6805

  1. Martin Behrsing

    SG Osnabrück S 10 AS 68/05 ER § 31 Abs. 5 SGB II, § 24 SGB

    Bei Heranziehung zu Arbeitsgelegenheiten mit MAE hat zuvor eine eingehende Rechtsfolgenbelehrung die eindeutig, verständlich, verbindlich und rechtlich zutreffend ist zu erfolgen. Zudem hat vor Erlass des Sanktionsbescheides eine Anhörung nach § 24 SGB X zu erfolgen. Wenn diese Vorausetzungen...
Oben Unten