• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

erwerbslose

  1. D

    Jobcenter fördern sich - statt Erwerbslose

    schon wieder wird Verwaltung gemästet statt dass das Geld dahin kommt, wo es offiziell hin soll (gut, was mit dem Geld geschieht, Maßnahmen und sowas :icon_motz: kann man aber auch vergeessen - also behaltet doch euer Geld )...
  2. Dingenskirschen

    Milliardendefizit: Bund zahlt zu geringe Krankenkassenbeiträge für Erwerbslose

    Gesundheit: Krankenkassen droht Milliardendefizit Von TIMOT SZENT-IVANYI Gesundheit: Krankenkassen droht Milliardendefizit | Flucht und Zuwanderung*- Frankfurter Rundschau So, jetzt sind also die Erwerbslosen Schuld, dass die Krankenkassenbeiträge steigen. Na super...
  3. S

    Sanktionskrieg gegen Erwerbslose

    Ist zwar schon von Juni 2015, aber ich denke, dass es immer (noch) aktuell ist. Die Jobcenter sprechen die Sprache des Krieges.
  4. D

    Prognose: Mehr Erwerbslose trotz mehr Jobs

    ah ja :confused: Prognose: Mehr Arbeitslose trotz mehr Jobs | Rhein-Main - Frankfurter Rundschau Trotzdem sei derzeit vielerorts fast Vollbeschäftigung Vielerorts fast Vollbeschäftigung - Allgemeine Zeitung Manche sind halt für immer verliehen Für immer verliehen
  5. D

    Jobcenter Duisburg: von 72000 seien 27000 "echte" Erwerbslose

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/jobcenter-27000-echte-arbeitslose-aid-1.5296402 apropos (ANGEBLICHER) Fachkräftemangel und Jugendarbeitslosigkeit: Personalreferent Die meisten Jugendliche und Studenten mit super Abschussnoten oder Durchschnitt (oder auch ausreichend)...
  6. D

    Stellenabbau bei der BA :) Bis 2019 sollen 17000 Stellen abgebaut werden

    hust - Bitte was :icon_eek: ?? "Da die Arbeitslosigkeit sinkt, muss nun auch die BA Jobs abbauen ..." :icon_lol: :icon_lol: :icon_lol: Artikel ist vom 08.04.15 Massiver Stellenabbau bei der Bundesagentur für Arbeit | Sozialwesen | Haufe
  7. Tel_ko-Richter

    Phantomschmerzen im Jobcenter Märkischer Kreis – Hausverbote gegen Erwerbslose

    Am 06.02.2015 verhängte der stellvertretende Geschäftsführer des Jobcenter Märkischer Kreis wieder einmal ein einjähriges Hausverbot gegen einen Erwerbslosen, weil Sachbearbeiter Herbert K. sich durch den Mann bedroht gefühlt habe. Er schreibt (ohne persönliche Kenntnis der Vorgänge zu haben)...
  8. D

    Auch der Erwerbslose arbeitet

    https://www.youtube.com/watch?v=nNCuovR2ZTI als "Kundenarbeiter" und unterstützt die Industrie damit die Anträge übers Internet zählen denke ich auch dazu .. ...und Arbeitsplätze werden vernichtet
  9. roterhusar

    Bernadette Arbeitsweltradio / Sendung für Erwerbslose

    Bernadette Arbeitsweltradio / Sendung für Erwerbslose Armut, Ausgrenzung, Obdachlos, die unsäglichen Hartz-IV-Gesetze Im Februar 1987 wurde Heimstatt Esslingen e.V. auf eine Initiative des Esslinger Dekans Klaus Scheffbuch und Frieder Claus hin gegründet. Es sollte die Stufe des...
  10. Heiliger Geistl

    Junge Erwerbslose rutschen gleich in Hartz IV

    11.09.2014: Junge Erwerbslose rutschen gleich in Hartz IV (neues-deutschland.de) Und die, die solch eine Arbeitswelt verursacht haben, werden weiter fleissig gewählkt. Unfassbar.
  11. K

    Münchner Lobby für Erwerbslose MüLE

    Da scheinen sich abermals das JC und die Evang. Kirche / Innere Mission zuzuarbeiten - ohne die tatsächlich Betroffnen Erwerbslosen: Wer kennt den Verein und kann über Erfahrungen berichten? Seite 5 http://www.ris-muenchen.de/RII2/RII/DOK/SITZUNGSVORLAGE/3353665.pdf "Des weiteren stimmt sich...
  12. Paolo_Pinkel

    Gericht untersagt Zwangsarbeit für Erwerbslose

    ==> Gericht untersagt Zwangsarbeit für Erwerbslose
  13. Martin Behrsing

    Erwerbslose prangern „Rechtsbruch“ in den Jobcentern an

    Gemeinsame Presseerklärung des Erwerbslosen Forum Deutschland, Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen (KOS e.V.) und Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg (ALSO) vom 13.06.2014 Erwerbslose prangern „Rechtsbruch“ in den Jobcentern an Mit vielfältigen Aktionen wollen...
  14. E

    "Nullstundenverträge" für Erwerbslose (sanktionierbar!)in England

    ganzer Beitrag lesen: Nullstundenverträge für Erwerbslose: Wenig Zucker, viel Peitsche | Telepolis
  15. S

    Steuererklärung für Erwerbslose - wo?

    Da mein Vertrag nicht verlängert wurde bin ich nun wieder erwerbslos und dabei fiel mir ein, dass ich meine Steuererklärung schon länger nicht gemacht habe. Weiß jemand ob es eine Möglichkeit für Erwerbslose gibt sich da wo beraten zu lassen oder die machen zu lassen? Vielen Dank. Es gibt diese...
  16. E

    Erwerbslose bringt Gruppe mit ins Jobcenter

    TAZ, 28.12.2013 ganzer Artikel lesen: - taz.de
  17. G

    NEE- Notfallhilfe Eigeninitative Erwerbslose

    Liebe Forenmitglieder- nachdem mein Threat"Einsamkeit durch Armut" nun doch in verschiedenen Städten aus meiner Sicht viel positive Feedbacks zwecks der persönlichen Kontaktaufnahme ausgelöst hat..hier ein weiterer Vorschlag. Wohlgemerkt zunächst nur eine Idee aus dem Hirne eines Künstlers...
  18. Rounddancer

    Stuttgart: Bonuscard+Kultur 2014 ist da!

    Sie ist da, die "Bonuscard+Kultur", die in Stuttgart neben allen Stuttgarter Empfängern von Alg II, Sozialhilfe und Grundsicherung nun auch alle Stuttgarter Empfänger von Wohngeld und Kinderzuschlag bekommen.
  19. J

    SG Schleswig: JC dürfen Erwerbslose nicht unter Androhung von Sanktionen zu med. ...

    Jobcenter dürfen Erwerbslose nicht unter Androhung von Sanktionen zu medizinischen Behandlungen nötigen: Quelle: 26.10.2013: Zwangsweise zum Psychiater (Tageszeitung junge Welt)
  20. E

    Zehn Gebote für Erwerbslose

    1.) Du sollst nicht alleine zum Amt gehen. 2.) Du sollst alle Deine Schreiben ans Amt kopieren, bevor Du sie abgibst, und die Kopien sorgfältig aufbewahren. 3.) Du sollst Deine Schreiben ans Amt rechtssicher abgeben. 4.) Du sollst nicht (alles) glauben, was der Sachbearbeiter sagt. Verlange...
Oben Unten