- Eierkuchen Wir haben uns alle lieb https://www.youtube.com/watch?v=_TtebO6kMrg
  14. E

    Deutschland – Verrottete Politik -Verrotteter Sozialstaat und Moral

    Deutschland verkommt zum „Saustall“. Die Politik und Gesellschaft leidet an Wahrnehmungsstörung, an Realitätsverlust der tatsächlichen Lage von Millionen von Menschen. Sondergesetze für Arbeitslose, den Rechtstaat eingeschränkt, dass Grundgesetz außer Kraft gesetzt, sichern die Gier und die...
  15. S

    Sanktionsfreiheit bei Hartz 4 - wichtiger Schritt in Richtung angstfreie Gesellschaft

    Meine Damen und Herren! DIE LINKE meint: Das Existenzminimum, also das Mindeste, was ein Mensch zum körperlichen und sozialen Überleben braucht, darf nicht gekürzt werden. Fraktion DIE LINKE. im Bundestag - Rede - Sanktionsfreiheit bei Hartz IV - ein wichtiger Schritt in Richtung angstfreie...
  16. E

    Herr Bundespräsident, so sieht Ihr gelobter Kapitalismus aus

    Wo immer Gauck in die Bütt steigt, ist neben den Aufruf zum Waffengang auch das Thema Freiheit. Die Freiheit, welche der Bundespräsident meint ist aber überschaubar, vor allem ist die Freiheit von Wirtschaft und Politik gemeint. Und dort wo die Freiheit von Wirtschaftslumpen, Bankstern und...
  17. E

    Gauck und der Krieg- Ziehen Sie in den Krieg- Schießen Sie selbst

    Der deutsche Bundespräsident hat seine Forderung erneuert, dass Deutschland sich verstärkt militärisch in internationale Konflikte einmischen und mitwirken müsse. Noch nie hat sich ein deutscher Bundespräsident so für militärische Gewalt eingesetzt. „Gauck, durch einen politischen und...
  18. E

    „Das Prinzip Steinmeier-Macht um jeden Preis“

    Steinmeiers „Lügen und Heuchelei“, ein Kurzportrait des ehemaligen Kanzleramtsministers und Koordinator der Nachrichtendienste und heutigen Außenminister. Steinmeier, ehemaligen Kanzleramtsministers und Koordinator der Nachrichtendienste und heutigen Außenminister verkörpert das typische...
  19. E

    Wenn alle Menschen dieser Erde nicht, wie die Hammelherde

    Viele sind der Meinung, es hat so wie so kein Sinn, aufzubegehren und sich zu wehren. Dabei wäre es doch so einfach. Quelle: Text- Musik und Gesang Bettina Wegner Wenn alle Menschen dieser Erde nicht ewig wie die Hammelherde sich in ihr Schicksal brav ergäben... ...Wenn Feigheit unser Tun nicht...
  20. E

    Politik und Polizei –„Garant für Demokratie und Meinungsfreiheit“

    Europa eine "Friedens- und Wertegemeinschaft"? Na dann wird es doch mal Zeit sich bei den Politikern dafür zu bedanken. Bundeskanzlerin Merkel sagt: „Nach Jahr*hunderten furchtbaren Blutvergießens, schrecklicher Kriege, Mord und Verwüstungen wurde mit den Römischen Verträgen der Grundstein...
Oben Unten