Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  54
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2011, 15:12   #76
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Hallo,
ich weiß auch nicht, aber was soll ich machen wenn das Sozialamt das hier so handhabt?
Was meint Ihr denn warum das hier so gemacht wird?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 20:14   #77
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Normalerweise werden ALG 2 Empfänger vom Amtsarzt des ALG 2-Bereiches untersucht.
Die Sozialhilfeempfänger vom Sozialhilfearzt.

Evtl. ist hier der gleiche Arzt tätig.

Falls nciht, kann das Gutachten schon einmal formal nicht rechtsgültig sein.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 21:11   #78
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
Normalerweise werden ALG 2 Empfänger vom Amtsarzt des ALG 2-Bereiches untersucht.
Die Sozialhilfeempfänger vom Sozialhilfearzt.

Evtl. ist hier der gleiche Arzt tätig.

Falls nciht, kann das Gutachten schon einmal formal nicht rechtsgültig sein.

auch wenn ich mich jetzt als unwissend outen sollte ..es gibt nen amtsarzt für ALGII-empfänger und e sozialhilfearzt ??????

ich kenne nur EINE "sorte " amtsarzt ...
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 22:07   #79
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

irgendwo hatte ich was gelesen von dieser Möglichkeit - eben das auch ohne DRV in SGB XII geschoben werden kann. Könnte das dies sein?

Zitat:
§ 21 SGB XII Sonderregelung für Leistungsberechtigte nach dem Zweiten Buch

Personen, die nach dem Zweiten Buch als Erwerbsfähige oder als Angehörige dem Grunde nach leistungsberechtigt sind, erhalten keine Leistungen für den Lebensunterhalt. Abweichend von Satz 1 können Personen, die nicht hilfebedürftig nach § 9 des Zweiten Buches sind, Leistungen nach § 36 erhalten. Bestehen über die Zuständigkeit zwischen den beteiligten Leistungsträgern unterschiedliche Auffassungen, so ist der zuständige Träger der Sozialhilfe für die Leistungsberechtigung nach dem Dritten oder Vierten Kapitel an die Feststellung einer vollen Erwerbsminderung im Sinne des § 43 Absatz 2 Satz 2 des Sechsten Buches und nach Abschluss des Widerspruchsverfahrens an die Entscheidung der Agentur für Arbeit zur Erwerbsfähigkeit nach § 44a Absatz 1 des Zweiten Buches gebunden.
.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 17:01   #80
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Hallo,
ich frage mich, warum bei und im Kreis so vorgegangen wird.
Was ist denn der Vorteil davon?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 18:27   #81
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Nun ja, die SB´s melden ja ihrem Vorgesetzten, wieviel Leute sie in Arbeit vermittelt haben; bzw. wieviel herausgefallen sind...
Ist gut für den SB; und gut für die Statistik.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 19:03   #82
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Der Vorteil für die Kommunen ist eindeutig finanziell.

Der Bund übernimmt stufenweise die Kosten für SGB XII Bezieher.

Vor einigen Jahren wurde alles in SGB II gestopft was irgendwie arbeitsfähig war (oder auch nicht) da der Bund mehr Zuschüsse gezahlt hat. Nun sind diese gen Null und dafür werden die Zuschüsse für SGB XII angehoben - also wieder zurück schieben, egal ob arbeitsfähig oder nicht.

Problem bei diesem SGB XII - da kommt man nur aus eigener Kraft wieder raus. Keine Förderungen, keine Umschulungen, kein gar nichts. Zudem werden die Familien vermehrt belastet.

Ich kann nur empfehlen sich gegen so eine Abschiebung zu wehren, ausser man kann gar nicht mehr. Dann bleibt einem eh nichts mehr übrig.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 06:54   #83
Disco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 26
Disco Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
Hallo,
heute habe ich nun das Gutachten mit meiner SB ausgewertet.
Es kam daher heraus, das ich weniger als 3 Stunden Leistungsfähig bin.
Es wird ein Zeitraum von über 6 Monaten aber nicht auf dauer angegeben und damit werde ich an das Sozialamt weitergeleitet.

Meine SB meine ich brauch Beo Sozialamt keine neuen Antrag zu stellen, die gesamten Unterlagen gehen zum Sozialamt, dafür musste ich eine Schweigepfltentbindung unterschreiben.
Bis zur Klärung erhalte ich weiterhin mein Alg 2.
Geht das wirklich alles so reibungslos wie es meine SB getagt hat?

Dann steht noch im Gutachten, das es eine dauerhafte Minderung in der Leistungsfähigkeit gibt.
Was heißt das?









Innerhalb der Ämter, selbst wenn es der gleiche Träger ist, wird gern
- aus Datenschutzgründen - mit Schweigepflichtentbindunhg
"gespielt". Nix bei denken.

Sobald die Unterlagen versendet sind, herausfinden, wer nun
die Akten in Bearbeitung hat und immer mal nachfragen,
ob alles läuft.


DAUERHAFTE Einschränkung ist das, was es sagt. Es wird auf Dauer
keine Vollzeit mehr in Frage kommen oder eben nicht mehr die
Arbeit wie bisher.

Bei einer "Arbeitsunfähigkeit" von unter 3,0 Stunden ist über
Rente nachzudenken.
Disco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 10:16   #84
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von Disco Beitrag anzeigen
DAUERHAFTE Einschränkung ist das, was es sagt. Es wird auf Dauer
keine Vollzeit mehr in Frage kommen oder eben nicht mehr die
Arbeit wie bisher.
Es ist eben nicht auf Dauer; sondern "nur" ein Zeitraum über 6 Monate.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 09:52   #85
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Hallo,
ich habe ein Schreiben meiner Krankenkasse erhalten.
Ist das der normale Weg?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 16:22   #86
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Hallo,
für meinen Psychologen und meinen Psychiater bin ich nicht Erwerbsunfähig, somit wird der Rentenantrag sowieso im Sande verlaufen.
Das Sozialamt übernimmt mich evtl. dann kommt die Ablehnung der Rente und ich gehe wider zum Jobcenter.

Ist der von mit prognostizierte Weg möglich?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 16:56   #87
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
Hallo,
für meinen Psychologen und meinen Psychiater bin ich nicht Erwerbsunfähig, somit wird der Rentenantrag sowieso im Sande verlaufen.

Wahrscheinlich wird es so sein - tut mir leid.

Das Sozialamt übernimmt mich evtl. dann kommt die Ablehnung der Rente und ich gehe wider zum Jobcenter.

Wenn die DRV die Rente ablehnt, aber der Gutachter vom JC trotzdem der Meinung ist das Du Zurzeit nicht oder nur sehr eingeschränkt arbeitsfähig bist, dann wirst Du im SGB XII 3. Kapitel landen (wenn Du alleine wohnst).
Wenn das JC sich an dem Gutachter der DRV (das Du denen nicht geben musst! Lediglich das Ergebnis des Antrages muss mitgeteilt werden.) orientiert wirst Du wieder in das SGB II geschoben und stehst dem Arbeitsmarkt wieder voll zur Verfügung.

Hast Du einen Schwerbehindertenausweis?
Der könnte Dich vor der Vermittlung in jeden Mistjob behüten. Wenn Du die 30 GdB bekommst kannst Du einen Gleichstellungsantrag stellen. Damit wäre (je nach JC Größe) eine andere Abteilung für Dich zuständig und Du kannst das Integrationsamt in Anspruch nehmen.


Ist der von mit prognostizierte Weg möglich?
Wahrscheinlich wird es so sein.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 17:37   #88
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Hallo,
ja, ich habe einen Schwerbehindertenausweis, war auch im Reha Bereich, dort hat man mich aber in einen 1 EUR Job gesteckt, ich muß dazu sagen, es sollte probiert werden, ob ich klar komme, ich kam nicht klar damit, somit wurde der 1 EUR Job ohne großes Theater gestrichen, dasnach wurde ich eben zum Medizinischen Dienst geschickt, da es schon die 2. Maßnahme war (Die 1. hatte ich noch in normalen Bereich angefangen) wo ich nicht klar kam.
Es folgte dann die Einstufung unter 3 Stunden Leistungsfähig.

Was kommt denn im 3., Kapitel SGB XII auf mich zu, wenn es so seinen sollte?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 17:47   #89
Phine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 66
Phine
Standard AW: Weniger als 3 Stunden Leistungsfähig

Zitat von Atze Knorke Beitrag anzeigen
Hallo jordon,

mal ganz langsam - es geht um zwei verschiedenen paar Schuhe.



Grundsätzlich bist du erstmal unter drei Stunden für 6 Monate nicht vermittelbar. Das ist gut für die Quote der SB für die AL-Statistik.
Du bleibst weiterhin im ALG II-Bezug!

Das Gutachten mit dem Teil B hat das Jobcenter vom Amtsarzt bekommen.
Teil A geht nicht an die SB.

1. Die Prüfung der "Erwerbsfähigkeit" durch den Amtsarzt der Agentur für Arbeit (BA).
Bei der Feststellung der Erwerbsfähigkeit durch ein Gtuachten des ärztlichen Dienstes/Amtsarztes
hat das Jobcenter nur einen Anspruch auf das Ergebnis der Begutachtung, aber nicht auf Klardiagnosen.

Aufgepasst - deine SB kann KEINE AUSSTEUERUNG vornehmen, um dich ins SGB XII abzuschieben!

2. Die Renten-Antragstellung einer Erwerbsminderungsrente bei der DRV wegen "Erwerbsunfähigkeit" (dauerhafte Einschränkungen durch z. B. chronische Krankheit etc.)!
Hier entscheidet der Rententräger NICHT das Jobcenter! Der Rententräger erstellt eigene Gutachten.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...faehigkeit.pdf

meint Atze Knorke
Stimmt....genau, aber was wollen die mit der Schweigepflichtentbindung?
Und der JC hat nichts mit dem SA zu tun! Geld ist zwar aus einem Topf aber im Moment schieben die sich die Leute hin und her. Auch damit die Quoten stimmen. Zu Ungunsten der Leidenenden.....:-(
Wenn rente beantragt wird ist nur die Grundsicherung zuständig nicht das JC. Und bei einem 1/2 Jahr, so eine Aussage kann ein GA überhaupt nicht machen.
Phine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 17:50   #90
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

3. Kapitel SGB XII ist Hilfe zum Leben und ein wenig härter als die Grundsicherung. Hier wird sehr oft die Unterhaltspflicht von Angehörigen geprüft und bei mir war das eher Schikane als Prüfung.
Auch ist das Schonvermögen nur 1600€.

Da der Gutachten anderer Ansicht als Deine Ärzte ist, könnte es gut sein das Du dort hin geschoben wirst trotz Ablehnung der DRV.

Die DRV ist ein ganz eigener Träger und Rente ist eher schwer durch zu bekommen.

Mich wundert trotzdem das Deine Ärzte die Rente nicht unterstützen, während der Amtsarzt Dich erwerbsunfähig einstuft.
Hast Du mal den Grund dafür erfragt?
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 17:57   #91
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.123
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden Leistungsfähig

Zitat von HIS_2 Beitrag anzeigen

Doppelhexe ist wohl ein Doppel-SB, der /die sich VERSUCHT, vermeintliche Ratschläge zu geben und sich dennoch verrät!

Soviel unrichtige Tatsachen kann nur ein SB machen, der versucht, sich als HE darzustellen und über seine eigenen Füße stolpert!

Du hast wohl nicht gedacht, dass es SO VIELE mittlerweise WISSENDE Hilfeempfänger ÜBER EURE MACHENSCHAFTEN BESCHEID WISSEN, oder?

Gruß,
HIS

P.S. Und jetzt troll Dich Deines Weges .......


sorry, aber was du mit deinen worten anrichtest, wenn diese nicht der wahrheit entsprechen, intressiert dich wohl nicht, oder?

es gab hier einige (wenige) beiträge, die meine worte bestätigen. nun will ich nicht behaupten, das es desahalb richtig ist. zumindest aber zeigt es, das es nicht nur hier in meinem ort so praktiziert wirde. selbst doppeloma hat bestätigt, das es immer wieder versucht wird.

mich, weil ich (evtl) auch auf dem falschen dampfer stehe, deshalb als troll, oder noch schlimmer, als he-jagende sb zu bezeichnen...

du weisst nichts von mir. aber schlägst auf mich ein. selbst nicht besser als so ein unverschämter sb.

nochmal, hier werden die leuts in die sozialhilfe abgeschoben, wenn sie nicht (auch nur vorübergehnd) über 3 stunden leistungsfähig sind. das dies wohl nicht dem recht entspricht ist mir mittlerweile klar. aber ich bin weder ein troll und erst recht kein machtauslebender sb.
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 18:10   #92
Phine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 66
Phine
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Hab ich was verpasst? Was ist denn hier los?
Phine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 18:21   #93
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
.

Mich wundert trotzdem das Deine Ärzte die Rente nicht unterstützen, während der Amtsarzt Dich erwerbsunfähig einstuft.
Hast Du mal den Grund dafür erfragt?
Heute war ich beim Psychiater, das erste mal, der Vorgänger hat seine Praxis aufgegeben, ich erzählte Ihn alles und ich fragt dann ob er mich für Erwerbsunfähig hält, er meinte, ich glaube nicht, das Sie Erwerbsunfähig sind.
Was das auch immer heißen mag.
Mein Psychologe versteht das Gutachten überhaupt nicht, denn mein Problem ist ´nur´ die Angst vor Menschen, ich soll,e mich überwinden, aber das ist einfacher gesagt als getan, im Reha Bereich sagte man auch, das es doch einmal eine Besserung erkennbar sein müsste, da dies aber nicht war ging es eben zum Medizinischen Dienst.
Ich selber halte mich auf der einen Seite für Erwerbsunfähig (vielleicht weil ich meine Ruhe haben will), auf der anderen Seite führe ich aber ein ganz normales leben, gehe Einkaufen, wo m ich jeder kennt usw.
Das Problem ist nur vor unbekannten Menschen und Situationen.
Für die Ärzte aber scheinbar noch im Rahmen.
Ich verstehe aber nicht, wie es dann zu einem Einzel GdB von 40 wegen der Psyischen Erkrankung kam.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 18:35   #94
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.123
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von Phine Beitrag anzeigen
Hab ich was verpasst? Was ist denn hier los?

naja, ich hab geschrieben, wie das hier (in meinem nest) läuft bei erwerbsfähigkeit unter 3 stunden. gehts fix von hartz4 zum sozialamt. nun wird mir unterstellt, das ich ein sb wäre, der hier falschmeldungen verbreiten will oder ein troll...

lies einfach mal beitrag 39 (oder wars 38?)

manchmal sind die leute hier ganz schön hart und gemein...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 18:40   #95
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
naja, ich hab geschrieben, wie das hier (in meinem nest) läuft bei erwerbsfähigkeit unter 3 stunden. gehts fix von hartz4 zum sozialamt.
Ist bei uns auch so.
Wartet man bei euch auch nicht die Entscheidung der DRV ab?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 18:46   #96
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
Heute war ich beim Psychiater, das erste mal, der Vorgänger hat seine Praxis aufgegeben, ich erzählte Ihn alles und ich fragt dann ob er mich für Erwerbsunfähig hält, er meinte, ich glaube nicht, das Sie Erwerbsunfähig sind.
Was das auch immer heißen mag.

Na gut - der hat ja dann "nur" die alten Akten übernommen. Da muss nicht alles drin stehen oder er hat sie sich nicht durchgelesen und Du hast einen "normalen" Eindruck auf ihn gemacht.
Würde ich erst einmal nicht so viel drauf geben.

Mein Psychologe versteht das Gutachten überhaupt nicht, denn mein Problem ist ´nur´ die Angst vor Menschen, ich soll,e mich überwinden, aber das ist einfacher gesagt als getan, im Reha Bereich sagte man auch, das es doch einmal eine Besserung erkennbar sein müsste, da dies aber nicht war ging es eben zum Medizinischen Dienst.

Bist Du bei einem VTler? Die haben ja ganz gerne diese Brechstandenmethode und die passt nicht für jeden Patienten.

Schaut ihr nach der Ursache oder wir dnur das Verhalten korrigiert?


Ich selber halte mich auf der einen Seite für Erwerbsunfähig (vielleicht weil ich meine Ruhe haben will), auf der anderen Seite führe ich aber ein ganz normales leben, gehe Einkaufen, wo m ich jeder kennt usw.

Immerhin - da bist Du mir weit voraus

Das Problem ist nur vor unbekannten Menschen und Situationen.
Für die Ärzte aber scheinbar noch im Rahmen.
Ich verstehe aber nicht, wie es dann zu einem Einzel GdB von 40 wegen der Psyischen Erkrankung kam.
Der GdB richtet sich nach Deiner Einschränkung durch die Krankheit gegenüber einem gesunden Menschen. Da Du die 40 bekommen hast, wird mind. ein Gutachten Deine Einschränkung als hoch angegeben haben.

Gut wäre, wenn Du Dich bereits um Unterstützung für den Widerspruch der DRV kümmerst. Akzeptiere nicht einfach deren Ablehnung. Zumindest eine Arbeitsmarktrente wäre nicht verkehrt damit Du Luft holen kannst.
Hast Du Dich mal mit dem Thema Teilhabe am Arbeitsleben beschäftigt? Das wäre eine Alternative für einen geschützten Widereinstieg in den Arbeitsmarkt.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 18:48   #97
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.123
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

@ jordon

neee, eben nicht, hab das grade bei meinem stiefvater erlebt...

hab ich hier geschrieben http://www.elo-forum.org/schwerbehin...tml#post898681

scheint nicht richtig zu sein... aber das man, wenn man erfahrungen weitergibt, hier so angemacht wird... is ja bald schlimmer als auf dem amt.
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 19:06   #98
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

@ nordlicht
Eine Teilhabe war im vorletzten Gutachten angedacht, die Rehaberaterin lehnte aber ab, da erst die Behandlung abgeschlossen sein müsste.
Aber dieses Gutachten kann man nicht mehr heranziehen, wenn ich später eine Teilhabe beantragen sollte, oder?

@doppelhexe
mach dir nix daraus, bei und scheint das Sozialamt einen gleich zu Übernehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 21:54   #99
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
@ nordlicht
Eine Teilhabe war im vorletzten Gutachten angedacht, die Rehaberaterin lehnte aber ab, da erst die Behandlung abgeschlossen sein müsste.
Aber dieses Gutachten kann man nicht mehr heranziehen, wenn ich später eine Teilhabe beantragen sollte, oder?

@doppelhexe
mach dir nix daraus, bei und scheint das Sozialamt einen gleich zu Übernehmen.

der Gedanke war eher:
wenn die DRV die Rente ablehnt, aber der Amtsarzt Dich als nicht erwerbsfähig begutachtet hat (wäre interessant wie die diese Widersprüchlichkeit zu beseitigen versuchen ) - dann kannst Du versuchen mit der Begründung der Ablehnung der DRV eine Teilhabe zu bekommen.
Hmm bisschen blöde geschrieben
Also noch ein Versuch
  • DRV lehnt evt. Rente ab entgegen dem Gutachten vom Amtsarzt
  • Gutachten müssen immer den Tatsachen entsprechen. Gutachter machen sich sonst strafbar. Daher haben Gutachten ein ziemliches Gewicht bei Entscheidungen.
  • Wenn die DRV gegen den Amtsarzt entscheidet muss das sehr gut begründet werden.
  • das könnte bedeuten das sie Dich erst in eine med. Reha stecken oder aber eine berufliche Reha vorschlagen
  • da beides Geld kostet würde ich Dir bei Ablehnung der Rente raten einen Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben zu stellen.
  • da der Amtsarzt Dir eine starke Einschränkung bescheinigt hat, kann die DRV nicht einfach alles ablehnen. Deine Erwerbsfähigkeit ist zumindest gefährdet und genau das zu vermeiden bzw. wieder zu "heilen" ist ggf. die DRV zustänfdig.
Hoffe das ist verständlich was ich meine - ich sollte kein Wein trinken dabei war das nur ein Glas...
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 12:58   #100
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger als 3 Stunden leistungsfähig

Hallo,
ich habe heute Post von der DRV bekommen, ich möchte dich die Unterlagen an meinen Behandelten Arzt weiterreichen.
Merkwürdig, das Sie nur Unterlagen von einen und nicht von allen vier Ärzten haben wollen, die ich im Antrag angegeben habe.
Oder wurden die andren Direkt angeschrieben?

Ich werde die Unterlagen via Post zum den Arzt senden, sendet der die Gleich an die DRV oder zuerst an mich zurück.
Es ist eine sehr kurze Frist von 10 Tagen gesetzt, hoffentlich kann der Arzt die einhalten, da er nur 3 Tage in der Woche in der Praxis ist.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
leistungsfähig, stunden, weniger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knapp 60 Stunden-Woche, 40 Stunden sind festgelegt, kann wer helfen? katzenlady Job - Netzwerk 31 17.11.2010 13:11
Stellenangebot mit weniger Stunden als jetzt april Allgemeine Fragen 30 29.06.2010 10:07
Weniger Stunden = weniger Urlaub? samus Allgemeine Fragen 6 10.03.2010 17:48
Wochenarbeitszeit mal mehr, mal weniger als 15 Stunden Andy007 Ein Euro Job / Mini Job 7 10.11.2008 15:55
vetragsänderung/weniger geld/stunden mami34 Ein Euro Job / Mini Job 5 04.08.2008 17:33


Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland