blick

  1. T

    Blick da echt nicht mehr durch...

    Ich hätte da auch mal eine frage bzw. 2.... 1. Ich habe heute bei der ARGE in Bonn angerufen und mich erkundigt ob ich bzw wir (Mein Mann ich und unsere Tochter) Umziehen dürfen und wie das dann geregelt sein müsste ob ich da erstmal mit unsereren Sachbearbeiter sprechen müsste! Meine Gründe...
  2. Martin Behrsing

    Blick zurücknachvornderüberschriftenohnetext

    von Wolfgang Wobido Zwanzigzehn “Arbeiten eher schädlich“ Theater der Grausamkeiten 1810, 1910, 2010 beim dritten mal sollte es klappen weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
  3. Silvia V

    Blick ins Schlafzimmer ist nicht tabu

    https://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Seelow/id/288010[/SIZE]
  4. O

    Blick nach Frankreich: überall das gleiche Bild ...

    Frankreich schnallt Gürtel enger - Kölner Stadt-Anzeiger "Dabei hatte Sarkozy schon vor einem Jahr zugeben müssen: „Die Kasse ist leer“. Und damit wohl noch untertrieben: 2008 fiel ein Haushaltsdefizit von 56,2 Milliarden Euro an. Die horrende Staatsschuld muss zudem mit über 50 Milliarden Euro...
  5. I

    HILFE! Ich blick nicht mehr durch!

    Hallo! Ich bin seit Juli.2008 in psychiatrischen Händen. Ich befand mich zum "durchbruch" der Krankheit noch in einer Entgeldmaßnahme. Bekam dann nach 6 Wochen Erkrankung mein Krankengeld. Unterdessen schickte mich das Amt zu dem Psychologischen Gutachten der ARGE. Dies aber nur bis zum...
  6. H

    Ich blick das mit der Berechnung nicht!

    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen…ich steig durch meinen Bescheid nicht durch??? Zur Info: Ich arbeite seit 01.04.08, habe 2 Kinder (für den kleinen Kindergeld 154.-€ bekomme keinen Unterhalt), 25 Jahre und 16 Jahre, bei dem Großen wird anteilig Miete berechnet.. Gesamt...
  7. zebulon

    Europa im Blick - Lissabon-Strategie in der Praxis: so funktioniert die Umverteilung

    Lissabon-Strategie in der Praxis: so funktioniert die Umverteilung von unten nach oben Sonnabend 13. September 2008 von Gerold Schwarz Ein Vergleich der Lohnquoten und des Arbeitsvolumens veranschaulicht eigentliche Ziele der...
  8. O

    Der Blick über den Gartenzaun ...

    Wie es bei den österreichischen Nachbarn zugeht - eine Folge der Teuerungswelle? Gemüse weg: Diebstahl oder Bagatelle? - oesterreich.ORF.at "Immer öfter verschwinden aus den Krautgärten im Burgenland Obst und Gemüse. Fragt sich, ob das als Diebstahl oder Bagatellvergehen gilt. "
  9. W

    Zwangsarbeiter Boom auf einen Blick

    Kopfgeld Jäger u.a. Schmarotzer https://www.labournet.de/diskussion/arbeit/realpolitik/hilfe/eurokopfgeld.html
  10. O

    blick über die grenze: armuts-situation in österreich

    https://www.wienertafel.at/_site/index.php?option=com_content&task=view&id=69&Itemid=123 "Österreich gehört zu den reichsten Ländern der Welt. Dieser Reichtum nimmt ständig zu. Doch auch die Armut wächst: über 13% der Bevölkerung (mehr als eine Million Menschen) sind arm oder armutsgefährdet...
  11. E

    Hilfe ich blick nichtmehr durch..und die Arge erstrecht nicht

  12. E

    Hilfe ich blick nichtmehr durch..und die Arge erstrecht nicht

    Einen sonnigen Guten Morgen wünsche ich euch allen! Durch zufall bin ich auf das Forum hier gestoßen. Ich habe folgendes Problem und hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt. Folgende Situation: Ich bin alleinerziehende Mama von 5 Kindern. Kind 1 : hat Einkommen in Höhe von 150,83 Unterhalt...
  13. F

    ICH BLICK NICH MEHR DURCH

    hallo ihr ich habe mich grade hier angemeldet.aber noch nich überall rumgeschaut,also wenn es mein thema schonmal gab bitte ich um endschuldigung. also folgendes problem. zur zeit wohne ich bei meinen eltern auf ca 8 m².ich bin 32 und würde ganz gerne mal wieder in eine eigene kleine wohnung...
  14. K

    Ich blick da nicht durch :-(

    Hallo, kann mir jemand erklären, wie das geht? Wenn unserer Bedarfsgemeinschaft unter 400,00 € monatlich ALG 2 zusteht, ich einen sogenannten Minijob (400,00 €) annehme, entsteht ja eigentlich ein "Einkommensüberhang" und somit habe ich unsere Bedürftigkeit beseitigt. Was ist dann mit meiner...
Oben Unten