QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2017, 17:32   #51
border
Gast
 
Benutzerbild von border
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Trotzdem, würde ich ihm über Inhalte von Gutachten wohl nichts erzählen. Ich bin gleichgestellt und die Behinderung kann die und die Auswirkungen auf die Arbeit haben, fertig.
-werde mich zurück halten.
 
Alt 11.01.2017, 17:35   #52
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 31.12.2010
Beiträge: 6.364
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Zitat:
Es wird als Ausbildung bezeichnet führt zu einer staaatlichen Prüfung, man kann nach erfolgter Ausbildung und bestandener Prüfung in diesem Beruf arbeiten. Sowas nennt sich meiner Meinung nach Ausbildung und wird deshalb auch (nicht nur von mir) so betitelt.

Durch die Nennung irgendwelcher Paragraphen und deren Inhalte, qualifiziert diese sich vielleicht für Dich nicht zur Ausbildung, das muß mich aber nicht interessieren.
Nur, weil es Berufsbezeichnungen gibt, die nicht geschützt sind, bedeutet es nicht, dass jede daher gelaufene Qualifikation eine Ausbildung ist. Oder noch einfacher: nur, weil manche Leute es "Ausbildung" nennen, bedeutet das nicht, dass es eine Ausbildung ist.

Aber du bist ja offensichtlich auch in der Lage, 2 Gutachten als "nicht valide" einzuschätzen und die Aussagen zweier anderer Psychologen, weil sie dir besser gefallen, als "valide". Du bist der Experte, Gratulation!
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline  
Alt 11.01.2017, 17:37   #53
border
Gast
 
Benutzerbild von border
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Zitat von froque Beitrag anzeigen
Mich interessiert wann dein Vorstellungsgespräch ist?!

LG froque
-ich frage mich gerade warum?
 
Alt 11.01.2017, 17:39   #54
froque
 
Benutzerbild von froque
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 138
froque
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Na um dir die Daumen zu drücken, was sonst? Ich bin da schon gespannt drauf, du nicht?
Dann brauchst du diese "Ausbildung" auch nicht mehr.

LG froque
froque ist offline  
Alt 11.01.2017, 17:47   #55
border
Gast
 
Benutzerbild von border
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Zitat von froque Beitrag anzeigen
Na um dir die Daumen zu drücken, was sonst? Ich bin da schon gespannt drauf, du nicht?
Dann brauchst du diese "Ausbildung" auch nicht mehr.

LG froque
Die Ausbildung (andere Leute dürfen das auch anders nennen) wäre schon nicht schlecht gewesen, was aus dem Vorstellungsgespräch herausgeht steht noch in den Sternen ;), gespannt bin ich auch, sowieso da die wissen das ich wohl nicht der ganz so normale Bewerbertyp bin.

Die gehen wahrscheinlich auch mit Vorbehalten ins Gespräch und sind sehr gespannt auf mich.
 
Alt 11.01.2017, 18:10   #56
froque
 
Benutzerbild von froque
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 138
froque
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Ach, das wird schon kein Problem, du bist ja wortgewandt!
Es ist eben eine reelle Chance dem allen zu entfliehen.

froque
froque ist offline  
Alt 11.01.2017, 19:07   #57
en Jordi
Gast
 
Benutzerbild von en Jordi
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Nach § 5 BBiG soll eine Ausbildung nicht länger als 3 und nicht weniger als 2 Jahre dauern.
Das orientiert sich an der dualen Ausbilung, denke ich.

Ich wollte auch eine Ausbildung machen, die nur ein halbes Jahr plus Praktikum dauerte. Wenn die Industrie oder auch Behörden Bedarf sehen, schaffen sie manchmal Möglichkeiten, um kurzfristige an Fachkräfte zu kommen. Natürlich geht man davon aus, dass die Bewerber auch vorher schon etwas gelernt haben und diszipliniert ihr Ziel verfolgen.

Ehrlich gesagt, werden die schulischen Ausbildungen meiner Erfahrung nach schon sehr gedehnt, um die zwei Jahre voll zu bekommen oder es ist einfach so um einen Kompromiss bezüglich der verschiedenen Vorkenntnisse und Lernerfahrungen der Teilnehmer zu finden.

Es wäre wünschenswert, wenn es mehr solcher Angebote geben würde.
 
Alt 11.01.2017, 19:12   #58
border
Gast
 
Benutzerbild von border
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen

Ehrlich gesagt, werden die schulischen Ausbildungen meiner Erfahrung nach schon sehr gedehnt, um die zwei Jahre voll zu bekommen oder es ist einfach so um einen Kompromiss bezüglich der verschiedenen Vorkenntnisse und Lernerfahrungen der Teilnehmer zu finden.

Es wäre wünschenswert, wenn es mehr solcher Angebote geben würde.
genau so ist es, die Aubildung von der ich Rede kann man woanders z.B. auch in 18 Monaten machen, wahrschheinlich noch wo anders über einen noch längeren Zeitraum.
 
Alt 11.01.2017, 20:12   #59
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 2.041
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Zwangserwerbsminderungsrente, nicht valide psychologische Gutachten und deren Folgen

Zitat:
genau so ist es, die Aubildung von der ich Rede kann man woanders z.B. auch in 18 Monaten machen, wahrschheinlich noch wo anders über einen noch längeren Zeitraum.
Von was von einer Ausbildung wird hier eigentlich geredet und spekuliert und somit auch am eigentlichen Thema weit.vorbei.????

Du bist vom ÄD als Leistungsunfähig auf dem Arbeitsmarkt eingestuft worden, aufgrunddessen wurde rechtmässig (wie sich im nachhinein rausstellte) vom Leistungsträger ein Rentenantrag gestellt, indessen Antragsverfahren Du dich derzeit befindest. Du glaubst doch nicht allen ernstes, das Dir derzeit der Leistungsträger eine Ausbildung von meheren Tausend Euro finanziert, wo erhebliche Zweifel an deiner Erwerbsfähigkeit bestehen und ein Rentenantrag läuft zur Feststellung dessen.

Hier siehst Du das auch selber ein

Zitat:
-die Zweifel hätte ich normalerweise auch, aber Du kennst meinen derzeitigen pAp nicht, er sagte mir er würde einen Bildungsgutschein ausstellen wenn die berufspsychologische Auswertung nicht dagegen spricht.

Nachtrag:

Aber es ist wirklich sehr unwahrscheinlich dass die Psychologin ihre Bewertung abändert, sie müßte dann ja quasi einen Fehler eingestehen, -und schon ist der Funken wieder weg
Sollte es tatsächlich anders kommen, wunderbar, dann stellst Du mal die Bewilligung anonymisiert mit Datum hier ein und dann kanns dazu hier im Thema auch weitergehen, bis dahin bleiben wir ausschliesslich beim eigentlichen Thema, dein derzeit laufender Rentenantrag und alles was diesen betrifft. Danke !!
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist gerade online  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bedarfsgemeinschaft aus Cousine, deren Sohn und deren Mutter Kreuzchen Allgemeine Fragen 1 20.02.2016 17:35
Kindesmisshandlung, Tötungsdelikt und deren unsägliche Folgen Benni1 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 62 08.06.2012 13:40
Psychologische Gutachten bei Erwerbslosen im Bezug von Leistungen nach dem SGB II gast_ ALG II 4 29.07.2011 15:34
Beförderungerschleichung einer Minderjährigen und deren Folgen MacMuff Schulden 8 22.06.2011 10:55
jobaufnahme und deren folgen?! hopeless ALG II 9 27.06.2006 13:19


Es ist jetzt 16:12 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland