QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Positionspapier der Arbeitgeber


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2009, 21:05   #1
animas
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von animas
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Dachau
Beiträge: 327
animas
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Positionspapier der Arbeitgeber

Der überregulierte deutsche Arbeitsmarkt ist eine Schwachstelle der Deutschland AG. Eine nicht mehr zu überblickende Vielzahl an Regelungen erschwert nicht nur einen effizienten
Einsatz von humanen Produktionselementen zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sie führt
auch dazu, dass Unternemer sich sehr genau überlegen, ob sie überhaupt neue Human-Roboter in Deutschland einstellen. (Als Alternative kann man Arbeiter im geeigneten Ausland einstellen)
Das deutsche Arbeitsrecht wird damit zur Beschäftigungsbremse und zum Wettbewerbsnachteil der Deutschland AG.
Per saldo verhindern allein die Regelungen zur erschwerten Freisetzung von humanen Produktionselementen, dass jährlich mehr als 40.000 neue Stellen geschaffen werden. Das kann sich die Deutschland AG vor dem Hintergrund der aktuellen wirtschaftlichen Situation, aber auch im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit der Deutschland AG auf dem Weltmarkt nicht leisten.
Eine umfassende Modernisierung des Arbeitsrechts, wie wir sie mit unseren Vorschlägen verfolgen, trägt dazu bei, die drängenden Probleme des Arbeitsmarktes zu lösen.


hier zum Original
Positionspapier Arbeitgeber.pdf ... at uploaded.to - Free File Hosting, Free Image Hosting, Free Music Hosting, Free Video Hosting, ...



Positionspapier Arbeitgeber
animas ist offline  
Alt 03.09.2009, 21:20   #2
Ingvar
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Ingvar
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 531
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Modernisierung des Arbeitsrechts!
Ist ja klar was das bedeutet!
Ingvar ist offline  
Alt 03.09.2009, 21:28   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Zitat:
Für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen ist Zeitarbeit ein unverzichtbares Personalinstrument geworden, dessen Flexibilität erhalten und ausgebaut werden muss. Das Erlaubnisverfahren muss vereinfacht werden, überflüssige statistische Meldungen sind abzuschaffen und unnötige Reglementierungen zu beseitigen.
Hi,

alleine die Forderung reicht schon um zu wissen was man am liebsten hätte, nämlich frühkapitalistische Verhältnisse. Der Wunsch derer läuft sowieso darauf hinaus, dass fest eingestellte Mitarbeiter aussterben sollen, so das ein Betrieb zu fast 100% auf Leiharbeit setzt. Zum einen um flexibel (schnell und unkompliziert rausschmeißen zu können) zu sein und zum anderen, natürlich auf Grund des prekären Lohnniveaus, mehr Gewinn zu machen

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 03.09.2009, 21:44   #4
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Hi,

alleine die Forderung reicht schon um zu wissen was man am liebsten hätte, nämlich frühkapitalistische Verhältnisse. Der Wunsch derer läuft sowieso darauf hinaus, dass fest eingestellte Mitarbeiter aussterben sollen, so das ein Betrieb zu fast 100% auf Leiharbeit setzt. Zum einen um flexibel (schnell und unkompliziert rausschmeißen zu können) zu sein und zum anderen, natürlich auf Grund des prekären Lohnniveaus, mehr Gewinn zu machen

Gruss

Paolo
Die haben doch schon ihren "besten Mann" in guter Position. "Baron zu Guttenberg". Der ist ja "soo beliebt", der bekommt das dann durch.
 
Alt 03.09.2009, 21:51   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Hi,

in der Tat. Mit diesem Aristokratenlümmel wird D noch Spaß haben. Warum der so beliebt ist? Wahrscheinlich, weil Kompetenz mit äußerer Erscheinung gleichgesetzt wird. Ganz so wie es die Werbeindustrie immer suggeriert. Dabei hatte dch ZAPP den "Herrn von und zu" durchleuchtet?

Siehe auch hier:

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 04.09.2009, 16:22   #6
Merkur
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Merkur
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.894
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

In dem neuem Arbeitsmarkt ist der Arbeitnehmer nix mehr wert und hat Null Rechte !
"Für eine Modernisierung des Arbeitsrechts
http://www.scharf-links.de/40.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=6610&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=98d9e19398
Merkur ist offline  
Alt 04.09.2009, 19:52   #7
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Zitat:
Das deutsche Arbeitsrecht wird damit zur Beschäftigungsbremse und zum Wettbewerbsnachteil der Deutschland AG.
Per saldo verhindern allein die Regelungen zur erschwerten Freisetzung von humanen Produktionselementen, dass jährlich mehr als 40.000 neue Stellen geschaffen werden.
Diese Spinner, 40.000 neue Stellen, was soll denn das?
Vernichtet wurden dafür in den letzten 6 Jahren
5.177.439 Stellen.

http://www.egon-w-kreutzer.de/Meinung/12700cFrame-SetAlmanach.html


__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 05.09.2009, 09:37   #8
Heinzi1
Gast
 
Benutzerbild von Heinzi1
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Zitat von animas Beitrag anzeigen
Der überregulierte deutsche Arbeitsmarkt ist eine Schwachstelle der Deutschland AG. Eine nicht mehr zu überblickende Vielzahl an Regelungen erschwert nicht nur einen effizienten
Einsatz von humanen Produktionselementen zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Wenn ich das schon lese: humane Produktionselemente. Das zeugt von einem zynischen Menschenbild.

Ich wünsche denen, die Menschen so sehen, dass sie genau so einmal behandelt werden. Erst dann würde sich Einsicht einstellen.
 
Alt 05.09.2009, 10:02   #9
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Zitat von Heinzi1 Beitrag anzeigen
Wenn ich das schon lese: humane Produktionselemente. Das zeugt von einem zynischen Menschenbild.

Ich wünsche denen, die Menschen so sehen, dass sie genau so einmal behandelt werden. Erst dann würde sich Einsicht einstellen.
Das ist normale Eu-Politik und bezeichnung Human Kapital.
Human= Mensch
Kapital = Wert

Auf Deutsch gebracht heisst das Menschwert.

Wer hat das Kapital, der Kapitalist, wenn gehört dann also den Menschwert ? Auch den Kapitalist. Nachdenken und auch über die Eu-Politik.

Volekr
Volker ist offline  
Alt 05.09.2009, 12:00   #10
animas
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von animas
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Dachau
Beiträge: 327
animas
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Zitat von Heinzi1 Beitrag anzeigen
Wenn ich das schon lese: humane Produktionselemente. Das zeugt von einem zynischen Menschenbild.

Ich wünsche denen, die Menschen so sehen, dass sie genau so einmal behandelt werden. Erst dann würde sich Einsicht einstellen.

Ach Heinzi1
Was wolltest Du sagen? An wen hast Du es adressiert?

Ich habe nur hervorgehoben, wie diese Leute denken, die solche Forderungen stellen.
Schließlich habe ich sie an den Unis und anderswo kennen gelernt.
Das Handeln der Kapitalisten ist noch schlimmer als zynisch.
Sie morden und rauben und zerstören die Zukunft der Welt.

Öl aus Nigeria, Bodenschätze aus dem Kongo, Leiharbeiter........
Diese "Herrenmenschen" sind wie der einstige deutsche Adel.
animas ist offline  
Alt 05.09.2009, 12:12   #11
Heinzi1
Gast
 
Benutzerbild von Heinzi1
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Positionspapier der Arbeitgeber

Zitat von animas Beitrag anzeigen
Ach Heinzi1
Was wolltest Du sagen? An wen hast Du es adressiert?

Ich habe nur hervorgehoben, wie diese Leute denken, die solche Forderungen stellen.
Schließlich habe ich sie an den Unis und anderswo kennen gelernt.
Das Handeln der Kapitalisten ist noch schlimmer als zynisch.
Sie morden und rauben und zerstören die Zukunft der Welt.

Öl aus Nigeria, Bodenschätze aus dem Kongo, Leiharbeiter........
Diese "Herrenmenschen" sind wie der einstige deutsche Adel.
Hallo animas,

ich weiß nicht, wieso Du Dich angegriffen fühlst. Du warst damit überhaupt nicht gemeint, sondern genau diese "Herrenmenschen".

 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitgeber, positionspapier

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Pflichten der Arbeitgeber Janchen ALG I 8 04.12.2012 21:04
Zusatzblatt 2.2 vom Arbeitgeber Gustav Anträge 2 15.11.2007 16:05
Positionspapier des Deutschen Vereins zum Konstrukt der Bedarfsgemeinschaft Hartzbeat Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 16.10.2007 23:19
Erstes Positionspapier des Deutschen Vereins zur Neuausrichtung der Bedarfsgemeinscha vagabund Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 13.10.2007 22:47
Positionspapier des DGB zum "ehrlichen 2. Arbeitsmarkt& klaus1233 Ü 50 1 04.10.2006 23:47


Es ist jetzt 16:18 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland