Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> SPD könnte den Mindestlohn unter Rot-Grüne Regierung einführen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2007, 21:30   #1
matthias34s->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 3
matthias34s
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard SPD könnte den Mindestlohn unter Rot-Grüne Regierung einführen

Ich glaube ,SPD ist nicht mehr politisch glauwürdig.SPD hat während der Rot-Grüne siebenjährige Regierungszeit nichts für die Einführung des Mindestlohns des Mindestlohns unternommen.
matthias34s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 21:44   #2
judith11->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 245
judith11
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von matthias34s Beitrag anzeigen
Ich glaube ,SPD ist nicht mehr politisch glauwürdig.SPD hat während der Rot-Grüne siebenjährige Regierungszeit nichts für die Einführung des Mindestlohns des Mindestlohns unternommen.

Da waren doch laut König Ludwig Stiegler von Bayern die Gewerkschaften Schuld, die wollten damals nicht und der Münte auch nicht und der Schröder und und und auch nicht - von den Bunten ganz zu Schweigen.

(Aussage am Dienstag in Münchner Runde B3 um 20:15 Uhr)
judith11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2007, 00:31   #3
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Mindestlohn im Bundestag
Schizophrenie à la SPD

Von Florian Güßgen

Es war ein taktischer Sieg für die Linkspartei und hochnotpeinlich für die SPD: Im Bundestag haben die Genossen einen Antrag abgelehnt, der ihre eigenen Forderungen nach einem Mindestlohn enthielt. Unbarmherzig entbößten Oskar Lafontaine und Gregor Gysi eine SPD-Spielart der Schizophrenie.
Quelle: stern.de
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2007, 00:41   #4
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Eine Politposse ohnegleichen von der SPD.

Quo Vadis SPD?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2007, 10:11   #5
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Sie hat ihn doch eingeführt.
Allerdings ist anzunehmen, dass das "hohe" Niveau von Hartz 4 noch lange nicht das letzte Wort, dieses in aller Munde geführten Kampfes, um Minimallöhne gewesen ist.
Und ebenfalls recht wahrscheinlich, dass der Kampf um Sklavenlöhne noch eines der billigsten Übel ist.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einfuehren, einführen, mindestlohn, regierung, rotgruene, rotgrüne, spd

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mindestlohn,Hannover für den Mindestlohn“ wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 4 12.07.2008 06:33
Kinderbetreuung unter 15 Stunden und unter 165 Euro josefine1 Allgemeine Fragen 1 16.06.2008 09:02
Geheimdienste der US Regierung nicht mehr unter Kontrolle? Jenie Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 05.12.2007 15:24
Könnte ausrasten..... JasonXX ALG II 15 19.11.2007 17:36
Mindestlohn Reform durch linke Mehrheit SPD-Grüne-Die Linke bild5000 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 31.03.2007 15:01


Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland