böswillige

  1. J

    Schikane oder bereits böswillige Unterstellung?

    Ich schildere hier mal einen kürzlich erlebten Fall,als Beobachter. Ein Kunde kommt in das Jobcenter(der Arbeitsagentur). Er zeigt sein Ausweis vor und unterbreitet sein Anliegen.Es fallen zwei Sätze,die ich hier darstelle. Kunde sagt:"ich habe einen Termin bei Frau".... Die Dame an der...
Oben Unten