Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 24.+25.März: Parteitage WASG und Linkspartei


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2007, 11:21   #1
kohlhaas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 218
kohlhaas
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard 24.+25.März: Parteitage WASG und Linkspartei

Sa - 24.03.2007

PHOENIX 14:45 Vor Ort

Ende: 16:00 Politik
Bundesparteitag der Linkspartei.PDS; Zusammenfassung aus Dortmund
Bundesparteitag der WASG; Zusammenfassung aus Dortmund

So - 25.03.2007

16:00

Bundesparteitag der Linkspartei.PDS; Zusammenfassung aus Dortmund
Bundesparteitag der WASG; Zusammenfassung aus Dortmund
__

"Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann Feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun. Wie kann es die Länge gut werden?" (Thomas Müntzer)
-----------------------------------------------------
kohlhaas ist offline  
Alt 21.03.2007, 13:48   #2
annette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 138
annette
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von kohlhaas Beitrag anzeigen
Sa - 24.03.2007

PHOENIX 14:45 Vor Ort

Ende: 16:00 Politik
Bundesparteitag der Linkspartei.PDS; Zusammenfassung aus Dortmund
Bundesparteitag der WASG; Zusammenfassung aus Dortmund

So - 25.03.2007

16:00

Bundesparteitag der Linkspartei.PDS; Zusammenfassung aus Dortmund
Bundesparteitag der WASG; Zusammenfassung aus Dortmund
__

Schönen Gruß
Annette

Ihrer wahren Wesensbestimmung nach ist die Wissenschaft das Studium der Schönheit der Welt.
Simone Weil (1909-43), frz. Philosophin
annette ist offline  
Alt 21.03.2007, 14:20   #3
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Irgendwann kommt dann der Vereinigungsparteitag mit der SPD und
dann sind die "Linken" endlich wieder vereint.

Grosse Kontroversen werden die Parteitage nicht bringen, der Kurs
auf "Entzauberung" ist schon gesetzt, Berlin machts erfolgreich vor.


Gruss
Norbert
a f a ist offline  
Alt 21.03.2007, 15:37   #4
Urviech
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Findet dann "im kleinen Saal" statt. ;)

Große Reden, große Vorhaben und nach der Übertragung dann "schweigen im Walde"?

Immerhin sind ja erst nächstes Jahr einige LTWs.
 
Alt 22.03.2007, 10:28   #5
rheinland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2006
Beiträge: 14
rheinland
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Böse

Na ja der Verschmelzungs- bzw. Fusionsprozeß zwischen WASG und LPDS ist ein Ding für sich. Ich bin eher gespannt wie die Urabstimmungsergebnisse in der WASG aussehen werden. Hoffe das es doch noch ein paar Verweigerer geben wird, die dem Bundesvorstand die rote Karte zeigen werden.

Nachdem die WASG in die neue Linkspartei aufgegangen ist, ist es auch ihr Ding (ihre Politik !) was z. B. in Berlin mit der LPDS so läuft:

- Austritt aus der TDL-ÖD = Unterlaufen von Tarifverträgen
- Radikaler Personalabau/Lohndumping bei der BVB und der Chariete`= regelrechte Erpressungen der abhängig Beschäftigten
- Ausdehnung der 1€-Jobs = Dient zum Lohndumping/Personalabbau und Druck auf Erwerbslose
- städt. Wohnungsverkauf in Berlin = damit die Mieten steigen können und Privatinvestoren sich dumm und dämlich bereichern können
- Faktische Abschaffung des Ladenschlussgesetzes = Aushöhlung des Arbeitnehmerschutzes und perverse Arbeitszeitmodelle f. Verkäufer/Innen
- Verkauf der Berliner Sparkasse = Fütterung des Kapitals mit "Volkseigentum"
- Neoliberale Politik um des Mitregierens um jeden Preis = Nichts Gutes für Erwerbslose, abhängig Beschäftigte und sonstige soz. benachteiligte Gruppen
- Positive Haltung zu sogen. UNO-mandierten Auslandseinsätzen = nicht gut für den Frieden. Dient der Sicherung von Märkten und Rohstoffen im Interesse des Kapitals. Beispiel ist der YUKonflikt in den 90èr !
- Kürzung des Blindengeldes
- Erhöhung der KITA-Gebühren

Hier konnte die WASG vorher/bisher immer agumentieren, dass diese neoliberale Politik eine spezifische Angelegenheit der LPDS sei. Wenn die Fusion zustande kommt sieht die Sachlage dann aber ganz anders aus...

Und wenn die oben aufgezeigten Beispiele Grundlage einer "neuen linken Politik" sein sollen, werde ich als WASG Mitglied den Fusionsprozess vielleicht nicht mitmachen...!
rheinland ist offline  
Alt 24.03.2007, 17:18   #6
waldau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 500
waldau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hab mir mal die 2 Stunden auf Phoenix angetan -

Bisky ist mal wieder bei der Rede fast eingeschlafen

und

den Ernst nimmt sowieso keiner ernst

ansonsten



Die Lucy und die Sarah waren (rednerisch) ganz gut

aber als Außenseiter hat man es ja auch "leichter"!!
waldau ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
2425maerz, 25märz, linkspartei, parteitage, wasg

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Geld für März da... sheyenne ALG II 19 28.03.2008 21:48
Erneute Gaspreiserhöhung ab März ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 25.02.2008 04:31
Linkspartei und Arbeitnehmer Blofeld79 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 6 05.06.2007 23:41
Habt ihr euer ALG 2 für März schon? terri ALG II 12 01.03.2006 21:24


Es ist jetzt 03:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland