20605

  1. E

    S 22 AS 206/05 ER SG Dortmund

    Auch dieses Urteil gibt es schon hier https://www.elo-forum.org/forum/viewtopic.php?t=3690&lighter=206
  2. E

    S 22 AS 206/05 ER Eheähnliche Gemeinschaft

    Der sinngemäß gestellte Antrag, die Antragsgegnerin im Wege der einstweiligen Anordnung zu verpflichten, der Antragstellerin vorläufig, vorbehaltlich der rechtskräftigen Entscheidung in der Hauptsache, für die Zeit ab Eingang des Antrags bei Gericht bis zum Ende des Monats, in dem das Gericht...
  3. E

    S 22 AS 206/05 ER-70 % des ALG-II-Regelsatzes reichen aus

    70 Prozent des ALG-II-Regelsatzes reichen aus Das Arbeitslosengeld II darf bis auf 70 Prozent gekürzt bleiben, solange ein Gericht nicht endgültig über den Widerspruch des Betroffenen entschieden hat. Das Dortmunder Sozialgericht hat den Versuch einer 28-jährigen Frau zurückgewiesen, ihren...
Oben Unten