• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

behandlungen

  1. V

    ALG 2 undchronisch krank habe ich eine Möglichkeit Geld für Behandlungen zu bekommen?

    Ich kriege schon seit ein paar Jahren ALG 2, weil ich wegen der Psyche nicht arbeitsfähig bin... Mittlerweile stehen bei mir aber körperliche Beschwerden im Vordergrund, tägliche Schmerzen und dadurch eben kaum Lebensqualität. Jetzt hab ich es letztens endlich geschafft zu meinem Orthopäden zu...
  2. D

    Fahrtkosten für häufige Behandlungen

    Ich habe starke Arthrose praktisch am gesamten Bewegungsapparat und habe jetzt sog. Reha Sport verordnet bekommen. Das sind insgesamt 50 Termine die ich 2 bis 3 mal wöchentlich wahrnehmen soll, um Erfolg zu haben. Leider gibt es hier nur ein Zentrum wo ich das wahrnehmen kann und das ist 35 km...
  3. W

    Kassen lehnen Behandlungen ab: Was tun, wenn die Krankenkasse "nein" sagt?

    Kassen lehnen Behandlungen ab: Was tun, wenn die Krankenkasse "nein" sagt? Die Krankenkassen müssen sparen - und tun das offensichtlich auf Kosten der Patienten. Ob Hörgeräte, Reha oder Krankengeld: Die Kassen sagen nach einer jetzt veröffentlichten Auswertung öfter "Nein". Wir erklären...
  4. E

    LSG NRW: GKV - Auskunft über medizinische Behandlungen möglich

    LSG NRW, Urt. v. 20.05.2010 - L 5 KR 153/09 Gesetzlich Krankenversicherte können Auskunft über medizinische Behandlungen verlangen Das LSG Nordrhein-Westfalen hat entschieden, dass gesetzlich Krankenversicherte von der für sie zuständigen kassenärztlichen Vereinigung Auskunft über dort...
  5. G

    Darf ARGE zu Therapien / ärztl. Behandlungen zwingen?

    Darf die ARGE jemanden zu einer Therapie, o.ä. zwingen, bzw. Sanktionen erlassen, wenn man z.b. erwerbsunfähig ist.
  6. Martin Behrsing

    BSG entscheidet heute über die Zuzahlungen bei Behandlungen und ALG II

    Termintipp Nr. 10/08 vom 18. April 2008 Wird das verfassungsrechtlich gesicherte Existenzminimum unterschritten, wenn krankenversicherte Bezieher von Arbeitslosengeld II Zuzahlungen von 41,40 Euro im Jahr leisten müssen? Der 1955 geborene Kläger ist bei der beklagten Betriebskrankenkasse...
Oben Unten