• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

abs3

  1. F

    Alternative zu §130 Abs.3 Abs.2 SGBIII ? (->der eingestellt wurde)

    Hallo Zusammen, wie schon im Fragekontext meiner VorFrage, benötige ich eine "Überbrückung" von Alg1 bis zum Start der Weiterbildung (gefördert durch die Drv B). Denke nicht, dass ich Hartz4 bekäme. Bin verheiratet, EM verdient normal (trotzdem könnten wir nie nur von seinem Gehalt alle Kosten...
  2. P

    jobcenter Erfindet den § 22 Abs.3 SGB II neu

    Hallo Nun die alten Probleme mit Erbschein erfolgreich beendet, schon gibts neue. Tja unser Jobcenter ist wie ne Wundertüte.:icon_mrgreen: Umzug wurde Beantragt und Genehmigt. Wohnungsbeschaffungskosten § 22 Abs. 3 SGB II Aufgrund des äusserst angespannten Wohnungsmarkt bei uns wurden...
  3. L

    Erstattungsanspruch §102 SGB X und Antragstellung nach §5 Abs.3 SGB II

    Liebes Forum, bekam Post vom Jobcenters, gerichtet an meine Rentenversicherung. Text Jobcenter: Erstattungsanspruch gemäß §§ 102 ff Zehntes Buch Sozialgesetzbuch Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeige ich an, dass ich für "mein Name und Adresse" seit dem 01.01.2011 Leistungen nach dem...
  4. D

    Arbeitsgelegenheit §16 Abs3 was soll ich tun????

    Hallo War heute bei meiner netten Berufsberatung! Und habe gleich ein Angebot zugewiesen bekommen. Es hört sich soweit naja ganz gut an nur eins verstehe ich nicht ganz,und bitte um Hilfe. Tätigkeit: Gartenbauhelfer Beschreibung: Das Projekzt startet am 01.09.07 mit 30 Teilnehmern.In einer 3...
  5. Curt The Cat

    Arbeitsgelegenheit nach § 16 Abs.3 SGB II

    Moinsen Leude ! Ich hab' heute mal wieder vom Sozialamt der Stadt Post gekriegt. Ich soll am Montag vorsprechen bei denen. Soll wohl ein 1-€ Zwangsjob drauswerden wenn ich das richtig verstanden hab'. :kotz: Hat jemand 'ne Ahnung, wie ich mich da verhalten soll. Das ich da hin muß is' schon...
Oben Unten