Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)
QR-Code des Forums zum Scannen mit dem Handy und Forenstart mit Handystyle... Mach mit. klick mich....

Start > Information > Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente -> Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme und Rente im Zusammenhang mit Hartz IV

Hallo Gastleser, Sie können sich hier: kostenfrei registrieren um z. B. diese Werbung auszublenden, weitere Inhalte zu sehen, u.v.m...!


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14.01.2010, 12:46   #1
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.01.2010
Beiträge: 1
sonne1976 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

hallo .. ich bin neu hier ... zu mir, ich bin 33 jahre alt, lebe seit über 15 jahren mit täglichen schmerzen. habe im oktober eine SD-OP hinter mir. seitdem gehts mir auf einer seite besser, knochenmäßig schlechter. ich habe eine hüftdysplasiecoxarthrose beidseitig, ein HWS-Syndrom, ein LWS-Syndrom. meine handgelenke (beide) sind ständig entzündet, sobald ich etwas mache. meine knie sind meines erachtens kaputt (das muß sich ein arzt noch angucken, wollte bis jetzt keiner :-( ). ich habe starke rückenschmerzen. seit der OP fast täglich kopfschmerzen. vertrage keinen streß mehr. bin nicht belastbar.
freunde sagen schon länger, dass ich die rente beantragen soll, aber bis jetzt wollte ich nichts davon hören - ich bin jung!
seit september 2008 bin ich dabei, dass ärzte mich von den schmerzen befreien, aber bis jetzt nimmt sich keiner wirklich zeit dafür. im februar habe ich nach einem halben jahr wartezeit nun endlich in der uniklinik einen termin im schmerzzentrum.
ich bin im september 2009 aus der elternzeit raus. der termin beim amt lief zwar nicht so schlimm wie befürchtet, ich fühlte mich dennoch nicht wirklich verstanden. ich bat, mich als teilzeitsuchende aufzunehmen, da ich mich wie gesagt, gar nicht belastbar finde, froh bin, den alltag zu bewältigen. ich bin alleinerziehend mit 2 kindern. jedoch stieß ich beim vermittler auf unverständnis und er trug mich für vollzeit ein. ich darf aber eine umschulung vorschlagen (ich komme aus dem büro), wo der arzt dann prüft JA/NEIN. jedoch verstehe ich das auch nicht, da ich keine 8 h sitzen kann und auch kaum mehr schreiben. mit stift gar nicht, am rechner eingeschränkt mit 2 fingern. wie soll ich dann eine umschulung meistern? momentan weiß ich nicht wohin mit mir. ich kann nicht sitzen, ich kann nicht stehen ....
bei welchen arzt fängt man denn an, wenn man die erwerbslosenrente beantragen möchte? ich weiß, dass das ein harter kampf ist, und es absagen rieselt, aber meiner gesundheit zuliebe und meinen kindern sollte ich es vielleicht dennoch anfangen.
gibt es denn sowas wie eine mindesterwerbslosenrente? denn in den letzten jahren war ich doch nur mutter. und dann vom amt abhängig .... bringt mir der streß denn auch etwas?
freue mich, wenn mir jemand antworten würde.
viele grüße
sonne1976
sonne1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2010, 15:27   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

Du mußt einfach deine Rentenkasse anschreiben und dir die Unterlagen zuschicken lassen.

Das geht auch per Telefon.

Einen Arzt brauchst du für den Erstantrag nicht.

MfG
Eierbecher
Eierbecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2010, 15:46   #3
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 21,649
gelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistet
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

In den Antrag kannst Du dann deine Ärzte eintragen und die Rentenversicherung wird sich dann Auskunft holen.
Hier mal was zu den Anspruchsvoraussetzungen
Erwerbsminderungsrente: Voraussetzungen, Leistungen - ArbeitsRatgeber

Das Amt zahlt ja auch Rentenversicherungsbeiträge ein, vielleicht kommen ja so die 3 Jahre zusammen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2010, 18:44   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 10,118
Muzel ist einfach richtig gutMuzel ist einfach richtig gutMuzel ist einfach richtig gutMuzel ist einfach richtig gut
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

Eierbecher, die DRV hat mir gesagt, dass man einen Antrag auf Zusendung von Gutachten schriftlich und formlos einreichen muss. Bei mir hat es unproblematisch geklappt.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2010, 18:56   #5
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

Bei mir ging es sogar per Telefon, lag wohl daran das ich schon einen persönlichen Betreuer hatte, Teilhabe am Arbeitsleben lief aus.
Eierbecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2010, 19:10   #6
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 10,118
Muzel ist einfach richtig gutMuzel ist einfach richtig gutMuzel ist einfach richtig gutMuzel ist einfach richtig gut
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

Hallo Eierbecher! Da hast du nicht nur einen persönlichen sondern einen unheimlich netten Betreuer. Ich habe mit der Akteinsicht von medizinischen Unterlagen (nicht die DRV) Schwierigkeiten. Mündlich hat mir meine persönliche SB bereits am 12.11.09 die Zusendung zugesagt und ihr Versprechen wiederholt. Dann habe ich den schriftlichen Antrag Ende November gestellt und bis heute die Unterlagen noch nicht. In dieser Angelegenheit grüble ich auch über die Vor- und Nachteile einer Untätigkeitsklage nach.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 07:24   #7
Elo-User/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1,233
isabel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

Zitat von Heliane Beitrag anzeigen
Es ist aber nicht schlecht, wenn man einen Arzt hinter sich hat, der einen unterstützt, bei dem Antrag.
Sicher.
Aber, wenn schon Reha als arbeitsunfähig einen Patienten nach Schlaganfall entlässt und der HA weigert sich (nicht nur die Medis weiter zu verschreiben), den gelben Schein auszustellen? Der weiss ganz genau, dass der Patient nicht arbeitsfähig ist. Trotzdem will er ihn nicht krankschreiben.
Als Betreuerin mit Absprache mit Sozialarbeiterin und Neurologin von der Reha werde ich in Namen meines Betreutes, mit seiner Zustimmung, ein Antrag auf EU-Rente stellen.
Was passiert, wenn der HA keine Hilfe leistet, im Gegenteil, wie ich erfahren musste?
Lohnt es sich, sofort einen neuen HA zu suchen? (Ev. meinen.?)
MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 22:56   #8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 83
Schalentierchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

Zitat von sonne1976 Beitrag anzeigen

bei welchen arzt fängt man denn an, wenn man die erwerbslosenrente beantragen möchte?
In deinem Fall würde ich bei einem Neurologen anfangen.
Danach alle anderen zuständigen Ärzte.

LG
Schalentierchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 20:31   #9
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.06.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 16
willwegvomamt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei welchen Arzt beginnt man mit der Erwerbslosenrente???

Hallo sonne1976,

hmm eigentlich biste wirklich zu jung, doch wenn es dich echt so hart getroffen hat, wuerde ich an deiner Stelle einen guten Orthopaeden aufsuchen.

Aber bitte keinen, der nur kaputt schreibt, sondern dann auch einen der helfen kann.

Viel Glueck noch:

willwegvomAmt
__

Die Willkür einer Behörde und/oder eines Sachbearbeiters, ist in einer Demokratie, wie dieser, zum erbrechen!

>Suche Job; LOL.
Biete Industriekaufmann - Controller SAP R/3 FI/CO
willwegvomamt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arzt, beginnt, erwerbslosenrente

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/schwerbehinderte-gesundheit-rente/49733-welchen-arzt-beginnt-man-erwerbslosenrente.html

Erstellt von Für Typ Datum Hits
Erwerbslosenrente - WEB.DE - Web-Suche dieses Thema Refback 02.01.2014 20:04 2

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Morgen beginnt mein 1€- Job dehart Ü 50 6 03.02.2009 12:44
Der geistige Reinigungs-Effekt beginnt zu wirken ... ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 09.10.2008 14:15
Erwerbslosenrente angerechnet Jens55 Allgemeine Fragen 2 27.10.2007 14:58
FM beginnt wieder zu "spinnen" ?! loewenrudel ALG II 29 18.10.2007 18:35
ab Okt. Wohnungslos - welchen Antrag Nina U 25 11 24.08.2006 13:23


Es ist jetzt 20:05 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum - Web of Trust