Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Das Ende der Globalisierung?


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2007, 14:22   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.826
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Das Ende der Globalisierung?

Von Gabor Steingart, Washington

In den USA bahnt sich ein historischer Richtungswechsel in der Wirtschaftspolitik an: Der Freihandelsgedanke, Grundlage der heutigen Globalisierung, überzeugt nur noch eine Minderheit. An der Spitze der Skeptiker marschieren die Präsidentschaftsbewerber Hillary Clinton und Mike Huckabee


http://www.spiegel.de/politik/auslan...522305,00.html
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 14:38   #2
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

[/QUOTE]Auch in der Freihandelsdebatte ist Behutsamkeit gefragt. Protektionismus jedenfalls, also das ökonomische Abschotten Amerikas, wäre eine tödliche Medizin. Als Präsidentin sollte sich Hillary Clinton vielleicht am ehesten am großen chinesischen Reformer Deng Xiaoping orientieren. Der zweifelte an allem, auch an seiner eigenen Weitsicht. Er warb zeitlebens für eine Politik der kleinen Schritte: "Niemand ist diese Straße gegangen. Deshalb müssen wir vorsichtig gehen."[QUOTE]

Der schlusssatz auf der zweiten Seite dieses Dossiers. Klingt nach dem was Merkel tut... Politik der kleinen schritte... Reförmchen statt Reformen.

Ich persönlich denke egal welche wege man einschlagen wird -- der spruch stimmt. Vorsichtig und langsam davon hängt zuviel heute ab und dran.

Begrüßen würde ich jedoch große Reformen gegenüber den Großkonzernen und denen die uns diese Suppe eingebrockt haben...
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 16:30   #3
highlander!
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: Altötting
Beiträge: 199
highlander!
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Von Gabor Steingart, Washington

In den USA bahnt sich ein historischer Richtungswechsel in der Wirtschaftspolitik an: Der Freihandelsgedanke, Grundlage der heutigen Globalisierung, überzeugt nur noch eine Minderheit. An der Spitze der Skeptiker marschieren die Präsidentschaftsbewerber Hillary Clinton und Mike Huckabee


http://www.spiegel.de/politik/auslan...522305,00.html


die leute die heute so tun als wenn sie die abkehr von der globalisierung
wollen, sind die leute, die nach neue wege des kapitals suchen.
präsident wird in amerika nur, der viel geld hat. ich denke das sollte
allgemein bekannt sein. also wird der jenige garantiert nur zum vorteil
einiger wenige die richtung wieder wechseln um sein schärflein in
sicherheit zu bringen.
aus sogenannten berufenden munde sollte man nicht alles glauben,
siehe " das Merkel "
highlander! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ende, globalisierung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Energiepreise kehren die Globalisierung um wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 09.07.2008 06:22
Rettungsplan für die Globalisierung EliA Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.06.2008 17:49
Globalisierung und Krieg Hartzbeat Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 20.11.2007 23:26
Am Tropf der Globalisierung athene Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 05.05.2007 10:38
Globalisierung redwitch Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 12 31.03.2007 00:13


Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland