Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> "Lebensbilder von langzeiterwerbslosen Menschen"


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2007, 12:54   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard "Lebensbilder von langzeiterwerbslosen Menschen"

“Lebensbilder von langzeiterwerbslosen Menschen“

“Wir studieren im Fachbereich Psychologie an der Universität Hamburg
und
schreiben unsere Arbeit zu Thema: “Lebensbilder von
langzeiterwerbslosen
Menschen“, bei Herrn Prof. Inghard Langer. Im Rahmen der Diplomarbeit
möchten wir Gespräche mit Personen führen, die länger als zwei Jahre
erwerbslos sind. Wie verwenden die Methode des persönlichen Gespräches.
Diese Methode stellt das Erleben und die Erfahrungen der Personen mit
denen wir das Gespräch führen in den Mittelpunkt und überlässt diesen
einen großen Spielraum, was sie zu diesem Thema aus ihrem Leben und
ihren
Erfahrungen berichten möchten. Wir würden gerne mit einem
Biographischen
Teil beginnen und dann später im Gespräch den Schwerpunkt auf die
heutige
Situation legen, auf das Erleben der Erwerbslosigkeit und den
individuellen Umgang des Einzelnen mit dieser. Uns ist es wichtig in
unserer Diplomarbeit das individuelle Erleben Erwerbslosigkeit und den
individuellen Umgang mit dieser darzustellen. Die Personendaten werden
anonymisiert, so dass ein erkennen der Person ausgeschlossen werden
kann.
Wenn sie noch Fragen haben sollten, können sie sich gern an die unten
angegebene Telefonnummer richten, oder uns eine Email schreiben. Mit
bestem Dank” - Christine Teune und Sven Sippel, Email:
teune-sippel@web.de, Tel.: 040/48 50 78 31
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 16.05.2007, 13:17   #2
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Na dann stelle ich meine Fragen doch gleich mal schriftlich.

• Zu wessen Vorteil/Nachteil soll diese Studie denn werden?
• Ist es die Fortsetzung der Primatenforschung?
• Nach welchen Kriterien werden die Studienobjekte ausgesucht?
• Gehören Arbeitslose, insbesondere Langzeitarbeitslose zur aussterbenden Art; und muss diese geschützt werden?
• Handelt es sich bei der Diplomarbeit um eine Art ABM-Maßnahme?
• Soll wissenschaftlich bewiesen werden dass Arbeitslose faul und gewaltbereit sind?
• Sind die Studien zur Beschaffung von "echten Arbeitsplätzen" von der Regierung ignoriert worden?



Nehmt die Diplomarbeit, rollt sie schön zusammen und führt sie euch ganz sachte ein!
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 16.05.2007, 13:51   #3
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Früher hat man Rassenstudien betrieben und aktuell sind nun mal die Langzeitarbeitslosen HOCHinteressant gell. Ich kann mir beim besten Willen keine positiven Hintergedanken bei dieser Anfrage vorstellen. Ich finde das ekelhaft.

x
x Alex
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 16.05.2007, 21:22   #4
Eivisskat
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln Primatenforschung

Homepage von Prof. Langer: http://www1.uni-hamburg.de/psych-3/h...ger/langer.htm

Vielleicht möchte er persönlich Stellung nehmen??

LG
 
Alt 16.05.2007, 21:43   #5
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Auf den ersten Blick kann ich an seiner Homepage nichts Negatives finden.
Dass er Vorträge verständlich haben möchte und sich mit der Psyche von Männern befasst, das klingt nicht abwertend.

Mit der Technik der Personenzentrierten Gesprächsführung habe ich auch schon gearbeitet und mir sagt diese Art und Weise zu.

Natürlich bleibt die Frage nach dem WIE unbeantwortet im Raum stehen.

Wenn zuvor einige Fragen nach dem WARUM und WOFÜR zufriedenstellend beantwortet werden könnte ich da wohl mitmachen.

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 16.05.2007, 22:18   #6
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Eivisskat Beitrag anzeigen
Homepage von Prof. Langer: http://www1.uni-hamburg.de/psych-3/h...ger/langer.htm

Vielleicht möchte er persönlich Stellung nehmen??

LG

Diesen thread werde ich Herrn Langer zukommen lassen und gehe davon aus, dass er sich entspechend einbindet, hier!!

Ist das o.k.so?
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 16.05.2007, 22:24   #7
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard "Lebensbilder von langzeitarbeitslosen Menschen"

Zitat von edy Beitrag anzeigen
Diesen thread werde ich Herrn Langer zukommen lassen und gehe davon aus, dass er sich entspechend einbindet, hier!!

Ist das o.k.so?
Das klingt nach einer guten Idee!

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 16.05.2007, 22:34   #8
Eivisskat
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Aber sicher!
 
Alt 16.05.2007, 23:20   #9
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Schliesse mich an :) auch wenn ich wieder den Eindruck hab dass ich mich wieder entschuldigen darf lololol.

x
x Alex
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 17.05.2007, 22:41   #10
commie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Mittelfranken, nahe Nürnberg
Beiträge: 91
commie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von eAlex79 Beitrag anzeigen
Früher hat man Rassenstudien betrieben und aktuell sind nun mal die Langzeitarbeitslosen HOCHinteressant gell. Ich kann mir beim besten Willen keine positiven Hintergedanken bei dieser Anfrage vorstellen. Ich finde das ekelhaft.

x
x Alex
x


Ach Leute, was sollen denn diese beschissenen Faschismus-Vergleiche! Wenn du weiter solchen Unsinn brabbelst, wirst du echten Faschismus eines Tages nicht mehr erkennen (was sich bei der gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklung fatal auswirken können)!

Tatsache ist: Du kannst gar nicht beurteilen, ob evtl. Vorurteile seines der Wissenschaftler vorhanden sind, unterstellst sie ihnen aber einfach (noch dazu mit dem oben erwähnten, geradezu verhetzenden Faschismus-Vergleich - der Text ist objektiv ausgedrückt, und eine Forschung über dieses Thema finde ich hochinteressant.

Übrigens - wenn nun herauskommt, daß Langzeitarbeitslosigkeit den meisten ELOs zu schaffen macht und sie teilweise völlig heruntergekommen sind? Ist das dann Propaganda? Genau das wird nämlich herauskommen, Erwerbsloseninitiativen bestätigen das. Welche sozio-psychologischen Ursachen dahinter stehen, halte ich jedoch für die interessantere Frage!
__

Mitglied in der geheimen DKP-Militärorganisation (aber bitte nicht weitersagen, sonst scheitert die Revolution)!


„Diese Verhältnisse sind nicht die von Individuum zu Individuum, sondern die von Arbeiter zu Kapitalist... streicht diese Verhältnisse, und ihr habt die ganze Gesellschaft aufgehoben.“

(Karl Marx, "Das Elend der Philosophie")
commie ist offline  
Alt 17.05.2007, 22:58   #11
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Rassenstudien hatten lange nichts mit Faschismus zutun.

Wenn das Ergebnis dieses ist welches Du da beschreibst Freund, dann ist es das Ergebnis einer Propaganda die sagt "Arbeit macht Glücklich" (und tausche ein Wort und Du hast eine andere Propaganda gell?) und "Wer nicht arbeitet ist nichts Wert".

Unterstell mir keine Hetze sondern komme mit Argumenten wenn Du mich angreifst.

Danke,

Alex.
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 21.05.2007, 09:45   #12
annette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 138
annette
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von eAlex79 Beitrag anzeigen
Rassenstudien hatten lange nichts mit Faschismus zutun.

Wenn das Ergebnis dieses ist welches Du da beschreibst Freund, dann ist es das Ergebnis einer Propaganda die sagt "Arbeit macht Glücklich" (und tausche ein Wort und Du hast eine andere Propaganda gell?) und "Wer nicht arbeitet ist nichts Wert".

Unterstell mir keine Hetze sondern komme mit Argumenten wenn Du mich angreifst.

Danke,

Alex.
Sorry, du vermengst hier aber wirklich etwas, was nichts miteinander zu tun hat. Warte doch erstmal die Ergebnisse der Studie ab und welche Schlüsse die Wissenschaftler daraus ziehen. Dann kann man weitersehen.
__

Schönen Gruß
Annette

Ihrer wahren Wesensbestimmung nach ist die Wissenschaft das Studium der Schönheit der Welt.
Simone Weil (1909-43), frz. Philosophin
annette ist offline  
Alt 21.05.2007, 17:44   #13
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Tu ich ja auch ;) ich hatte halt schlechte Laune bei meiner ersten Antwort und voher noch negatives zum Thema gelesen. Gesundes Misstrauen solchen Studien gegenüber kann ja wohl net verkehrt sein. Bin gespannt ob der Macher sich noch äussert und auch was das Ergebnis wohl ist.

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 21.05.2007, 18:00   #14
juergen_k
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 5
juergen_k
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Mit Verlaub: Wäre ich der "Macher", würde ich mich zurückziehen...
juergen_k ist offline  
Alt 21.05.2007, 18:58   #15
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von juergen_k Beitrag anzeigen
Mit Verlaub: Wäre ich der "Macher", würde ich mich zurückziehen...
Der "Macher" hat sich bisher nicht zurückgemeldet. Also schließe ich hier mal, da sich das Thema ja wohl von selbst erledigt hat.
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 21.05.2007, 19:01   #16
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von edy Beitrag anzeigen
Der "Macher" hat sich bisher nicht zurückgemeldet. Also schließe ich hier mal, da sich das Thema ja wohl von selbst erledigt hat.
Zum "schließen" drückte ich wohl den falschen Knopf. Aber jetzt.....!
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
quotlebensbilder, langzeiterwerbslosen, menschenquot

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Ist unsere Gesellschaft gerecht?" - "Nein" Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 03.08.2008 23:03
"konzernsicherheit" - oder die augen offen halten nach "v.i.b.s." mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.06.2008 14:27
Krampfhaftes Klammern am Gedanken "die Menschen müssen beschäftigt werden"! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 34 06.02.2008 11:40
"Hausinterne Durchführungshinweise" / "interne Dienstvorschriften" ?? ethos07 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 1 30.06.2007 07:46
"perspektive zukunft für behinderte menschen" oje Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 24.01.2007 17:25


Es ist jetzt 15:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland