QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Beistandserfahrung

Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter Bitte hier nur Suchanfragen oder Angebote veröffentlichen. Kontaktaufnahmen dann bitte ausschließlich über Privatnachrichten! (PN)



Danke Danke:  10
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2010, 20:55   #1
Rosenstolz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Beistandserfahrung

Meine Erfahrung als und mit einen Beistand.
Hallo Leute, ich möchte mal heute schreiben das ein Beistand für mich persönlich nur lästig ist.
Warumm ?
Ich war als Beistand für einen Elo angeheuert.
Im gespräch mit der SB, habe ich den Elo geraten die EGV nicht zu unterschreiben und zur Prüfung mit nach hause zu nehmen. Was macht das Ar***loch ....er unterschreibt.
Ich war natürlich richtig sauer. ZU WAS HAT DER EINEN BEISTAND GEBRAUCHT.
Dauernd wird im Forum geraten einen Beistand mit zunehmen. Diesen Rat habe ich auch mal befolgt.
Es war nur peinlich für den Beistand. Ich habe, wie immer, der SB im scharfen Ton meine Meinung gesagt.Das war für den Kerl zu viel. Ich glaube der war schockiert.??!!
Dazu kommt noch das die SB auch noch einen Zeugen gerufen hat. Och war das blöd.
Ich gehe jedenfalls seit langen nur noch alleine hin.
Da fühl ich mich wohl,da kann ich agieren,da kann ich den SB notfalls eins in die Fresse hauen ohne das ich einen Unschuldigen mit reinziehe.
Also nie nie wieder einen Beistand
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:08   #2
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat:
,da kann ich den SB notfalls eins in die Fresse hauen
Vielleicht braucht da eher der SB bei Dir einen Beistand
Arania ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:10   #3
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Vielleicht braucht da eher der SB bei Dir einen Beistand
Kann sein. Aber Witzig finde ich das nicht. Gegenteil
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:21   #4
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Beistandserfahrung

Hallo Rosenstolz,

darf ich dich daran mal erinnern, daß du als Beistand beim Amt immer zuerst ein schönes Gesicht im Büro der SB zu machen hast und daß das, was du gesagt hast (hier: der SB die Meinung gesagt), so gewertet wird, als hätte das dein Schützling gesagt (siehe dazu §13SGB10) und daß das für ihn oder sie entsprechende Folgen haben kann? Hat dein Schützling hier wenigstens widersprochen und gesagt, daß dieses deine Meinung ist und er oder sie sich von deinen Ansichten distanziert?

Habt ihr euch vorher wenigstens abgesprochen was du als Beistand darfst oder nicht?
Ich habe das bei meinen bisherigen Begleitern immer getan und zwar in der Form, daß die mit dem für mich zuständigen SB zwar von A bis Z über alles reden dürfen, was nichts mit meiner zu regelnden Angelegenheit zu tun hat (also Weltreligionen, Politiker verfluchen, Autos, das schöne Wetter, die Klimalüge etc.pp.) ergo nichts, was für mich negative Folgen hat.
Da meine bisherige Begleitung nun den selben SB wie ich hat und wir ihn somit beide sehr "gerne" haben, muß ich mir nun jemand neues suchen, der mich zum nächsten Termin begleitet.

Falls nein, dann hast du deinen Schützling durch dein Verhalten schön in die Schei** geritten u. Umständen.
Was dein Schützling, den du begleitet hast bzw. begleitest, letztendlich macht oder nicht (hier Unterzeichnung einer EGV) entscheidet immer noch er oder sie selber. Du kannst und darfst hier lediglich nur beraten und eher sowas wie "Hast du alles erzählt" oder "Überleg dir das bitte nochmal. Du darfst laut Rechtslage diese und jene Unterlage einige Tage mit nach Hause nehmen".
Denk darüber bitte mal nach.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:28   #5
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

ladydi,
lese bitte mein Posting genau durch.
Der scharfe Ton war von mir bei einen termin mit der Arge und MEIN Beistand war schockiert. ich war der Schützling.

Selbst als Beistand bin ich ungeignet denn ein schönes Gesicht oder gar Schleimen kann ich nicht . (wie Du meinst)
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:29   #6
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.240
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Meine Erfahrung als und mit einen Beistand.
Hallo Leute, ich möchte mal heute schreiben das ein Beistand für mich persönlich nur lästig ist.
Warumm ?
Ich war als Beistand für einen Elo angeheuert.
Im gespräch mit der SB, habe ich den Elo geraten die EGV nicht zu unterschreiben und zur Prüfung mit nach hause zu nehmen. Was macht das Ar***loch ....er unterschreibt.
Ich war natürlich richtig sauer. ZU WAS HAT DER EINEN BEISTAND GEBRAUCHT.
Dauernd wird im Forum geraten einen Beistand mit zunehmen. Diesen Rat habe ich auch mal befolgt.
Es war nur peinlich für den Beistand. Ich habe, wie immer, der SB im scharfen Ton meine Meinung gesagt.Das war für den Kerl zu viel. Ich glaube der war schockiert.??!!
Dazu kommt noch das die SB auch noch einen Zeugen gerufen hat. Och war das blöd.
Ich gehe jedenfalls seit langen nur noch alleine hin.
Da fühl ich mich wohl,da kann ich agieren,da kann ich den SB notfalls eins in die Fresse hauen ohne das ich einen Unschuldigen mit reinziehe.
Also nie nie wieder einen Beistand
Tjo... - das Ganze macht auf mich den Eindruck, als gäbe es ein Kommunikationshemmnis...




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:34   #7
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Tjo... - das Ganze macht auf mich den Eindruck, als gäbe es ein Kommunikationshemmnis...




Ähh wie ????
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:36   #8
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Beistandserfahrung

Hallo rosenstolz,

dann nehme ich hiermit einen Teil meiner Aussagen zurück und zwar nur den Teil mit dem "der SB die Meinung sagen".

meint ladydi12

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
ladydi,
lese bitte mein Posting genau durch.
Der scharfe Ton war von mir bei einen termin mit der Arge und MEIN Beistand war schockiert. ich war der Schützling.

Selbst als Beistand bin ich ungeignet denn ein schönes Gesicht oder gar Schleimen kann ich nicht . (wie Du meinst)
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:36   #9
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Beistandserfahrung

Hi rosenstolz...

.. Du kannst nicht gegen die menschliche Struktur ankämpfen. Die einen sind so erzogen, die anderen halt anders. Es muss ja auch nicht jeder auf Deiner "Wellenlänge" sein.

Wir können immer nur so weit helfen, wie unsere Hilfe zugelassen wird. Leg's halt in dem Ordner "Erfahrungen" ab und hilf weiter.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:44   #10
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von alvis123 Beitrag anzeigen
Hi rosenstolz...

.. Du kannst nicht gegen die menschliche Struktur ankämpfen. Die einen sind so erzogen, die anderen halt anders. Es muss ja auch nicht jeder auf Deiner "Wellenlänge" sein.

Wir können immer nur so weit helfen, wie unsere Hilfe zugelassen wird. Leg's halt in dem Ordner "Erfahrungen" ab und hilf weiter.

MfG
Alvis ,
Du hast schon recht.. Für mich persönlich ist es richtig peinlich eine fremde Person, oder noch schlimmer,einen Freund in meinen Elend
mit reinzuziehen.
Nein ich bleibe lieber alleine und bin recht gut damit gefahren.
Ich rate von einen Beistand ab.
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 21:51   #11
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Ähh wie ????
kommunikationsempfänger böser ars...


hände kommunikationssender zu auge kommunikationsempfänger transferieren.
Atlantis ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:01   #12
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
kommunikationsempfänger böser ars...


hände kommunikationssender zu auge kommunikationsempfänger transferieren.
Bitte Klartext.. Ihr braucht keine Angst vor mir zu haben.
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:07   #13
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Beistandserfahrung

Hallo Rosenstolz,

mache Dich doch zunächst noch mal mit der Funktion von Beiständen vertraut, bevor Du einen Beistand bemühst oder gar als Beistand fungierst.
 
Alt 11.01.2010, 22:07   #14
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Bitte Klartext.. Ihr braucht keine Angst vor mir zu haben.

SB ist der Empfänger und du der Sender.
Atlantis ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:09   #15
hamburgerjung2
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hamburgerjung2
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Wohne zu Zeit im schönen Ffm in Hausen
Beiträge: 52
hamburgerjung2
Standard AW: Beistandserfahrung

Also ich nehme immer meine freundin mit, die ist Zeugin und ich rede, das ist für mich der bessere Weg. Jemand den ich nicht kenne würde ich nie mitnehmen. Man muß sich quasi blind verstehen. So hat man in diesen Treffen beim Durchfallmanager oder SB auf jeden Fall einen Vorteil.
Meine für mich wichtige Frage ist jetzt: Darf ich zum Amtsarzt einen Beistand mitnehmen?
hamburgerjung2 ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:11   #16
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Beistandserfahrung

Ja, der darf aber nicht die Untersuchung stören
Arania ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:12   #17
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Hallo Rosenstolz,

mache Dich doch zunächst noch mal mit der Funktion von Beiständen vertraut, bevor Du einen Beistand bemühst oder gar als Beistand fungierst.
Ha ha Hi Hi, jetzt aber ........ ein super Gescheiter . ich fass das nicht.
Mann das habe ich alles hinter mir.

Ich weiß nicht .Ihr postet einfach drauf los,blos das ihr was zum schreiben habt ? ohne Überlegung ?
Mann, mann,mann.
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:14   #18
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Beistandserfahrung

Man könnte eher meinen das Du das tust, ein Beistand sollte schon wissen was er tun darf und was nicht
Arania ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:15   #19
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
SB ist der Empfänger und du der Sender.
He he LUSTIG
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:19   #20
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Man könnte eher meinen das Du das tust, ein Beistand sollte schon wissen was er tun darf und was nicht
Schon wieder schellte.
Pass uff,
ich war Beistand ,meinen rat die Egv nach Hause zu nehmen
hat der ***** ignoriert und unterschrieben ..kruzifix ...lest halt mein
Posting am Anfang

Grummel grummel
Rosenstolz ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:26   #21
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat:
Zitat von Arania
Man könnte eher meinen das Du das tust, ein Beistand sollte schon wissen was er tun darf und was nicht
Man könnte eher meinen das , ein SB schon wissen sollte was er tun darf und was nicht.
Atlantis ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:28   #22
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Ihr postet einfach drauf los,blos das ihr was zum schreiben habt ? ohne Überlegung ?
Ganz so nicht, ich lese auch schon mal.

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Da fühl ich mich wohl,da kann ich agieren,da kann ich den SB notfalls eins in die Fresse hauen ohne das ich einen Unschuldigen mit reinziehe.
Daher auch mein Empfehlung sich über die Funktion von Beiständen kundig zu machen oder einfach so agieren, wie Du es hier tust.

Ich würde Dich sicherlich, aufgrund solcher Einstellungen, nicht als Beistand wählen.
 
Alt 11.01.2010, 22:33   #23
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.240
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Schon wieder schellte.
Pass uff,
ich war Beistand ,meinen rat die Egv nach Hause zu nehmen
hat der ***** ignoriert und unterschrieben ..kruzifix ...lest halt mein
Posting am Anfang

Grummel grummel
Offenbar sind in diesem Falle vorher nicht alle Fragen umfassend geklärt worden, sonst wäre so 'ne Situation wahrscheinlich nicht eingetreten.

Darauf bezog sich mein Posting mit dem Kommunikationshemmnis - ich wollte nicht schreiben Kommunikationsproblem...

Reden hilft... - meistens jedenfalls - und wenns denn anders läuft als besprochen, dann isses halt so. In dem von Dir beschriebenen Fall hat doch jemand anders die EGV unterschrieben. Dann muß der halt die Suppe auslöffeln, die er sich eingebrockt hat... da muß man sich nich' drüber ärgern. Man kann das tun, aber es hilft nicht wirklich weiter...

Just my two cents




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:44   #24
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Beistand ist wichtig. Es gibt Situationen da kann man sich das
ersparen, vor allem wenn man weiss was man tut, und wenn das
Gespräch aus dem Ruder läuft, nämlich abbrechen.

Nicht jeder ist geeignet, bei jedem Gespräch. Also sollte man schon
aussuchen, wenn man da mit hat. In einfachen Dingen ist das nicht
so wichtig. Will man die Arge heftig angehen, muss man einen
Beistand haben der das mitmacht. Mit mir und auch anderen hier
könntest du da locker mit Beistand auftreten und keiner fällt dir in den "Rücken".

Ist man gewillt, ruhig und sachlich das machen, geht es auch mit weniger sachkundigen/sachstarken Beistand.

Ich vermutet stark, das du für deine Sache, einfach den falschen Beistand hattest.

Für die Sache wo du Beistand warst, hast du auf "Gegenwehr" gehofft und die kam nicht. Da hättest du ruhig bleiben sollen. Raten nicht zu unterschreiben, ja aber, den Entschluss des Betroffenen ist dessen Sache. Das ist zu respektieren, ich würde, den aber auch nicht nochmal begleiten, weil sinnlos, wozu.

Manche Begleitanfragen, wenn gar nicht nötig, lehne ich auch
Begründet gleich ab.

Ansonsten ist dein Frust zu verstehen, aber Beistandgeschehen
muss man lernen, das was man dabei absprechen muss, muss man
ja auch erstmal wissen.


Volker
Volker ist offline  
Alt 11.01.2010, 22:49   #25
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rosenstolz
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beistandserfahrung

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Ich würde Dich sicherlich, aufgrund solcher Einstellungen, nicht als Beistand wählen.
Joho canigou,
ich hätte gerne damals einen Beistand wie mich gehabt.

Solch einen Beistand wie.b. Ladydi12
Zitat:
daß du als Beistand beim Amt immer zuerst ein schönes Gesicht im Büro der SB zu machen hast
darauf würde ich Durchfall kriegen.
Rosenstolz ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland