Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit



:  15
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2013, 18:02   #1
Frank1957
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Hört auf Krieg gegen die Arbeitslosen und Armen zu führen!!!!

Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit - YouTube
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 18:40   #2
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Zitat Anny Hartmann : Das machen die weil die Angst haben, denn der Unterschied zwischen denen und einem ALG II Bezieher sind 15 Monate. Drei Monate Kündigungsfrist und zwölf Monate ALG I.
michel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 16:13   #3
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.734
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Zitat von michel73 Beitrag anzeigen
Zitat Anny Hartmann : Das machen die weil die Angst haben, denn der Unterschied zwischen denen und einem ALG II Bezieher sind 15 Monate. Drei Monate Kündigungsfrist und zwölf Monate ALG I.
Pardon , was hat das damit zu tun...???

Die meisten PaPs sitzen im JC fest im Sattel + schieben eine ruhige Bürokratenkugel...+spielen im Büro an sich rum...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 16:17   #4
Liane->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 327
Liane
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Die meisten pAps haben befristete Verträge mit einer Dauer von 2 Jahren.
Bundesweit sollen in diesem Jahr 11.000 Stellen bei der BfA abgebaut werden und mit diesem Jahr auslaufende Veträge nicht verlängert werden.
Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
Liane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 16:26   #5
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Zitat von michel73 Beitrag anzeigen
Zitat Anny Hartmann : Das machen die weil die Angst haben, denn der Unterschied zwischen denen und einem ALG II Bezieher sind 15 Monate. Drei Monate Kündigungsfrist und zwölf Monate ALG I.
Die meisten glauben doch, dass sie niemals in H4 abdriften werden. Und irgendwie behalten die meisten auch recht, denn Verwaltungs(fach)leute werden überall genommen. Wenn die dann auch noch fix ein BWL-Studium wegen und während ihrer Beschäftigung beim Schröder-Hartz-Amt durchlitten haben, erst recht.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 16:30   #6
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Die meisten glauben doch, dass sie niemals in H4 abdriften werden. Und irgendwie behalten die meisten auch recht, denn Verwaltungs(fach)leute werden überall genommen. Wenn die dann auch noch fix ein BWL-Studium wegen und während ihrer Beschäftigung beim Schröder-Hartz-Amt durchlitten haben, erst recht.
Von der Industrie her kann ich nur sagen, dass solche Leute verabscheut und aussortiert werden. Zu Recht!!! Insbesondere ehemalige Mitarbeiter aus den Arbeitslosenvewahr- und folteranstalten wie der BA/JC haben in der freien Wirtschaft kaum eine Chance. Die Chancen stehen also ziemlich gut, dass ein Großteil dieser 11.000 Deppen in Hartz landen, wo wir sie und ihre Familien dann recht herzlich begrüßen
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 03:31   #7
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

„Was du nicht willst, dass man dir tu’, das füg’ auch keinem anderen zu.“


__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 12:24   #8
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Botschaft an die Mitarbeiter/innen von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Wo es sich mit einiger Wahrscheinlickeit um psychische Leiden handelt, sind Apelle sinnlos.

MfG
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
agenturen, arbeit, behoerden, botschaft, gesellschaft, hartz iv, jobcentern, mitarbeiter or innen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch ein Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit berichtet! dersichdenwolfärgert Archiv - News Diskussionen Tagespresse 34 24.12.2013 21:09
Stellenabbau: 10.000 weniger Mitarbeiter für BA Arbeit Banquo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 23.04.2011 23:38
Agentur für Arbeit schmeißt 70 Mitarbeiter raus! samus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 29 18.10.2010 14:12
Bundesagentur für Arbeit: Stellenabbau - In den Jobcentern geht die Angst um wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 36 28.08.2010 11:06
Weniger Jobs bei Agenturen für Arbeit wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 25.08.2010 09:05


Es ist jetzt 17:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland