Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Armut : Brutale Not kurz vor Weihnachten


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2009, 15:26   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Armut : Brutale Not kurz vor Weihnachten

Zitat:
Armut : Brutale Not kurz vor Weihnachten

Menden, 13.12.2009, Heinz-Jürgen Czerwinski

Menden. Für viele Alleinerziehende, Senioren mit schmaler Rente und Arbeitslose mit Hartz IV ist die Vorweihnachtszeit alles andere als besinnlich. Teilweise herrscht brutale Not, weiß Elisabeth Adler von der Caritas.
Den täglichen Kampf ums Überleben miterleben. Für viele ehrenamtlich tätige Caritas-Frauen ist das Teil der Lebenswirklichkeit. Gegenüber der WP spricht Elisabeth Adler, stellvertretende Vorsitzende im Caritas-Diözesanverband, Klartext. (...)
Armut: Brutale Not kurz vor Weihnachten - Menden - DerWesten

Schade, dass der Klartext offenbar nur beim Kerzenschein zur Besinnlichkeit in der Adventszeit gehört werden mag und auch da von vielen nicht wirklich geglaubt.

Kaleika
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 13.12.2009, 15:45   #2
tisinimo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Lauf
Beiträge: 182
tisinimo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Armut : Brutale Not kurz vor Weihnachten

Da gebe ich dir vollkommen Recht. Leid giebt es das ganze Jahr. Deshalb versuche ich es so gut es geht in dieser zeit dem allem etwas aus dem weg zu gehen. Ich glaube schon das viele schon wissen, nur die meisten wollen es nicht wahrhaben verdrängen es da die Wahrheit oft verdamt sehr weh tut.

gruss
__

Erst wenn
der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
dass man Geld nicht essen kann!
tisinimo ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
armut, brutale, weihnachten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurz vor ALG II Schraubenwelle ALG II 7 30.04.2008 17:19
Weihnachten geht, die Armut bleibt Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 08.01.2008 15:23
Zu Weihnachten Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 24.12.2007 20:08
Fröhliche Weihnachten mit Hartz IV? Armut in der reichsten S Ralf Hagelstein Wichtige Termine 0 11.11.2006 02:07


Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland