Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Grabesstimmung bei der Schaffung einer neuen Partei


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2007, 08:54   #26
HartzDieter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Döss soag i ned
Beiträge: 920
HartzDieter
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von annette Beitrag anzeigen
Bist du dir da wirklich sicher? Fordern kann man viel, aber die Praxis sieht leider anders aus.

Meines Wissens fordern die eine bedarfsorientierte Grundsicherung, d.h. sie wollen keinesfalls die Bedürftigkeitsprüfungen vollends abschaffen, sondern lediglich einige Leistungen geringfügig verbessern, wie z.B. den ALG II-Satz auf 420,- € anheben, anstatt der 345,- €. Toller Fortschritt, wirklich!

Zudem sind die sich nicht einig, ob sie für oder gegen "Bürgerarbeit" sind und ihre Regierungspraxis bisher deutet auch nicht darauf hin, dass sie es grundsätzlich ernst meinen mit ihrer Hartz IV-Gegnerschaft. Schau dir nur mal an, wieviel Ein-Euro-Job die Stadt Berlin beschäftigt.
Annette, Annette!
In Sachen Wahlen gibt es für mich keine andere Alternative, als die Linke.
wer glaubt, nicht wählen ist besser, oder die Hartz IV Parteien wählen zu müssen, macht sich m.M. nach mitschuldig, an ungehindertem Sozialabbau. Daß eine neu entstandene Partei einen solchen rollenden Felsbrocken, wie Hartz IV nicht abrupt zum Stillstand bringt, müßte jedem klar sein. Selbst wenn es gelänge, Hartz IV sofort abzuschaffen, muß doch dafür auch was anderes dasein, zum Beispiel Arbeitslosenhilfe, die so viel ist, daß jeder ohne Existenzangst am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann und zwar so, daß er nicht nur 'ne Grundversorgung hat, sondern wirkliche Teilhabe.
Viele denken, es reicht, einer Partei 9% Stimmen zu geben und dann ändert sich sofort was. Vor allen Dingen, wenn diese Partei dann auch noch sämtliche anderen Parteien gegen sich hat, man denke weiter...
__

Auf dem Papier:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR...
und real:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST EINE GELD- UND MACHTFRAGE...

„Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die 'Neue Weltordnung' akzeptieren.” (David Rockefeller 2005 auf der Bilderberger-Konferenz in Rottach-Egern)
HartzDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 11:03   #27
annette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 138
annette
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von HartzDieter Beitrag anzeigen
In Sachen Wahlen gibt es für mich keine andere Alternative, als die Linke.
Dann schau dir doch nur mal die Geschichte der Grünen an, was die anfangs alles abschaffen und ändern wollten. Und was ist aus denen heute geworden? Ihrer Linken haben sie sich entledigt und sind jetzt so etwas wie eine etwas modernere Variante der FDP. Macht korrumpiert eben!
__

Schönen Gruß
Annette

Ihrer wahren Wesensbestimmung nach ist die Wissenschaft das Studium der Schönheit der Welt.
Simone Weil (1909-43), frz. Philosophin
annette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 11:19   #28
HartzDieter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Döss soag i ned
Beiträge: 920
HartzDieter
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von annette Beitrag anzeigen
Dann schau dir doch nur mal die Geschichte der Grünen an, was die anfangs alles abschaffen und ändern wollten. Und was ist aus denen heute geworden? Ihrer Linken haben sie sich entledigt und sind jetzt so etwas wie eine etwas modernere Variante der FDP. Macht korrumpiert eben!
"Tja, dann kann man halt nix machen", wählen wir halt Hartz IV
__

Auf dem Papier:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR...
und real:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST EINE GELD- UND MACHTFRAGE...

„Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die 'Neue Weltordnung' akzeptieren.” (David Rockefeller 2005 auf der Bilderberger-Konferenz in Rottach-Egern)
HartzDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 12:22   #29
Zita
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.02.2006
Ort: 37 Nähe Osterode am Harz
Beiträge: 410
Zita Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Nein, Hartz4 bestimmt nicht!!!!!!!!!

Bevor wir die Regierungsparteien wählen, schauen wir uns doch mal das Programm der Linken wirklich an. Sie mit Berlin zu messen bzw. das als der Endpunkt der Arbeit zu sehen, wäre grundverkehrt. Hier haben sich wirklich Menschen dem Machtgehabe unterworfen! Wo gibt es diese aber nicht?

Das Programm der Linken will NICHT nur Grundsicherung von 400 Euro, sondern setzt das bedingslosen Grundeinkommen mit 900 Euro pro Mensch an. Jeder - auch der arbeitet- erhält erstmal 900 Euro und dann wird der Gehaltlohn zugerechnet. Das würde für die Menschen, die leider keine Arbeit haben und die nicht arbeiten können oder wollen immer eine Grundicherung von 900 Euro bedeuten.

Aber wie so oft, läßt sich dies nicht in großem Schritt verwirklichen. Daher ist ein kleiner Schritt erstmal nötig - Aufstockung von der Grundsicherung.

Es mag nicht für jeden ersichtlich sein, es mag nicht jeder zufrieden damit sein aber wir sollen bedenken, was dagegen steht: HARZT 4 und das ohne Änderung bzw. mit Verstärkung der Saktionen.

Meines Erachtens muss die Linke beweisen, was sie kann und will. Allerdings benötigt sie damit erst einmal die Möglichkeit. Wir hören uns dann in 2-3 Jahren wieder und erst dann kann wirklich entschieden werden, ob auch diese Partei wie die Grünen, der Macht alles unterordnet. Ich hoffe stark - niemals!!!
Zita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 12:24   #30
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

900 Euro abzüglich 200 oder 300 Euro fürs Gesundheitswesen, dann stehen wir schlechter da als jetzt, ist für mich keine Alternative
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 13:14   #31
kohlhaas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 218
kohlhaas
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Gennaio Beitrag anzeigen
Hallo HartzDieter,

habe gerade einen Artikel über Claudia Roth gelesen und mich doch ein wenig amüsieren können:

>>>Ton, Steine und Scherben

Gruß
ja, fand ich auch witzig. Darum, nochmal off-topic, noch etwas Amüsantes zum Thema Claudia Roth

http://www.wdr.de/tv/zimmer.frei/gae...ail.php?id=619

Zitat:
Claudia Roth Sendung am: Sonntag, den 15. April 2007 WG Online-Wahlergebnis: Ja 3% Nein 97%
__

"Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann Feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun. Wie kann es die Länge gut werden?" (Thomas Müntzer)
-----------------------------------------------------
kohlhaas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 16:32   #32
annette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 138
annette
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Zita Beitrag anzeigen
Das Programm der Linken will NICHT nur Grundsicherung von 400 Euro, sondern setzt das bedingslosen Grundeinkommen mit 900 Euro pro Mensch an. Jeder - auch der arbeitet- erhält erstmal 900 Euro und dann wird der Gehaltlohn zugerechnet. Das würde für die Menschen, die leider keine Arbeit haben und die nicht arbeiten können oder wollen immer eine Grundicherung von 900 Euro bedeuten.
Nein, das stimmt leider nicht. Es gibt nur eine Arbeitsgruppe inerhalb der Linken, die sich mit dem BGE beschäftigt, die das fordern, aber das ist nicht die Gesamtpartei. Es erweckt vielleicht nur manchmal den Anschein, dass das so wäre, da Katja Kipping in der Öffentlichkeit mittlerweile ziemlich präsent ist mit ihren Vorschlägen für ein BGE.

Zitat:
...Wir wollen eine bedarfsorientierte soziale Grundsicherung, auf die alle Erwerbslosen einen Anspruch haben, die ihren Unterhalt nicht aus eigener Kraft erwirtschaften können, ohne dass dabei auf das Einkommen von Partner/innen zurückgegriffen wird.

Solange dies nicht durchgesetzt ist, fordert DIE LINKE.:

* die Erhöhung des Regelsatzes auf 420 Euro
* eine deutliche Anhebung des anrechnungsfreien Betrages für Einkommen von Partnern/innen
* höhere Freibeträge für Ersparnisse vor allem zur Alterssicherung
* eine verlängerte Bezugsdauer des ALG I

Quelle: http://www.linksfraktion.de/thema_de...kel=1766613098
__

Schönen Gruß
Annette

Ihrer wahren Wesensbestimmung nach ist die Wissenschaft das Studium der Schönheit der Welt.
Simone Weil (1909-43), frz. Philosophin
annette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 07:54   #33
kohlhaas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 218
kohlhaas
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Wiedergeburt der Sozialdemokratie

Zitat:


von EdithBartelmus-Scholich
- Die Partei DIE LINKE präsentiert sich als Wiedergeburt der Sozialdemokratie: Staatstragend, reformistisch, traditionell und zentralistisch. Sie will mit längst gescheiterten Rezepten neue parlamentarische Mehrheiten erlangen. Der zarte emanzipatorische Aufbruch der WASG wird wieder ins System integriert.

...

Der ganze Text:

http://die-rote-fahne.eu/news/2007/A...C1B11BB38.html
__

"Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann Feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun. Wie kann es die Länge gut werden?" (Thomas Müntzer)
-----------------------------------------------------
kohlhaas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
grabesstimmung, schaffung, neuen, partei

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linke vergleicht BKA-Gesetz mit Schaffung neuer Gestapo Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 21.06.2008 10:00
Schaffung von 1-€-Jobs Bienchen Ein Euro Job / Mini Job 7 26.05.2008 19:42
Porsche kündigt die Schaffung neuer Jobs an ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 17.05.2008 16:27
Eine kurze Frage zum Anmieten einer neuen Wohnung bei ALG II Emely Erdbeer Allgemeine Fragen 7 10.09.2007 17:07
Ablehnung einer neuen Wohnung am-boden KDU - Umzüge... 3 10.11.2006 08:26


Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland