Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> DEMONSTRATION IN BERLIN,7000 protestieren gegen "Sozialabbau"


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2007, 16:15   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard DEMONSTRATION IN BERLIN,7000 protestieren gegen "Sozialabbau"

Mehrere tausend Menschen haben am heutigen Samstag in Berlin gegen die Sozial- und Innenpolitik der Bundesregierung demonstriert.
Sie kritisierten die Hartz-IV-Arbeitsmarktreform und die geplanten Online-Durchsuchungen von Computern.


http://www.spiegel.de/politik/deutsc...511324,00.html
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 13.10.2007, 17:49   #2
Eivisskat
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

7000 nur? Ich hätte gedacht es werden mehr!
 
Alt 13.10.2007, 18:08   #3
Vanzella->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 297
Vanzella
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ich traue den Zahlen nicht, die von den Medien kommen.

Warten wir ab, was uns die Teilnehmer berichten *hibbel
Vanzella ist offline  
Alt 13.10.2007, 18:15   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Die Zahl kommt von den Veranstaltern

Zitat:
Die Veranstalter sprachen von 6000 bis 8000 Teilnehmern, laut Polizei waren es 7000 Demonstranten.
Das ist doch schon eine gute Steigerung zu dem was früher bei ähnlichen Veranstaltungen los war
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 13.10.2007, 18:46   #5
Mondstaub
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mondstaub
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 396
Mondstaub
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Im Fernsehen kommt es bestimmt auch nicht oder? Könnte ich mir jedenfalls stark vorstellen.
Mondstaub ist offline  
Alt 13.10.2007, 19:03   #6
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Heiko1961
Also, wenn jetzt nicht noch was unvorhergesehendes dazwischen kommt, bin ich dabei. http://www.-/smiliegenerator/ablage/486/131.png
http://www.-/images/midi/traurig/d030.gif Und es kam was dazwischen. Gestern Abend hatte sich ein Scheibenwischer (Fahrerseite verabschiedet). Werkstatt- Fehlanzeige. Heute Morgen beim Fiathändler, müssen wir bestellen, kostet 40€. Das war es dann. Ich zu Kiesow (Schrotthandel) und einen Gebrauchten für 2€ geholt.
Ich hoffe, es wird hier noch berichtet- von denen, die dort waren.
Heiko1961 ist offline  
Alt 13.10.2007, 19:17   #7
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
http://www.-/images/midi/traurig/d030.gif Und es kam was dazwischen. Gestern Abend hatte sich ein Scheibenwischer (Fahrerseite verabschiedet). Werkstatt- Fehlanzeige. Heute Morgen beim Fiathändler, müssen wir bestellen, kostet 40€. Das war es dann. Ich zu Kiesow (Schrotthandel) und einen Gebrauchten für 2€ geholt.
Ich hoffe, es wird hier noch berichtet- von denen, die dort waren.
Hoffentlich waren nicht zu viele MLDP Flaggen zu sehen......, das würde dem Thema schaden.

Auf die Berichte von "vor Ort" bin ich auch gespannt
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 13.10.2007, 19:23   #8
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Warum würde es dem Thema schaden?
Debra ist offline  
Alt 13.10.2007, 19:35   #9
Vanzella->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 297
Vanzella
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen


Das ist doch schon eine gute Steigerung zu dem was früher bei ähnlichen Veranstaltungen los war
Ja, 7.000 hört sich schon mal sehr gut an.

Ich bin sehr gespannt auf die Berichte derjenigen, die teilgenommen haben.
Vanzella ist offline  
Alt 13.10.2007, 21:08   #10
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Warum würde es dem Thema schaden?
Deswegen z.B.:

http://de.wikipedia.org/wiki/Marxist...i_Deutschlands
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 13.10.2007, 21:15   #11
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

http://www.-/smiliegenerator/ablage/487/376.png Ich glaube nicht.
Heiko1961 ist offline  
Alt 13.10.2007, 21:32   #12
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
WAS glaubst du nicht?
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 13.10.2007, 22:06   #13
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ich bin gerade aus Berlin zurückgekommen, seit 4.15 Uhr auf den Beinen.
Klar war die MLPD dabei. Sie stört mich nicht, so lange nicht versucht wird, sich mit Arbeiterkrampfgesängen und entsprechenden Parolen dominierend in den Vordergrund zu drängen.
Ich kenne die MLPD auch von der Bremer Montagsdemo her und dort versuchen sie nicht, zu dominieren.
Sie ziehen halt am gleichen Strang wie wir Parteilosen oder Anhänger der Linken oder auch der Grünen. Warum sollten sich die Linken immer - bishin zur platt gemachten Unwirksamkeit - zersplittern lassen?
Ich hörte auf der Abschlusskundgebung auch, dass wir 7000 Teilnehmer gewesen sein sollen.
Es hätte schlimmer kommen können, obwohl ich noch immer nicht aufhören kann, darüber ungläubig zu staunen, wie wenig Menschen sich gegen dieses menschenverachtende Hartz IV zur Wehr zu setzen!
Wir von der Bremer Montagsdemo hatten unseren Spaß, hatten uns neben unseren Tranparenten auch teilweise noch als "Hartzer Käse" verkleidet, trugen ein Kostüm aus Stoff und Draht, das die Form einer Litfasssäule hat und mit beschriebenen Blättern in Klarsichthüllen beheftet war.

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 13.10.2007, 23:17   #14
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hier könnt Ihr auch noch nachlesen:

http://www.berlinonline.de/aktuelles...6dp400?_=print

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 13.10.2007, 23:23   #15
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von edy Beitrag anzeigen
WAS glaubst du nicht?
Wohl dem der nicht nur lesen kann, sondern das Gelesene auch verstehen kann.

http://www.-/smiliegenerator/ablage/487/430.png Wenn ich das lese, ärgere ich mich richtig, dass ich nicht dabei sein konnte. Die ausgedruckten Flyer liegen jetzt hier.
Heiko1961 ist offline  
Alt 14.10.2007, 00:20   #16
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hallo ihr lieben,

Ich habe garnicht bisher geschlafen es war supi anstrengend aber auch total klasse. Wir waren ebenso mit unseren Montagsdemoleuten dort und mal davon ab wir sind im MLPD zug gelandet......
Mich hats nicht gestört für mich hat sich die sache gelohnt und letztlich kämpfen sie ja auch für die gleiche sache...

ZDF RBB und weis der henker ware auch da ist auch das erste mal wohl endlcih in den nachrichten gelandet so wie die Leute sagten -- werde jetzt mal noch schnell guckern....


Da dies auch für mich meine erste Demo gegen Hartz war - war es für mich auch eine neue erfahrung... so morgen gerne mehr jetzt bin ich echt kaputt...
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 14.10.2007, 00:39   #17
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ja, mir ist auch erzählt worden, dass das ZDF um 17 Uhr einen Beitrag senden wollte.
Hat den jemand gesehen, lohnte er sich anzuschauen, wurde er aufgenommen?
Ach, ich wünschte mir das Hochgefühl der Berlin-Demo bis zur Montagsdemo am Montag erhalten zu können!

Es ist ja keinesfalls so, das sie (die Montagsdemos) jetzt aus ihren Löchern kröchen!
Nein, das taten wir schon immer und es war leider immer die "Sache" der Medien, uns komplett zu ignorieren, auszublenden, lächerlich zu machen....

Werden die Montagsdemos jetzt "salonfähig", wenn selbst die Große Koalition Hartz IV überarbeiten will?

Bloß wollen wir keine Verschlimmbesserungen, sondern echte Arbeit mit echtem Gehalt, von dem es sich normal leben lässt!

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 14.10.2007, 00:47   #18
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen

keine Verschlimmbesserungen

Kaleika
Bitte kein platt!
 
Alt 14.10.2007, 01:01   #19
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Rotkäppchen Beitrag anzeigen
Bitte kein platt!
Mir ist nicht ganz klar, was Du meinst, so will ich verdeutlichen, was ich meine:
Ich will keine ewigen "Verbeserungen" von Hartz IV, sondern dessen Abschaffung und statt dessen eine Art von Entschädigung dafür, nicht mehr an dieser Gesellschaft teilnehmen zu dürfen, weil die Regeln des Kapitalismus nun mal keine Vollbeschäftigung mehr zulassen!!
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 14.10.2007, 02:58   #20
Hartzbeat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.09.2007
Beiträge: 671
Hartzbeat
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Beitrag Medienbericht ARD Demo Berlin 13.10.2007

Das Thema "Hartz abschaffen" hätte ruhig mehr in den Vordergrund gehört, die Verknüpfung mit dem Thema Münte (SPD) und dessen "Kompromiss" ist mir im Bericht zu dominant, der Bildschnitt: Die kurzen Impressionen der Demo wirken zwischen den Statements der Politiker so als ob die Demonstration anlässlich oder wegen der aktuellen SPD-Kontroverse stattfindet....

findet Hrtzbeat
Mal kurz reingucken?...
http://www.tagesschau.de/multimedia/...deo219342.html
Hartzbeat ist offline  
Alt 14.10.2007, 11:44   #21
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Genau der Haifisch dem hat der Justin so gefallen .... da waren wir in dem zug... zdf hat berichtet und RBB auch... spiegel online auch
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 14.10.2007, 12:26   #22
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Mir ist nicht ganz klar, was Du meinst, so will ich verdeutlichen, was ich meine:
Ich will keine ewigen "Verbeserungen" von Hartz IV, sondern dessen Abschaffung und statt dessen eine Art von Entschädigung dafür, nicht mehr an dieser Gesellschaft teilnehmen zu dürfen, weil die Regeln des Kapitalismus nun mal keine Vollbeschäftigung mehr zulassen!!
Kaleika
War ein Scherz, Kaleika. Das kommt in schriftlicher Form oft nicht korrekt rüber. Ich sollte mal lernen, die smilies zu benutzen. Unter "platt" versteht man alles was nicht 100%ig deutlich ist, und ich fand dein Wort witzig.
 
Alt 14.10.2007, 12:36   #23
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Hartzbeat Beitrag anzeigen
Das Thema "Hartz abschaffen" hätte ruhig mehr in den Vordergrund gehört, die Verknüpfung mit dem Thema Münte (SPD) und dessen "Kompromiss" ist mir im Bericht zu dominant, der Bildschnitt: Die kurzen Impressionen der Demo wirken zwischen den Statements der Politiker so als ob die Demonstration anlässlich oder wegen der aktuellen SPD-Kontroverse stattfindet....

findet Hrtzbeat
Mal kurz reingucken?...
http://www.tagesschau.de/multimedia/...deo219342.html
Ich habe mich mal mit Massenpsychologie und Assimilation von Parolen beschäftigt. Um vom Adressat besser aufgenommen zu werden, sollten sie positiv formuliert sein. So sollte man, wenn es heißt "Hartz abschaffen" lieber die Worte "Für ein besseres System" oder "Für Reformen bei Arbeitslosigkeit" verwenden. Betrifft sehr viele Parolen: Bei "Gegen Armut" wird "Für Wohlstand" besser aufgenommen. D.h., man äußert genau das gleiche in positiver Form.
 
Alt 14.10.2007, 14:54   #24
holz50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 14
holz50
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

kurzanalyse meinerseits:
7000 teilnehmer: passabel, weil fast allein aus den montagsdemos heraus
schlecht: kaum unterstützung durch die weitere linke (parteien/inis),
auch z.b. lafontaine/gysi riefen nicht offiziell auf.
medien: entweder wurde der name "montagsdemo" peinlichst
vermieden oder es wurde (absichtlich?) vom "schulterschluss
arbeitnehmer und arbeitgeber " (bayern 5) gefaselt - gemeint war
natürlich "arbeitslose und arbeitende" -aber das wär ja sozusagen
klassenkampf und könnte ja was verändern...
gut: kämpferisch, bunt, authentisch
durchwachsen: doch häufig mlpd-überrepräsentanz, auch bei rednerlisten
und parolenauswahl, dabei viel schönfärberei der eigenen möglichkeiten
meine hoffnung: gezielte aktionen aus den montagsdemos und erwerbs-
losen-inis heraus zur information und aufrüttelung der öffentlichkeit.
aktionen wie "zahltag" in köln und was die "überflüssigen" machen

hinweis an rotkäppchen: die psychologie des positiv-angenehmen zieht bei hartz IV nicht, denn du erreichst damit das gegenteil: verharmlosen und weitere akzeptanz durch die weniger betroffenen ("kann ja nicht so schlimm sein"). vor allem ist es genau die taktik von regierung und kapital, den "bösen namen" von hartz IV durch so was nettes wie "moderne dienstleistungsgesetze am arbeitsmarkt" u.ä. zu ersetzen.
dieser euphemismus (schönmalerei) darf sich nicht durchsetzen, denn die
mehrheit der bevölkerung assoziiert mit "hartz" zurecht "sozialraub und
armut für alle". dies darf nicht aufgeweicht werden.
etwas anderes ist das auftreten und die argumentationsweise von
anti-hartzlern: gewiss erreicht man mehr noch unvoreingenommene menschen, wenn man sachlich informativ und konstruktiv argumentiert.
dem steht aber z.t. auch die lebenswahrnehmung der schon kaputtgemachten entgegen, die sich gar nicht mehr oder eben nur noch heftig-panisch äussern können. diesen spagat auszuhalten ist eine der
ganz grossen alltäglichen leistungen der montagsdemo-bewegung.
also bitte kein gesäusel, dass alles nett und wohlwollend zur erbauung der oberen schichten oder der desinteressierten mittelschicht formuliert werden soll ...
holz50 ist offline  
Alt 14.10.2007, 15:45   #25
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Hartzbeat Beitrag anzeigen
Das Thema "Hartz abschaffen" hätte ruhig mehr in den Vordergrund gehört, die Verknüpfung mit dem Thema Münte (SPD) und dessen "Kompromiss" ist mir im Bericht zu dominant, der Bildschnitt: Die kurzen Impressionen der Demo wirken zwischen den Statements der Politiker so als ob die Demonstration anlässlich oder wegen der aktuellen SPD-Kontroverse stattfindet....

findet HrtzbeatHrtzbeat
Mal kurz reingucken?...
http://www.tagesschau.de/multimedia/...deo219342.html
Das Problem ist nur, von "Hartz IV abschaffen" will niemand etwas hören. Deshalb ist es für die da oben auch kein Thema.
Heiko1961 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
7000, berlin, demonstration, gegen, protestieren, quotsozialabbauquot, sozialabbau

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV in Berlin + Iren zum "Nein" ermuntern! (eilige Vorabmail) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 08.06.2008 23:39
Berlin... eher "alter Westen" ;-) ethos07 Berlin/Brandenburg 4 25.04.2008 23:04
"Freiheit statt Angst" Aufruf zur Demo am 22.09.07, in Berlin edy Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 7 26.07.2007 15:53
"Unser Recht zu protestieren"..... edy G8 0 15.05.2007 20:59
Demo in Berlin am 3.6.05 - warum so wenig "Reklame" Susisonnenschein Allgemeine Fragen 2 29.05.2006 10:48


Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland