:  43
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2017, 22:21   #26
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erfolgsquote der Arbeitsagenturen für Vermittlungen bei nur 5 %

Zitat von Hansgeorg Januar1963 Beitrag anzeigen
So kann man(die Bundesagentur für Arbeit) immer wieder neue "Rekorde" bei offenen Stellen vermelden.
Und das glauben viele Menschen leider. Meistens sind das Leute, die sich noch nie mit der Materie befasst haben und überhaupt nicht wissen, was auf dem heutigen Arbeitsmarkt los ist. Keine Ahnung, aber davon eine ganze Menge.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 19:31   #27
Tschipsi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 1
Tschipsi
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Erfolgsquote der Arbeitsagenturen für Vermittlungen bei nur 5 %

Die Vermittlungsquote nahm ich kürzlich näher unter die Lupe. Auf eine kleine Anfrage an den Bundestag hierzu kam die Antwort, dass im Jahr 2014 13 Prozent der MA (BA und Jobcenter insgesamt) an den Abgängen in Erwerbstätigkeit auf dem 1. AM vermittlungstechnisch beteiligt gewesen seien. Die 13 Prozent stellen also nicht den Anteil der Vermittlungen auf alle AL bezogen dar, sondern den Hilfsanteil der BA an jenen, die einen Job fanden. Damals fanden 2 Millionen einen Job, die BA (inklusive JC) war an 271.000 Erfolgen beteiligt. Das macht bei 100.000 MA 2,7 Vermittlungen pro Mitarbeiter jährlich (!).

Weiter: Rechnet man die 13-Prozent-Beteiligung an Erfolgen auf alle offiziellen AL hoch, nämlich 3 Millionen, reduziert sich der Prozentsatz schon auf 9 Prozent. Rechnet man die inoffiziell Arbeitslosen zur geschönten Statistik hinzu und nimmt dabei ganz sachte 1 Million AL zusätzlich, so liegt die Quote noch bei 6,7 Prozent.

Trennt man nun nach ALG I und II, wird es noch interessanter. Denn 44 Prozent der ALG-I-Bezieher und nur 16,6 Prozent der Hartz-IV-Bezieher gingen in den 1. Arbeitsmarkt ab. Im Bereich ALG II also nur jeder sechste. Um die tatsächliche Erfolgsquote eines JC-MAs hinsichtlich aller arbeitslosen Hartz-IV-Bezieher zu ermitteln, muss man die 6,7-Prozent-Quote durch 6 teilen. Übrig bleibt eine Erfolgsquote von 1,1 Prozent.

Angesichts dessen, dass Vermittlung in nachhaltige Arbeit die Hauptaufgabe der BA (und der Jobcenter) bei Arbeitslosen ist (... sein sollte), ist das ein derart erbärmliches Ergebnis, dass diese Institution aufgrund massivster Verschwendung von Steuergeldern sowie Täuschung der Öffentlichkeit umgehend geschlossen werden müsste.
Tschipsi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsagenturen, erfolgsquote, vermittlungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfolgsquote bei Zeitarbeit NICHT angenommen zu werden hharge Zeitarbeit und -Firmen 2 13.11.2015 01:51
kann man kosten fuer pc und drucker fuer bewerbungen geltend machen? merlin13 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 43 25.09.2014 16:10
Widerspruchs-Erfolgsquote: Bundesweit 84% P123 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 34 16.07.2014 14:00
Diskussion zu Ü 50 Vermittlungen buddenbrooks72 Ü 50 13 02.02.2013 01:09
Schützt ein Nebenjob plus Selbstständigkeit vor Maßnahmen und Vermittlungen? Disco Stu Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 04.06.2009 12:25


Es ist jetzt 09:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland