Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Deine Alternative Anselm


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2007, 13:26   #1
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Deine Alternative Anselm

Zitat von Anselm Querolant
Zitat:
Zitat von Dopamin http://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
Jedem, der sagt "Hartz IV muss weg", der möge sich bitte auch nach einer UMSETZBAREN Alternative umsehen, denn ohne DIE wird KEINER einen Blumentopf gewinnen können...

Viel Vergnügen beim Weiterdiskutieren...

Dopamin


Umsetzbare Alternative? Kein Problem.

ALGI und die Kosten dafür, für Arbeitgeber und -nehmer, sowie die Verwaltung werden abgeschafft/eingespart.

ALGII wird zum ALG und wird um 50% angehoben, jeder bleibt in der Wohnung, die er sich auch von seinem Arbeitsentgelt leisten konnte. Jeder erhält ALG, bis er um/ausgebildet ist (falls nötig) und vom Amt einen Job bekommt. "Pauschalen" bei Energie und Heizung werden abgeschafft, der Gesetzgeber hat die Teuerungen in der Hand, der Erwerbslose darf nur nicht unwirtschaftlich handeln (Heizungskosten steigen wegen "Heizen aus dem Fenster").

Jeder der einen wirklich zumutbaren Arbeitsplatz, mit Entlohnung merklich oberhalb des neuen ALG-Satzes ablehnt, erhält nur noch Sozialgeld, mit allen zugehörigen Folgen. Andere Sanktionen oder Bedingungen fallen weg, auch Zeitarbeit muss mit ordentlicher Entlohnung locken, nicht das staatliche Gewaltmonopol nutzen dürfen.

Was ist daran jetzt so schwer? Nun müssen allerdings völlig überbezahlte Beamte und Politiker ihr Salär auch verdienen, die einen mit der Vermittlung, die anderen mit Ausarbeitung entsprechender Gesetze und Regelungen auf nationaler und EU-Ebene. :)

Gruß, Anselm
Anselm,

ich habe ein neues Thema aufgemacht, weil ich Debras Umfrage nicht vollends schreddern will.

Vorab möchte ich noch schreiben, dass ich NICHT, wie viele annehmen, von den 4 Arbeitsmarktreformen "hochbegeistert" bin. Ich bin genauso gegen Mißbrauch (auf beiden Seiten des Schreibtisches) wie viele andere, und versuche schlicht und ergreifend eigentlich nur einen Hebelpunkt zu finden um ein bestehendes System derart zu verändern, dass WIR alle (und mit ALLE meine ich nicht NUR die ohne Arbeitsvertrag o.ä.). Viele haben viele Meinungen wie das System am Ende aussehen soll und oftmals wird NUR über den Weg dahin gestritten (Nur ist allerdings weit untertrieben, weils DA die meisten Meinungsverschiedenheiten gibt).

Ich werde hier auch "kritteln", weil ich denke dass man IMMER kritisch hinterfragen sollte was für Auswirkungen hat ein Änderung, BEVOR man etwas ändert(DAS wurde m.E. im Gesetzgebungsverfahren vieler "Reformen" vernachlässigt - was ein Riesenfehler, aber JETZT von MIR nicht zu ändern ist)...

Den schwarzen Text nehmen wir mal als Ausgangssituation an. Dann stelle ich folgende Fragen:

WO ist die Gerechtigkeit, die JETZT schon unter den "Reformen für Modernisierung am Arbeitsmarkt" arg gelitten hat, von dem, der nach 30 Beitragsjahren in ALGII "rutscht", demgegenüber dem, der nach drei Jahren "reinrutscht"?


Ist das nicht auch eine Form der "Sanktionierung" um x% die das Sozialgeld wahrscheinlich niedriger wäre als das ALG? Und wie siehts mit der Fairness aus, gegenüber dem, der nicht von Sozialgeld leben MUSS auch wenn er/sie das überhaupt nicht WILL? Zeitarbeit, ja warum klappt hier nicht, was wie Alex schrieb in Holland wunderbar klappt?

Das fett geschriebene kann ich SOFORT unterschreiben, das Problem ist nur, dass anscheinend (DIESER Eindruck drängt sich mir bei einigen Zeitgenossen auf) JEDER DAS erwartet - allerdings NUR von ANDEREN. Wie viele sind tatsächlich bereit sich AKTIV an der Gestaltung dieses Landes zu beteiligen? An den derzeitigen Politikern ist wahrlich genug auszusetzen, diese Menschen sind nicht mehr zu ändern (ein Träumer, der das glaubt). Was möglich ist, allerdings auch nicht von heute auf morgen eine Veränderung bringen wird (eine "schnelle" Problemlösung ist genauso Wunschtraum) kann nur sein, dass ein Mensch den EIGENEN Ar*** in Schwung bekommt und was TUT!!!

Anselm, ich schätze mal bei Dir renne ich da offene Türen ein, aber ich denke Kritik kann gut und nützlich sein. Auch Selbstkritik ist gut und nützlich, weil es einem zeigt, wo bin und wo will ich hin (unter persönlichen Aspekten).

Ich weiß nicht, ob man irgendwann ein wirklich gerechtes System finden wird, das ALLEN gerecht wird.

Dopamin


__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 26.06.2007, 13:50   #2
morpheus7771
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
[FONT=Tahoma]


Das fett geschriebene kann ich SOFORT unterschreiben, das Problem ist nur, dass anscheinend (DIESER Eindruck drängt sich mir bei einigen Zeitgenossen auf) JEDER DAS erwartet - allerdings NUR von ANDEREN.

Wie viele sind tatsächlich bereit sich AKTIV an der Gestaltung dieses Landes zu beteiligen?

Was möglich ist, allerdings auch nicht von heute auf morgen eine Veränderung bringen wird (eine "schnelle" Problemlösung ist genauso Wunschtraum) kann nur sein, dass ein Mensch den EIGENEN Ar*** in Schwung bekommt und was TUT!!!

Anselm, ich schätze mal bei Dir renne ich da offene Türen ein, aber ich denke Kritik kann gut und nützlich sein. Auch Selbstkritik ist gut und nützlich, weil es einem zeigt, wo bin und wo will ich hin (unter persönlichen Aspekten).


Dopamin
Schön das Du immer noch da bist.
Meine Türen hast Du auch eingerannt :D

Hast Du Dir die SEKEM Seite mal angesehen?
Solltest Du machen.
Dort sind sehr viele nützliche Hinweis.

In diesem Sinn
wünsche ich jedem das er GLÜCKLICH wird
und Leid vermeidet :D

morph
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alternative, anselm

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krieg um deine Hütte dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 02.07.2008 21:12
Deine Spuren im Netz! Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 28.04.2008 22:32
Deutschland, deine Grund- und Menschenrechte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 10.12.2007 21:20
o tannenbaum, wie teuer sind deine blätter! ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 43 28.10.2007 00:05
Dein KInder haben ausreichend eigenes Einkommen - sie gehören nicht in deine BG! louki U 25 1 14.06.2007 15:44


Es ist jetzt 18:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland