Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2010, 19:58   #1
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen hoch Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Hallo ihr Lieben,

also das muss ich euch einmal zeigen.

von wegen Revolution und so...

Im Rahmen unseres lokalen Widerstandsbündnis war ich mal wieder im Netz unterwegs auf Perlensuche
Da schaut her was ich gefunden habe - war mir bisher Unbekannt

ein geiler Song wie ich finde inclusiv Lokalkolorit
Bürger-Schulterschluss

eine taffe Frau
Pressemitteilungen Renate Hartwig Bürgerreporter berichten

und viele begeisterte MitstreiterInnen
Pressemitteilungen Renate Hartwig Großveranstaltung im Münchner Olympiastadion

... also wer weiß, vielleicht geht diesmal die Revolution ja auch von Bayern aus - wär doch schön

Ich freue mich jedenfalls schon jetzt darauf, dass die cSU immer weiter unter Wählerschwund leidet und sie somit nicht die 5%Hürde im Bund schafft.
Ei da wird sich die cDU aber freuen
 
Alt 07.01.2010, 20:03   #2
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Hallo Cementwut,

ist das die Frau Hartwig, die sich eine Zeit lang mal mit einer gewissen Religionsgemeinschaft befaßt hat? Hab nämlich von ihr wenigstens zwei Bücher diesbezüglich im Schrank stehen, daher dachte ich, daß ich mal frage.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 07.01.2010, 20:10   #3
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo Cementwut,

ist das die Frau Hartwig, die sich eine Zeit lang mal mit einer gewissen Religionsgemeinschaft befaßt hat? Hab nämlich von ihr wenigstens zwei Bücher diesbezüglich im Schrank stehen, daher dachte ich, daß ich mal frage.

meint ladydi12
Ja die Frau heißt Renate Hartwig, die andere Frage kann ich dir nicht beantworten,
... ich habe nur heute nebenbei irgendwo gelesen, dass die wohl auch ein Buch zu Mobbing/Rufmordkampagne -ich meine aufgrund persönlicher Erfahrung - rausgebracht hat.

Wenn ich mir die so anhöre und das was ich heute von ihr gelesen habe:
Ja dann kann ich mir gut vorstellen, dass so der ein oder andere, der gerne was auch unbegründet ans Bein dichten will.

Aber wie gesagt, keine Ahnung was du da jetzt meinst, oder was da dran sein soll. Ich habe von der heute zum erstenmal etwas gehört und gelesen.
Und bis dahin gilt bei mir immer zuerst die Unschuldsvermutung und im Zweifel für den Angeklagten
 
Alt 07.01.2010, 20:14   #4
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.892
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Zitat:
Ich freue mich jedenfalls schon jetzt darauf, dass die cSU immer weiter unter Wählerschwund leidet und sie somit nicht die 5%Hürde im Bund schafft.
Ei da wird sich die cDU aber freuen
Die Wahl ist wie die Planwirtschaft . Der Plan hing das ganze Jahr hinter her und wir schaffen das nicht ,wurde uns gesagt. Aber zum Jahresende stimmte immer alles und alles war paletti. Nur keine Sorge wenn die CSU gebraucht wird dann geht alles auf.
Würden Wahlen was verändern würde man sie verbieten.
Merkur ist offline  
Alt 07.01.2010, 20:18   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Zitat:
Ich freue mich jedenfalls schon jetzt darauf, dass die cSU immer weiter unter Wählerschwund leidet und sie somit nicht die 5%Hürde im Bund schafft.
Wie soll das gehen? Sie tritt im Bund doch gar nicht an
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 07.01.2010, 20:23   #6
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Ich vermute mal ist genau dieselbe, die auch gegen Scient****y vor gegangen ist. Laut Wiki jedenfalls:

Renate Hartwig ? Wikipedia
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline  
Alt 07.01.2010, 20:27   #7
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Wie soll das gehen? Sie tritt im Bund doch gar nicht an
Das geht und ging bisher immer wie folgt:
Die cSU tritt nur in Bayern an war bisher, und möchte sicherlich auch zukünftig im Bund dabei sein und kräftig mitmischen.
Das gelingt ihr nur wenn sie in Bayern mindestens ...?* % erreicht um damit auf den den Bund umgrechnet die 5% Hürde zu knacken. Derzeit ist sie im Bund auf 7,4% geschrumpft

*genaue Zahl ist mir gerade entfallen, aber die liegt so etwa m.w. bei Anfang 40%?
 
Alt 07.01.2010, 20:43   #8
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bürgerprotest gegen Gesundheitsmafia

Zitat von ShankyTMW Beitrag anzeigen
Ich vermute mal ist genau dieselbe, die auch gegen Scient****y vor gegangen ist. Laut Wiki jedenfalls:

Renate Hartwig ? Wikipedia
also das hört sich doch gut an

@ladydi12
weißt du noch wie du die zwei Bücher von ihr fandest.
Waren die intressant und überzeugend geschrieben?
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bürgerprotest, gesundheitsmafia

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was tun bei Widerspruch gegen Ablehnungsbescheid gegen Förderung aus Vermittlungsbudg Feele Allgemeine Fragen 3 04.12.2009 22:46
Rundmail des ABSP: Druck gegen Hartz IV - gegen Mangelernährung! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.10.2009 20:51
20 Jahre nach der Wende: Gegen SED Wahn und ebenso gegen Hatz IV edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 07.10.2009 10:36
Aktionstag gegen Kuerzungen Sa, 14. und Demos gegen Krise am 28. Maerz, Regionalko... Martin Behrsing Mitteilungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 11.03.2009 23:40
Dienstaufsichtsbeschwerde/Befangenheitsantrag gegen FM+gegen Gutachten berlinerelfe AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 08.12.2007 19:30


Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland