QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Tapfere Griechen!


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2010, 00:37   #1
galigula
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.063
galigula galigula
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Tapfere Griechen!

Generalstreik und Randale in Griechenland | tagesschau.de

Hut ab vor den Griechen,ich drücke beide Daumen für einen Erfolg in Griechenland!
galigula ist offline  
Alt 16.12.2010, 05:50   #2
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Zitat:
"Nehmt diejenigen fest, die das Geld aufgefressen haben, und hängt sie hier auf dem historischen Syntagma Platz auf!", riefen die Demonstranten.
Typischer Fall von Verdrängung. Das ganze Land hat mit gefressen. Zugegeben in unterschiedlichem Ausmaß, das lag aber nur an der Gelegenheit.
Wenn ein Land Jahrzehnte (um nur von der Zeit in der EU zu sprechen) den Betrug als Ausdruck der Cleverness kultiviert, muß es sich nicht wundern, wenn das dicke Ende kommt.

Typisches Kleinkinderverhalten ist die Nichtakzeptanz und Ablehnung von Verantwortung.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 16.12.2010, 09:16   #3
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Eben, wollen die vielleicht jetzt ihre Mitte-50-jährigen Rentner lynchen? Vom griechischen System haben schließlich viel mehr profitiert als nur die Besitzer der "goldenen Yachten"...

Aber das Beispiel der verdroschenen Politiker könnte ruhig in Europa Schule machen!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.12.2010, 10:06   #4
galigula
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.063
galigula galigula
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Stimmt schon,dass alle Schuld waren,aber warum werden jetzt die Reichen und Politiker nicht auch zur Kasse gebeten?
Kapitalisten gehören steuerlich stärker belastet,vor allem sollten Politikergehälter drastisch zusammengestrichen werden.
galigula ist offline  
Alt 16.12.2010, 10:33   #5
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Zitat von galigula Beitrag anzeigen
...
Kapitalisten gehören steuerlich stärker belastet,...
Aber das hat doch die Springer-Presse neulich verboten...?!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.12.2010, 10:40   #6
spin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von spin
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Im "Springer-Thread" habe ich mich zur Problematik von Vermögen und Schulden geäußert und auf weiteres verwiesen.

Um auf das "Fressen" zu kommen: das deutsche Lohndumping ruiniert andere europäische Volkswirtschaften. Hinzu kommt, das die Reichen grundsätzlich ungeschoren bleiben. Geld wäre da genug zu holen.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 16.12.2010, 10:42   #7
spin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von spin
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

NachDenkSeiten – Die kritische Website » Heiner Flassbeck zur aktuellen Eurokrise und zur Marktwirtschaft des 21. Jahrunderts
Zitat:
Die Regierung verstoße seit Jahren gegen die einfache Lehre: „Wenn der Gläubiger Deutschland die Rückzahlungsfähigkeit seiner Schuldner in Südeuropa systematisch untergräbt, indem er ihre relative Wettbewerbsposition permanent verschlechtert, wird er damit leben müssen, dass er auf faulen Krediten sitzen bleibt und dem Schuldner durch Stundung, verbesserte Zinskonditionen oder gar Schuldenerlass entgegenkommen muss, will er keinen Totalausfall seiner Vermögensansprüche riskieren.“ (S. 214)
Deutschland sei gefangen in der Ideologie, dass ausschließlich sparen und niedrige Löhne mehr Beschäftigung und Wachstum schafften und solange man nur diesen „Tunnelblick“ (S. 238) habe, sieht Flassbeck nur noch den Ausweg aus der Eurokrise, „dass die Südeuropäer einschließlich Frankreichs eine eigene Währungsunion mit einem „Süd-Euro“ gründen“, (S. 216) würde diese Süd-Union gegenüber dem „Nord-Euro“ um 30 oder besser gar 40 Prozent abgewertet, dann wäre die Wettbewerbsfähigkeitslücke mit einem Schlag mehr als ausgeglichen – ein in Deflation verharrendes Deutschland bliebe mit seiner tollen Wettbewerbsfähigkeit allein zurück.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 16.12.2010, 10:56   #8
Ingvar
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Ingvar
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 531
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Zitat von Sobieski Johann Beitrag anzeigen
Von Politik und wie die auf Europas Kosten (insbesondere Deutschlands) geprasst haben, hast du nicht wirklich Ahnung...
wen meinst du mit die?
Das einfache griechische Volk?
Les weiter die Bild-Zeitung!!!
Ingvar ist offline  
Alt 16.12.2010, 11:21   #9
spin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von spin
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Die griechisch-römisch Dekadenten sind vor allen Dingen in Deutschland zu finden.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 16.12.2010, 12:27   #10
galigula
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.063
galigula galigula
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Zitat von Sobieski Johann Beitrag anzeigen
Von Politik und wie die auf Europas Kosten (insbesondere Deutschlands) geprasst haben, hast du nicht wirklich Ahnung...

Bild pur!
galigula ist offline  
Alt 16.12.2010, 12:32   #11
galigula
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.063
galigula galigula
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Zitat von spin Beitrag anzeigen
Die griechisch-römisch Dekadenten sind vor allen Dingen in Deutschland zu finden.
Genau so ist es,die deutschen Politiker sind die Hauptschuldigen an der Misere,weil die am meisten Einfluss in Europa haben,Griechenlands Finanzen sind fahrlässig unzureichend geprüft worden,Europa wird von Betrügern regiert.

Die nun folgende Verschärfung der Krise haben wir auch unseren deutschen Politikern zu verdanken,die jetzt Land für Land zum Totsparen zwingen,genau die gleichen Fehler als 1928,so wird das nichts.

Die Politik der letzten 21 Jahren war falsch und gehört komplett rückabgewickelt.
galigula ist offline  
Alt 16.12.2010, 14:03   #12
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Zitat von galigula Beitrag anzeigen
Genau so ist es,die deutschen Politiker sind die Hauptschuldigen an der Misere,weil die am meisten Einfluss in Europa haben,Griechenlands Finanzen sind fahrlässig unzureichend geprüft worden,Europa wird von Betrügern regiert.

Die nun folgende Verschärfung der Krise haben wir auch unseren deutschen Politikern zu verdanken,die jetzt Land für Land zum Totsparen zwingen,genau die gleichen Fehler als 1928,so wird das nichts.

Die Politik der letzten 21 Jahren war falsch und gehört komplett rückabgewickelt.
Das ist leider nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich.

Wir sind inzwischen nach meiner Einschätzung schon tief im Vorfeld einer Deflation. Wenn das so weiter geht, dann Gute Nacht.

Das Grundproblem ist der EURO. Es ist ein Unding, daß Volkswirtschaften, wie z.B. die Griechen, zusammen mit Deutschland wirtschaftlich in einer Liga spielen, ohne eine Ab- oder Aufwertungsmöglichkeit für ihre Währung zu haben.

Der Kurs einer Währung ist das Abbild der volkswirtschaftlichen Leistungskraft. Mit einer eigenen Währung hätten die Griechen um 20 oder 25 Prozent abgewertet und damit hätte sich das Land erholen können. Der Weg ist verbaut.

Der Leistungskraftunterschied zwischen Deutschland, Österreich, Dänemark, Niederlande und Griechenland, Spanien, Portugal, Ungarn, Rumänien, Bulgarien usw. wächst immer schneller.
Als Resultat fließt das Kapital aus den schwachen Zonen in die starken. Mit diesem Kapital kaufen die Starken bei den Schwachen zu Dumpingpreisen Arbeitskraft und Ressourcen. Dadurch vergrößert sich der Abstand noch mehr. Eine Spirale ist inzwischen schon im Gang, die eigentlich nicht aufzuhalten ist.

Es ist nur eine Frage der Zeit, daß die Spannungen zwischen den Volkswirtschaften so eskalieren, daß uns der Euro um die Ohren fliegt.

Deutschland sitzt wie eine riesige Zecke am europäischen Körper und saugt ihm Blut aus. Nicht umsonst artikulieren sich Vorwürfe gegen die deutsche Politik.

Ich sehe die Gefahr, daß unsere Politiker der ausländischen Kritik die Spitze nehmen wollen und deshalb Deutschland für die Schulden der anderen Länder haftbar machen. Schließlich wollen sie geliebt werden.

Dann werden wir ausbluten und wenn wir dann nach Hilfe rufen, werden sich die Angerufenen peinlich berührt abwenden, weil sie auch kein Geld mehr haben und weil sie wissen, daß in der Politik nicht Freundschaft sondern Interessen zählen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 16.12.2010, 15:02   #13
spin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von spin
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tapfere Griechen!

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Ich sehe die Gefahr, daß unsere Politiker der ausländischen Kritik die Spitze nehmen wollen und deshalb Deutschland für die Schulden der anderen Länder haftbar machen. Schließlich wollen sie geliebt werden.
Es sind die realitätsbezogenen Kritiker bei uns, die Deutschland aufgrund des Lohndumpings für die Verschuldung der anderen Staaten verantwortlich machen.

Das soll eine Gefahr sein?

Flassbeck hat recht. Die Deutschen leben unter ihren Möglichkeiten. Die Löhne müssen an die Entwicklung der Produktivität gekoppelt werden. Ansonsten betreiben wir hier eine Ausbeutung der Arbeitnehmer zu Lasten der Verschuldung des Auslands. So etwas funktioniert nur sehr einseitig. Und es kann auch nur geschehen, weil der deutsche Michel (und die Gewerkschaften) sich haben alles einreden lassen.

Der jetzige Kurs bedeutet vor allen Dingen eines: offensichtlich versucht das Kapital, das Lohndumping europaweit durchzusetzen.

Um noch etwas drauf zu setzen, das Kapital betreibt die Vernichtung von Menschenrechten und die Wiedereinführung der Sklaverei. Auch hierfür ist Deutschland das beste Beispiel.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
griechen, tapfere

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe Griechen... Feind=Bild Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 21.04.2010 19:43
Der Unterschied zwischen Deutschen und Griechen mercator Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 03.03.2010 22:45


Es ist jetzt 14:16 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland