Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Aufruf zur Teilnahme Bochum für 21.10. 2010, 16.30-!7.00 Uhr auf dem Husemannplatz.


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2010, 23:10   #1
nussini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 15
nussini
Standard Aufruf zur Teilnahme Bochum für 21.10. 2010, 16.30-!7.00 Uhr auf dem Husemannplatz.

An alle in Bochum und Umgebung und mittleres Ruhrgebiet:
Die Kochtöpfe kommen wieder zum Einsatz!
Die Bochumer CDU will am Donnerstag, 21.Oktober vor dem Bahnhof eine Kundgebung für das unsinnige Projekt abhalten.

Wir halten dagegen, mit einem:

"Schwabenstreich" am Donnerstag auch in Bochum!
Solidarität mit Stuttgart 21-GegnerInnen

Die Bundestagsabgeordnete der Linkspartei Sevim Dagdelen ruft in einer Presseerklärung die Bochumerinnen und Bochumer auf zu einem Bochumer Schwabenstreich und einer Kundgebung gegen Polizeigewalt und Stuttgart 21 am

Donnerstag, den 21. Oktober 2010 um 16.30 Uhr auf dem Husemannplatz.

Der Schwabenstreich ist um 17 Uhr!



Es sprechen MdB Sevim Dagdelen und Wolfgang Czapracki-Mohnhaupt von der Bochumer Bürgerinitiative gegen die DüBoDo. Weitere RednerInnen sind angefragt. Sevim Dagdelen zum geplanten Schwabenstreich: “Der Protest wird sich gegen das Milliardengrab Stuttgart 21 richten, das auch ein gigantisches Umverteilungsprojekt ist.
Während für bessere Bildung, Soziales und Kultur angeblich kein Geld da ist, sollen hier Milliarden zu Gunsten großer Baukonzerne umverteilt werden.
Diese Politik ist nicht nur gegen die Interessen einer Bevölkerungsmehrheit gerichtet, sie wird auch wenn nötig mit brutaler Gewalt gegen friedliche Demonstrierende durchgesetzt. Es bleibt zu hoffen, dass die Demonstrierenden in Stuttgart in Ihrer Stadt ein Zeichen setzen gegen eine Politik, die in immer stärkerem Maße einer kleinen Minderheit in der Gesellschaft dient und dabei arrogant über die Bevölkerungsmehrheit hinweg schreitet.


Stuttgart 21 ist exemplarisch und den Demonstrantinnen und Demonstranten gilt daher unsere Solidarität. Es ist bezeichnend, dass ein Mitglied der CDU im Bochumer Rat am Donnerstag zu einer Kundgebung für Stuttgart 21 aufgerufen hat.


Wir wollen ein Zeichen gegen diese Aktion setzen. Bochumerinnen und Bochumer sollten sich solidarisch mit jenen erklären, die einen ernsthaften und couragierten Kampf gegen dieses Milliardengrab Stuttgart 21 führen und die Natur in Stuttgart schützen. Nachdem ich in Stuttgart und Berlin an mehreren Schwabenstreichen teilgenommen habe, lade ich alle Bochumerinnen und Bochumer dazu ein, sich am Schwabenstreich mit Trillerpfeifen, Hupen, Kochtöpfen und allem anderen, was Krach machen kann, zu beteiligen.”

Kommt bitte zahlreich!
nussini ist offline  
Alt 21.10.2010, 01:02   #2
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bochum: Erneuter Protest gegen Polizeigewalt an S-21-Gegnern am DO 21.Oktober

Zitat von nussini Beitrag anzeigen
An alle in Bochum und Umgebung und mittleres Ruhrgebiet:
Die Kochtöpfe kommen wieder zum Einsatz!
Die Bochumer CDU will am Donnerstag, 21.Oktober vor dem Bahnhof eine Kundgebung für das unsinnige Projekt abhalten.

Wir halten dagegen, mit einem:

"Schwabenstreich" am Donnerstag auch in Bochum!
Solidarität mit Stuttgart 21-GegnerInnen

Die Bundestagsabgeordnete der Linkspartei Sevim Dagdelen ruft in einer Presseerklärung die Bochumerinnen und Bochumer auf zu einem Bochumer Schwabenstreich und einer Kundgebung gegen Polizeigewalt und Stuttgart 21 am

Donnerstag, den 21. Oktober 2010 um 16.30 Uhr auf dem Husemannplatz.

Der Schwabenstreich ist um 17 Uhr!



Es sprechen MdB Sevim Dagdelen und Wolfgang Czapracki-Mohnhaupt von der Bochumer Bürgerinitiative gegen die DüBoDo. Weitere RednerInnen sind angefragt. Sevim Dagdelen zum geplanten Schwabenstreich: “Der Protest wird sich gegen das Milliardengrab Stuttgart 21 richten, das auch ein gigantisches Umverteilungsprojekt ist.
Während für bessere Bildung, Soziales und Kultur angeblich kein Geld da ist, sollen hier Milliarden zu Gunsten großer Baukonzerne umverteilt werden.
Diese Politik ist nicht nur gegen die Interessen einer Bevölkerungsmehrheit gerichtet, sie wird auch wenn nötig mit brutaler Gewalt gegen friedliche Demonstrierende durchgesetzt. Es bleibt zu hoffen, dass die Demonstrierenden in Stuttgart in Ihrer Stadt ein Zeichen setzen gegen eine Politik, die in immer stärkerem Maße einer kleinen Minderheit in der Gesellschaft dient und dabei arrogant über die Bevölkerungsmehrheit hinweg schreitet.


Stuttgart 21 ist exemplarisch und den Demonstrantinnen und Demonstranten gilt daher unsere Solidarität. Es ist bezeichnend, dass ein Mitglied der CDU im Bochumer Rat am Donnerstag zu einer Kundgebung für Stuttgart 21 aufgerufen hat.


Wir wollen ein Zeichen gegen diese Aktion setzen. Bochumerinnen und Bochumer sollten sich solidarisch mit jenen erklären, die einen ernsthaften und couragierten Kampf gegen dieses Milliardengrab Stuttgart 21 führen und die Natur in Stuttgart schützen. Nachdem ich in Stuttgart und Berlin an mehreren Schwabenstreichen teilgenommen habe, lade ich alle Bochumerinnen und Bochumer dazu ein, sich am Schwabenstreich mit Trillerpfeifen, Hupen, Kochtöpfen und allem anderen, was Krach machen kann, zu beteiligen.”

Kommt bitte zahlreich!
nussini,

mit verlaub der 21 ist morgen und hier geht das unter - ich mach dafür einen Thread auf
 
Alt 21.10.2010, 01:05   #3
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Aufruf zur Teilnahme Bochum für 21.10. 2010, 16.30-!7.00 Uhr auf dem Husemannplatz.

An alle in Bochum und Umgebung und mittleres Ruhrgebiet:
Die Kochtöpfe kommen wieder zum Einsatz!
Die Bochumer CDU will am Donnerstag, 21.Oktober vor dem Bahnhof eine Kundgebung für das unsinnige Projekt abhalten.

Wir halten dagegen, mit einem:

"Schwabenstreich" am Donnerstag auch in Bochum!
Solidarität mit Stuttgart 21-GegnerInnen

Die Bundestagsabgeordnete der Linkspartei Sevim Dagdelen ruft in einer Presseerklärung die Bochumerinnen und Bochumer auf zu einem Bochumer Schwabenstreich und einer Kundgebung gegen Polizeigewalt und Stuttgart 21 am

Donnerstag, den 21. Oktober 2010 um 16.30 Uhr auf dem Husemannplatz.

Der Schwabenstreich ist um 17 Uhr!



Es sprechen MdB Sevim Dagdelen und Wolfgang Czapracki-Mohnhaupt von der Bochumer Bürgerinitiative gegen die DüBoDo. Weitere RednerInnen sind angefragt. Sevim Dagdelen zum geplanten Schwabenstreich: “Der Protest wird sich gegen das Milliardengrab Stuttgart 21 richten, das auch ein gigantisches Umverteilungsprojekt ist.
Während für bessere Bildung, Soziales und Kultur angeblich kein Geld da ist, sollen hier Milliarden zu Gunsten großer Baukonzerne umverteilt werden.
Diese Politik ist nicht nur gegen die Interessen einer Bevölkerungsmehrheit gerichtet, sie wird auch wenn nötig mit brutaler Gewalt gegen friedliche Demonstrierende durchgesetzt. Es bleibt zu hoffen, dass die Demonstrierenden in Stuttgart in Ihrer Stadt ein Zeichen setzen gegen eine Politik, die in immer stärkerem Maße einer kleinen Minderheit in der Gesellschaft dient und dabei arrogant über die Bevölkerungsmehrheit hinweg schreitet.


Stuttgart 21 ist exemplarisch und den Demonstrantinnen und Demonstranten gilt daher unsere Solidarität. Es ist bezeichnend, dass ein Mitglied der CDU im Bochumer Rat am Donnerstag zu einer Kundgebung für Stuttgart 21 aufgerufen hat.
]


Wir wollen ein Zeichen gegen diese Aktion setzen. Bochumerinnen und Bochumer sollten sich solidarisch mit jenen erklären, die einen ernsthaften und couragierten Kampf gegen dieses Milliardengrab Stuttgart 21 führen und die Natur in Stuttgart schützen. Nachdem ich in Stuttgart und Berlin an mehreren Schwabenstreichen teilgenommen habe, lade ich alle Bochumerinnen und Bochumer dazu ein, sich am Schwabenstreich mit Trillerpfeifen, Hupen, Kochtöpfen und allem anderen, was Krach machen kann, zu beteiligen.”

Kommt bitte zahlreich!

Dieser Beitrag ist von nussini
http://www.elo-forum.org/stuttgart-2...tml#post702272

Hervorhebung von mir

Wer zeit hat bitte unbedingt hingehen und solidarisch unterstützen
 
Alt 22.10.2010, 21:20   #4
nussini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 15
nussini
Standard AW: Dienstag 05.10. erneuter Protest gegen Polizeigewalt an S-21-Gegnern -Bonner Bahn

@cementwut

ja, danke, wo hast du denn den neuen thread aufgemacht?
also ich wusste nicht, wo ich das auf die schnelle hinsetzen sollte, und da erschien mir der thread von martin mit den protestaktionen in bonn noch am geeignetsten.

vielleicht kann der ganze beitrag, der ja nun historisch ist von einem redaktionsmitglied verschoben werden?
in einem thread mit soli aktionen für die stuttgart 21 gegner. so in etwa ;-)

wir haben nun auch ein video und fotos von der aktion in bochum, da könnte ich links posten...
nussini ist offline  
Alt 22.10.2010, 22:41   #5
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.151
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Dienstag 05.10. erneuter Protest gegen Polizeigewalt an S-21-Gegnern -Bonner Bahn

Zitat von nussini Beitrag anzeigen
@cementwut

ja, danke, wo hast du denn den neuen thread aufgemacht?
...

Hier ...

http://www.elo-forum.org/stuttgart-2...tml#post702313




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
1630700, 2010, 2110, aufruf, bochum, husemannplatz, teilnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilnahme an Maßnahme verhindern? Misfit Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 26 02.08.2015 21:30
Mit Bitte um Teilnahme in 17235 Neustrelitz am 30.09.2010, 10 Uhr ralphrudirene Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 2 23.09.2010 11:37
Aufruf zur Demonstration Freiheit statt Angst 2010 am 11.09.2010 Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 24.07.2010 08:15
9.05.2010: Aufruf zum Wahltag in Nordrhein-Westfalen! wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 33 09.05.2010 17:41


Es ist jetzt 02:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland