• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

gehen

  1. W

    Sanktionen auf den Grund gehen

    Anti-Hartz-Kampagne befragt Erwerbslose nach ihren Erfahrungen in Jobcentern „In der nächsten Zeit werden Erwerbslosen vor Berliner Jobcentern von freundlichen Frauen und Männern Fragebögen angeboten. Dabei handelt es sich allerdings nicht um einen neuen Service der Jobcenter, sondern um...
  2. F

    Wie soll es weiter gehen?

    Hallo, folgendes Problem habe ich derzeit: Ich hatte eine Ich AG und im letzten Sommer einen Unfall. Doppelter Bandscheibenvorfall im Hals. Operation derzeit laut Ärztlicher Begutachtung nicht möglich.Meine Freundin und ich haben ein Kind und haben uns eine Wohnung zusammen angemietet nach dem...
  3. M

    Zusätzlich Kontoinfos liefern/Wie weit darf Arge gehen

    Am 22.3.2007 wurde ich von der ARGE meiner Stadt aufgefordert, die Kontoinformationen der letzten drei Monate, also von Januar bis einschließlich März bis zum 08.04.2007 vorzulegen. Dies geschah unter Hinweis auf den § 60 (1) Nr. 3 SGB 1 und der allseits bekannten Mitwirkungsverpflichtung...
  4. J

    Würde das gehen?

    Ich will ja in ein neues Bundesland ziehen, nun habe ich ja gehört das das überhaupt nicht einfach ist. Wenn die das nicht erlauben, könnte man das auch so machen, das man da einzieht, ich z.B. mit meinem Freund der arbeitet, dann zahlt er ja die Miete und ich bekomme nichts vom Staat. Dann...
  5. W

    Wie weit darf die Diskriminierung bei einem 1 euro Job gehen

    Zitat: Ich habe seit 2 Monaten einen 1 Euro Job Ich arbeite als Dozent in der Verwaltung bzw in der EDV Dieser ist er Diakonie angeschlossen. Der soziale Bereich at über 60 Teilnehmer die ebenfalls dort als 1 Euro Jobber arbeiten. Die mehrzahl im Reinigung und Altenpflegebereich. In der...
  6. M

    Sanktionen gehen weiter-Nun weil ich ein Job-Angebot abgelehnt habe

    Hallo da bin ich wieder ;-)) nachdem nun die "erste" Sanktion gegriffen hat...ist die nächste im Anmarsch...nun, weil ich ein Job-Angebot abgelehnt habe (Packer in einer Druckfirma über ZA für 6,24€) ...ach fast vergessen...70STD. im Monat und alle Schichten...naja, wäre ja ein Sprungbrett...
  7. M

    Wie weit darf eine Krankenkasse gehen?

    Hi Leutz, eine sehr gute Bekannte ist seit Nov.06 AU. Erst einmal bis voraussichtlich bis 31.01.07, die letzte Krankmeldung umfasste den Zeitraum eines gesamten Monats. Sie hat aufgrund Ihrer Krankheit die letzte Stelle aufgegeben. Jetzt hat sie von Ihrer KK einen Brief bekommen in dem sinngemäß...
  8. K

    Welchen Schritt als nächstes gehen???

    Hallo liebe User, da unsere Fragen mehrere Themenbereiche umfassen, habe ich sie mal einfachheitshalber ins AlgII Forum gestellt. Ich hoffe sehr, daß ihr ein paar Antworten für uns habt. Kurz ein paar Informationen zu unserer Bedarfsgemeinschaft: Mein Mann ist in einer Reha-Umschulung in einem...
  9. W

    Unortodoxe Wege gehen.

    Ich gehe von folgenden Voraussetzungen aus: Ein großer Teil der Bevölkerung stimmt unseren Politikern zu,daß wir uns schmarotzend verhalten und,wie es bei Schmarotzern üblich ist,auf ihre Kosten ein Leben in Luxus führen. Der Gedanke,daß Jeder,der arbeiten will,auch Arbeit findet,ist weit...
  10. Martin Behrsing

    Presse 12.6.06 Wir gehen raus aus dem Abseits und schießen z

    Wir gehen raus aus dem Abseits und schießen zurück Große Montagsdemo anlässlich des Achtelfinales am 26.06. in Kö ln Bonn/Köln. Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft und des am 26.06. in Köln stattfindenden Achtelfinale wollen zahlreiche Erwerbsloseninitiativen, Studenten und sonstige...
  11. M

    wie soll das gehen????????????

    hallo ich hab mal ne frage meine tochter,23 eigene wohnung und nun schwanger,beendet ihre ausbildung im juni und wird nicht übernommen.wir haben nun überlegt das sie wieder zu mir zieht,schon wegen dem kind. nun wissen wir aber nicht wie sich das geldlich auswirken wird. ich beziehe alg2 und...
  12. K

    Wenn Arbeitslosengeld-II-Bezieher auf Kur gehen

    hier geht´s weiter: http://www.pnp.de/nachrichten/artikel.php?cid=29-8938870&Ressort=pol&BNR= 0
Oben Unten