• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

boom

  1. F

    Boom der Zeitarbeit

    In Deutschland arbeiten bereits mehr als 800.000 Menschen in Zeitarbeit, die Branche boomt. Die Gewerkschaften protestieren, sie befürchten eine Zwei-Klassen-Arbeitsgesellschaft. Boom der Zeitarbeit - SPIEGEL TV - YouTube
  2. W

    Zweiseitige Texte und Druckvorlagen zu den Themen Privatisierung, Arm/Reich, Boom und

    Die NachDenkSeiten-Leserin S.M. schlägt vor, des Öfteren kurze Texte zu wichtigen Themen anzubieten, die von den Nutzern der NachDenkSeiten per E-Mail oder gedruckt weitergegeben werden können. Das ist eine gute Idee. Noch besser: S.M., von der wir im vergangenen September und am 3. Dezember...
  3. Mario Nette

    Arbeitsmarkt: Boom geht an Menschen mit Behinderung vorbei

    Daheim statt Heim e. V. - Thema Detailseite Mario Nette
  4. W

    Boom prekärer Beschäftigung kommt Steuerzahler teuer zu stehen

    Sabine Zimmermann "Die drastische Zunahme der Zahl der Aufstocker ist das Ergebnis staatlich forcierten Lohndumpings. Schwarz-Gelb blockiert einen gesetzlichen Mindestlohn und die Gleichbezahlung von Leiharbeit, fördert aber prekäre Beschäftigung wie zum Beispiel Minijobs. Das kommt die...
  5. druide65

    Löhne sollen trotz Boom nicht steigen

    Metallbranche: Löhne sollen trotz Boom nicht steigen - Wirtschaft - Tagesspiegel Interessantes Wort"Verteilungsgier"......
  6. ShankyTMW

    Verkehrte Welt: Handwerk, Fachkräftemangel & der Boom von West- nach Ost-De.?

    Nachdem man festgestellt hat, das uns die Ingeneure ausgehen (siehe --> HIER (ELO-Forum)<-- ist es wieder mal soweit. Wurde doch erst letztes Jahr Propagandiert, das es laut Zentralverbands des Deutschen Handwerks keinen Lehrstellenmangel gibt und es gerade im Osten jede Menge Lehrstellen zu...
  7. M.aus.B

    ver.di: Call-Center-Mitarbeiter profitieren nicht vom Boom der Branche

    Von dem Branchen-Boom komme bei den Beschäftigten so gut wie nichts an, sagt der Gewerkschafter. Die Mitarbeiter werden oft nur in Teilzeit oder befristet eingestellt. Tarifliche Regelungen gebe es kaum noch. Viele Unternehmen wie zum Beispiel Quelle hätten ihre Standorte mittlerweile in den...
  8. Mario Nette

    DGB: Leiharbeit - Boom auf Kosten der Allgemeinheit?

    DGB: Leiharbeit - Boom auf Kosten der Allgemeinheit? [...] (Seite 6) Bundesagentur für Arbeit und Leiharbeit: Die Leiharbeit boomt auch deswegen, weil die Leiharbeitsunternehmen in zunehmendem Maße von der Bundesagentur für Arbeit (BA) bei den Besetzungsprozessen unterstützt werden. Die BA...
  9. Woodruff

    Boom gefährdet Jobs bei Arbeitsagentur

    Hier geht's weiter: Boom gefährdet Jobs bei Arbeitsagentur - WAZ - DerWesten Sind jetzt die ersten Politiker soweit, an ihre eigenen Lügen vom ach so tollen Aufschwung zu glauben? :eek:
  10. W

    Zwangsarbeiter Boom auf einen Blick

    Kopfgeld Jäger u.a. Schmarotzer http://www.labournet.de/diskussion/arbeit/realpolitik/hilfe/eurokopfgeld.html
  11. edy

    Boom bei 1-euro Jobs

    Boom bei 1-Euro-Jobs Die Bundesagentur für Arbeit fördert offenbar immer mehr Langzeitarbeitslose. Im ersten Halbjahr seien bereits 218.000 Ein-Euro-Jobs geschaffen worden, berichtet Bild unter Berufung auf Fallzählungen der BA. Darüber hinaus seien im ersten Halbjahr 167.000 Jobsuchende in...
Oben Unten