Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Why we fight - War sells - Die Kriegsgeschäfte der USA


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2007, 19:53   #1
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Why we fight - War sells - Die Kriegsgeschäfte der USA

so und ich schaue mir jetzt die Arte Doku vom letzten Jahr an, dachte es interessiert hier vielleicht noch andere

Why we fight - War sells - Die Kriegsgeschäfte der USA
http://video.google.com/videoplay?do...66473557571983
 
Alt 17.10.2007, 14:44   #2
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard das neue "römische" Reich

Die Arte Doku, die übrigens (mea culpa) nicht vom letzten Jahr ist, sondern bereits von 2005, fand ich sehr sehenswert.
Es wird speziell der militärische-industrielle Komplex unter die Lupe genommen, vor dem Eisenhower in seiner Abschlussrede an die amerikanische Bevölkerung eindringlich gewarnt hat. Denn er hat den Aufbau dieses selbstständigen Staates im Staate mitbekommen und war alles andere als beruhigt darüber. Schnell wird deutlich, der militärische-industrielle Komplex wurde um den Kongress und die Think Tanks erweitert. Von den gekauften Medien ganz zu schweigen.

Besonders interessant fand ich auch die Insideraussagen

Und wie immer habe ich mal wieder erschreckend festgestellt, wie unglaublich gefährlich dumm und naiv doch Soldaten sein können. Und wie nützlich doch solches dummes "Kanonenfutter" für die Mächtigen ist. Diese Dummheit garantiert Kriege und Profit

Dabei frage ich mich, was wohl aus dem an sich sympathischen jungen Mann geworden ist, der aus Gründen persönlicher Perspektivlosigkeit nun zur Armee gegangen ist. Der sich darüber freut, dass mit dem Eintritt in die Armee all seine Probleme gelöst sind, und dabei hofft, dass es nicht so schlimm werden wird, wie seine Freunde ihn vor diesem Schritt haben glauben machen wollen.
Ob der noch lebt? Und wenn ja, wie der wohl Heute über seine damalige Entscheidung denken wird. Ob er sich wohl auch so entsetzlich verarscht und betrogen vorkommt, wie der Vater, dessen Sohn am 11.09.2001 im WTC ermordet wurde ...

Eisenhower sagte zurecht:
"Nur wachsame und gut informierte Bürger können sicherstellen, dass die riesige industrielle Verteidigungsmaschinerie nicht mit unseren friedlichen Methoden und Zielen in Konflikt gerät."

Es gäbe noch viel zu diesen Film zu sagen ...
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fight, kriegsgeschaefte, kriegsgeschäfte, sells, usa, why

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Baby Fight Clubs" - Trend am Rand der Gesellschaft CyberCorp Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 20.07.2008 11:51


Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland