Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> SPD wird Privatpartei-Bestimmt mit!


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2011, 07:16   #1
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard SPD wird Privatpartei-Bestimmt mit!

http://taz.de/1/netz/netzpolitik/artikel/1/spd-wird-privatpartei/

<...Nichtmitglieder sollen das SPD-Personal mitbestimmen können...

...Das Projekt ist ein netter Versuch, gut gemeint, aber irgendwie auch traurig. Während die Parteikader umherirren, versuchen die Genossen an der Basis zu retten, was es noch zu retten gibt. Online.>

Das ist sozialdemokratisch! - Deine Ideen und Erwartungen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 07:42   #2
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD wird Privatpartei-Bestimmt mit!

Zitat:
"serviceorientierte" Ortsverein
Wenn ich meinen hiesigen Pseudo Sozen OV anschaue bestand der Service darin das der Fraktionsvorsitzende im Stadtrat über Nacht von allen Ämter zurückgetreten ist und mit der Fraktionskasse vier Wochen verschwunden war
Von der ganzen anderen Kindergarteeierei ganz zu schweigen....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 16:12   #3
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD wird Privatpartei-Bestimmt mit!

Lächerliche Imagekampagne. Die SPD sollte sich auflösen und gut is, die braucht kein Mensch.
ThisIsTheEnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2011, 19:30   #4
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD wird Privatpartei-Bestimmt mit!

Die SPD – eine Partei, die nur noch zum Kotzen ist!
Von Eifelphilosoph ⋅ 15. Juni 2011 ⋅

Zitat:
Warum so etwas Angst machen soll? Weil es zeigt, das nicht nur ein Schröder, ein Clemens und ein Müntefering der Meinung sind, das nur der Essen soll, der auch arbeitet. “Erwerbsarbeit ist der Schlüssel zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben”, wer keine mehr hat … nun, der braucht auch nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Der darf auch nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, man will ihn auch gar nicht mehr in der Gesellschaft.
Die SPD – eine Partei, die nur noch zum Kotzen ist! | Nachrichtenspiegel online
  Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 15:38   #5
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.887
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD wird Privatpartei-Bestimmt mit!

Zitat von thorschroeer Beitrag anzeigen
Die SPD – eine Partei, die nur noch zum Kotzen ist!
Von Eifelphilosoph ⋅ 15. Juni 2011 ⋅



Die SPD – eine Partei, die nur noch zum Kotzen ist! | Nachrichtenspiegel online
Es ist wie bei allen Parteien vom Kreissaal in den Hörsaal und dann in den Plenarsaal ,wie das Volk lebt bekommen die nicht mit.
Ein Rechtsstaat welcher gespalten ist ,ist keiner.
Merkur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 10:11   #6
ganneff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: 35083 Wetter
Beiträge: 104
ganneff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD wird Privatpartei-Bestimmt mit!

Guter Anlauf

http://taz.de/1/netz/netzpolitik/artikel/1/spd-wird-privatpartei/

<...Nichtmitglieder sollen das SPD-Personal mitbestimmen können...

Ich würde zunächst vorschlagen, dem verkappten Neoliberalen Schröder das Parteibuch zu entziehen oder ihn an die FDP zu verleasen.

lg
__

a dog need´s a home
ganneff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 12:39   #7
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD - Die unsichtbare Partei

Zitat:
Ein niederländischer Parteiintellektueller fragte sich unlängst, wann mit dem Abgang des letzten Arbeiters aus der einst als Arbeiterpartei begründeten Sozialdemokratie zu rechnen sei. Ihm schwante, dass die neuen mittelschichtigen Kader der Sozialdemokratie für die zurückgelassenen Unterschichten nur noch Verachtung besäßen.
Zitat:
Die europäischen Sozialdemokratien sind Parteien des öffentlichen Dienstes geworden. Kaum noch jemand aus den Parteieliten entstammt unmittelbar der Arbeiterschaft.
SPD: Die unsichtbare Partei - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
privatparteibestimmt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland bestimmt das Schicksal des Euro Avensis Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 09.01.2011 21:56
neue egv !! da ist bestimmt was faul scum1 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 10.05.2009 19:35
wer bestimmt Notwendigkeit des Umzugs Ralsom KDU - Miete / Untermiete 13 28.12.2008 12:53
Ist dieser Ein-Euro-Job ausreichend bestimmt? 1EuroKasper Ein Euro Job / Mini Job 3 14.10.2008 18:10
Der Markt bestimmt, was angemessen ist Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.01.2008 10:18


Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland