flexibel

  1. E

    Böckler-Impuls: Sinkende Löhne machen NICHT flexibel

    Quelle: Böckler Impuls [PDF - 120 KB] ...mit anschaulichen Infografiken!
  2. W

    Sinkende Löhne machen nicht flexibel

    Erklärtes Ziel von Hartz I bis IV war es, die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland durch Flexibilisierung zu bekämpfen. Tatsächlich sei nach 2005 die Zahl der Arbeitslosen gesunken und mehr Beschäftigung entstanden, schreiben Gianna C. Giannelli, Ursula Jaenichen und Thomas Rothe. Zu fragen...
  3. W

    Onlinehandel: Amazon Amadumping und Gnadenlos flexibel

    Tägliche Kündigungsfristen und Leiharbeit: Der amerikanische Konzern Amazon weiß das deutsche Recht weidlich zu nutzen – und stößt neuerdings auf ungewohnten Widerstand. Artikel von Gunhild Lütge auf Zeit-Online vom 23.11.2012 Onlinehandel: Gnadenlos flexibel | Wirtschaft | ZEIT ONLINE
  4. W

    AOK-Fehlzeitenreport: Flexibel sein bis zur Erschöpfung

    „In der flexiblen Arbeitswelt ist es um die Gesundheit der Beschäftigten schlecht bestellt. Sie werden immer öfter krank. Dieser Befund des neuen Fehlzeiten-Reports des Wissenschaftlichen Dienstes der AOK bestätigt Warnungen vor den Risiken einer flexiblen Arbeitswelt…“ Meldung der IG Metall vom...
  5. T

    Vermittlungsvorschlag Ein-Euro-Job / Teilzeit Flexibel / 1,50 die Stunde

    Nabend! Leider habe ich bisher nichts passendes gefunden. U25 / ALG2 Bezug / 18 Jahre / keine Ausbildung Hinweis: Es handelt sich hier nicht um einen problematischen jungen Mann, sondern um einen U25 der ausgezogen ist von zu Hause und seit 2 Monaten ALG2 erhält. Schreiben...
  6. W

    Bonn: Arbeitnehmer der Region sehr flexibel

    (Bonner Presseblog) Bonn: Schluss mit der Mär, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unflexibel sind. Das meint Paul Moser, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, nach dem Studium der neuen Pendlerstatistik für den Wirtschaftsraum Bonn/Rhein-Sieg...
  7. W

    NRW Bitte beteiligen,Rechtlos, flexibel und vor allem billig?

    Leiharbeit und Zeitarbeit in Deutschland Der Fall Schlecker ist nur die Spitze des Eisbergs: flächendeckend versuchen Firmen die Stammbelegschaften abzubauen und durch Zeitarbeiter zu ersetzen. Das Ziel ist klar: Tariflöhne werden umgangen, soziale...
  8. R

    Erstaunlich flexibel

    Hartz IV wirkt. Gut drei Jahre nach dem Start der Arbeitsmarktreform sei diese Schlussfolgerung gestattet. Das Chaos in den Jobcentern legt sich allmählich, die gröbsten handwerklichen Fehler der Reformen scheinen beseitigt, und es zeigt sich Erstaunliches. pnp.de
Oben Unten