abzweigung

  1. E

    Abzweigung der BU Rentennachzahlung an Öffentlichen Gläubiger rechtens ?

    Guten Tag,ich bin hier im Forum neu und habe folgende Fragen : Ich bekomme ab dem 1.4.15 die volle Erwerbsunfähigkeitsrente Netto erhalte ich knapp 700 Euro. Ich bekomme eine Nachzahlung für die Monate 4 \ 5 \ 6 - 2015 in Höhe von knapp 2100 Euro. Ich bekam bis zum 8.5.15 ALG 1 dann endete mein...
  2. gila

    Unfassbar: u25, behindert, ALGII und Bafög "kungeln" Abzweigung aus!

    Hallo liebe Foris! Ich habe es im einem zufälligen ähnlichen Problem hier schon gestern mal angefangen: https://www.elo-forum.org/alg-ii/87042-verrechnung-bafoeg-51-52-sgb.html#post1053586 Heute kam ein neuer Bescheid der Bafög-Stelle und was ich gestern "scharf geschossen" begonnen habe...
  3. E

    Familienkasse schickt fremden Antrag auf Abzweigung

    Eine junge Frau hat eine Abzweigung des Kindergeldes gestellt. Der Vater bekommt ja dann automatisch einen Fragebogen der Kindergeldkasse. Aber außer den Bögen für die eigene Tochter war auch der komplette Vorgang einer anderen jungen Frau aus einer 20 km entfernten Stadt mit in dem Umschlag...
  4. R

    Abzweigung von Kindergeld Pflicht?

  5. R

    Abzweigung von Kindergeld Pflicht?

    hallo, ich bekomme nun meine EU rente und vom Sozialamt noch 240 HLU. die verlangen von mir einen Antrag zur Abzweigung des Kindergeldes meines Sohnes ( lebt allein), da sonst das Kindergeld bei mir als einkommen angerechent wird. ist das pflicht?
  6. E

    BSG, 17.3.09, B 14 AS 34/07 R - Abzweigung von Sozialleistungen

    BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 17.3.2009, B 14 AS 34/07 R Rechtmäßigkeit der Ablehnung einer Abzweigung von Sozialleistungen nach § 48 Abs 1 Satz 1 Sozialgesetzbuch Erstes Buch (SGB I) Zahlen Arbeitslose keinen Unterhalt für ihre Kinder, müssen sie unter Umständen mit weniger Hartz IV...
  7. I

    Abzweigung KG abgelehnt

    Hallo, man hat bei der Familienkasse die Abzweigung des KG an meine 17jährige Tochter abgelehnt. Nun bliebe mir nur noch eine Klage beim Finanzgericht. Ist die Entscheidung (da sie noch nicht volljährig ist) richtig??? Der § 74 ESTG sagt dazu nichts aus....! Da sie 395,- € netto bekommt und man...
Oben Unten