Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2012, 13:02   #26
aidafan301
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 219
aidafan301 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Reden AW: Welches Datum für den Rentenbeginn?

Zitat von DJL-HH Beitrag anzeigen
Laut Rentenbescheid wird bis einschließlich 12.2012 verrechnet, so dass die Zahlung zum 01.01. beginnt, überwiesen wird dann die Rente zum Ende des Monats Januar.

Wenn ich mich nicht irre, habe ich zum letzten mal Alg 2 für 12.2012 am 30.11. erhalten... ergo wird's natürlich knapp für den Monat Januar, aber... wech vom Amt...
Dann habe ich doch Recht gehabt. Wenn ich in diesem Monat keinen Bescheid bekomme, dann wird meine erste Rentenzahlung tatsächlich erst Ende Februar erfolgen. Wäre schön, wenn mein Arbeitgeber mit dem Formular etwas zügig rüberkommen würde.

Danke Dir.

LG
Gaby


Ach, danke für den Hinweis. Ich warte gerade auf eine DHL-Lieferung. Darum habe ich bestimmt den Nicknamen falsch geschrieben.
aidafan301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 13:05   #27
DJL-HH
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.12.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 143
DJL-HH
Standard AW: Welches Datum für den Rentenbeginn?

Moin,

bezüglich der Zahlungslücke hatte ich mich schon u.a. auch hier informiert, so dass ich darauf nicht näher eingehen wollte/will.

Aber dennoch Danke für die Infos.
__

Zuversicht ist Einsicht auf Aussicht...
DJL-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 13:06   #28
DJL-HH
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.12.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 143
DJL-HH
Standard AW: Welches Datum für den Rentenbeginn?

Zitat von aidafan301 Beitrag anzeigen
Ach, danke für den Hinweis. Ich warte gerade auf eine DHL-Lieferung. Darum habe ich bestimmt den Nicknamen falsch geschrieben.
__

Zuversicht ist Einsicht auf Aussicht...
DJL-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 20:24   #29
manusch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 39
manusch
Standard AW: Welches Datum für den Rentenbeginn?

Beim Thema altes Auto gibt es teilweise auch positive Erfahrungen. Z.B. berücksichtigte man es generell nicht, da zu geringer Verkaufswert im dreistelligen Bereich oder man berücksichtigte es im Schonvermögen. Kritisch wird's, wenn die Gegenseite behauptet, von den bezogenen Leistungen wäre eigentlich kein Autounterhalt möglich und man würde dies nicht mit finanzieren. Mit der Schlussfolgerung, mindestens die Höhe der Haftpflicht-Versicherung und der KFZ-Steuer einzubehalten bzw. in den Zahlungen monatlich zu berücksichtigen.


Grüße
manusch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 01:56   #30
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.199
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Cool AW: Welches Datum für den Rentenbeginn?

Hallo manusch,

Zitat:
Beim Thema altes Auto gibt es teilweise auch positive Erfahrungen. Z.B. berücksichtigte man es generell nicht, da zu geringer Verkaufswert im dreistelligen Bereich oder man berücksichtigte es im Schonvermögen.
Meine persönlichen Erfahrungen sind da eher negativ und da ging es sogar um (eigentlich) mein Auto, das im SGB II absolutes Schonvermögen darstellt (jedenfalls bei einem geschätzten Wert im höchstens 3-stelligen Bereich), trotzdem sollte ich es "veräußern", bevor mein Männe einen Anspruch an das SGB XII überhaupt geltend machen konnte ...

Frei nach dem Motto "mitgefangen = mitgehangen" darf nämlich der Partner auch NICHTS mehr besitzen, noch weniger als der SGB XII Antragsteller selber !!!

Hier im Themen-Bereich des SGB XII geht es aktuell auch gerade um einen Fall, wo der Antragsteller (auf Sozial-Hilfe SGB XII) auf Wunsch der SB ein "Wertgutachten" (einer Kfz-Werkstatt) für ein 15 Jahre altes Auto vorlegen soll, zwecks Feststellung, ob der Bereich des Schonvermögens damit überschritten wird...

Wird das nicht vorgelegt soll es kein Geld geben, wegen mangelnder "Mitwirkung" , die Kosten dafür soll der mittellose Antragsteller tragen...

Zitat:
Kritisch wird's, wenn die Gegenseite behauptet, von den bezogenen Leistungen wäre eigentlich kein Autounterhalt möglich und man würde dies nicht mit finanzieren. Mit der Schlussfolgerung, mindestens die Höhe der Haftpflicht-Versicherung und der KFZ-Steuer einzubehalten bzw. in den Zahlungen monatlich zu berücksichtigen.
du siehst, es wird schon viel eher kritisch, die Kosten für ein "erlaubtes" Auto werden in beiden Sozial-Bereichen NICHT berücksichtigt, da bring die mal nicht noch auf neue "Sparideen".

Im SGB II wird es zwar gerne gesehen, wenn die LE ein Auto besitzen, sind ja dann "flexibler /mobiler" vermittelbar, kosten darf so ein Auto allerdings im laufenden Betrieb (auch im SGB II) absolut NICHTS, denn im Regelsatz sind weder Versicherung und Steuern, noch Sprit/TÜV oder gar Reparaturen enthalten.

So werden der privaten Mobilität schon automatisch ganz enge Grenzen gesetzt, schon eine Tankfüllung im Monat mußte bei uns irgendwo anders eingespart werden, damit wir mal zu den Enkeln auf Besuch fahren konnten...

Allerdings werden Steuern und Kfz-Versicherung im SGB XII auch dann nicht als notwendige Ausgaben berücksichtigt wenn man mal (ausnahmsweise, meist aus gesundheitlichen Gründen) das Auto behalten darf, obwohl ja "notwendige Versicherungen" durchaus anerkannt werden müssen.

Nur was "notwendig" ist entscheidet eben der SB und nicht die tatsächliche Notwendigkeit beim Antragsteller.

Wir haben ja dann auf den Antrag verzichtet, darum besitzen wir unser Auto immer noch, auch wenn es die meiste Zeit in der Garage steht, um Sprit zu sparen.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
datum, rentenbeginn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentenbeginn catwoman666666 Grundsicherung SGB XII 8 23.07.2012 21:27
Rentenbeginn Hausfrau Baum Allgemeine Fragen 3 20.12.2011 03:16
SGB II Anträge vor Rentenbeginn rudi08 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 28.10.2011 10:03
Um den Rentenbeginn ab den 67- zigsten Lebensjahr.... dehart Ü 50 16 06.08.2011 22:11
BVerfG: Kürzung der EMR bei Rentenbeginn vor 60. Lebensjahr nicht grundgesetzwidrig WillyV ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 18.02.2011 12:37


Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland