Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Reha oder Afa ?


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2012, 19:57   #26
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Reha oder Afa ?

Ich habe schon antwort auf meinen Widerspruch!
Jetzt stützt man sich auf die Anlerntätigkeiten die ich angeblich noch ausüben könnte.
Vorschlag: Bote, Pförtner, Bürohilfe etc.
Ungeeignet für mich sind laut Gutachten:
Schicht,Nachtschicht, schwieriger Publikumsverkehr, überlange Arbeitszeiten und zudem muss die Kinderbetreuung und beruf vereinbar sein.

Jetzt frag ich mich doch grade zu was man mich hier vermitteln möchte?
Bote,Pförtner haben z.B Schichtdienst.
Bürohilfe ? Kann man ohne ohne kaufm. Ausbildung vergessen.

Was kann ich denn jetzt noch machen?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 20:28   #27
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.099
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Reha oder Afa ?

"Jetzt stützt man sich auf die Anlerntätigkeiten die ich angeblich noch ausüben könnte."
Wer meint das, der AG oder die DRV?
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 21:44   #28
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Reha oder Afa ?

Nochmal: Wenn die AfA Rehaträger ist, ist es sinnlos, bei der DRV einen Antrag zu stellen. Die muss ihn an den zuständigen Rehaträger weiterleiten und da beißt sich die Katze in den Schwanz.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 07:46   #29
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Reha oder Afa ?

@ Muzel: Das meint die Afa.

Ich hatte parallel einen Antrag bei der DRV gestellt.
Von der Krankenkasse kam nun ein paar Tage später die Aufforderung einen solchen Antrag beim Rententräger zu stellen.

Antrag auf Schwerbehindertenausweis läuft auch.

Aber ich weiß nicht weiter. Mir liegt es ja an einer berufl. Reha und nicht an der medizinischen.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 19:01   #30
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Reha oder Afa ?

Wirst du denn über einen GdB von über 50 bekommen?

Du kannst natürlich jetzt klagen. Ich würde dir aber erstmal empfehlen, dich bei den Rehaträgern umzuschauen, was für Möglichkeiten (mögliche Berufe, Teilzeit?, Kinderbetreuung?) es gibt und dann eventuell einen neuen Antrag zu stellen, mit Aussagen deiner Ärzte/Therapeuten im Hintergrund.

Der erste Schritt der Reha ist eine Eignungsabklärung, aber auch da ist es hilfreich schon Vorstellungen zu haben, welche Berufe man noch machen kann.

Üblich sind zwei Jahre Vollzeit bei einem anerkannten IHK-Abschluss.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 06:23   #31
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Reha oder Afa ?

Ich werd auf jeden Fall den Widerspruch laufen lassen.
Und der antrag bei der DRV läuft ja auch.

Was den Gdb betrifft, ich denke nicht das ich über 50 eingestuft wird.
Darum geht es aber auch nicht. Auch das drunter liegt kann hilfreich sein.
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 23:46   #32
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Reha oder Afa ?

Ich weiß langsam nicht weiter. Das karusell dreht sich immer weiter und ich finde keinen Ausgang...

Aktuell: Noch immer ungekündigt, aber nicht arbeitsfähig und Krankengeld.

Antrag bei DRV auf Teilhabe am Arbeitsleben abgelehnt, da keine 15 jahre Wartezeit erfüllt sind. Konto in Klärung. Sollten danach höchstens noch 3 Monate fehlen um die 15 jahre voll zu haben.je nach dem ob eine geringfügige Beshäftigung 2008 in verbindung mit aufstockendem ALG II darauf angerechnet wird. bisher konnte das keiner beantworten.

Antrag Afa auf teilhabe am Arbeitsleben, parallel dazu Antrag auf berufliche Weiterbildung. Beides wurde abgelehnt. Begründung "Anlerntätigkeiten möglich".
Hier gegen habe ich Klage beim Sozialgericht eingereicht.

Laut ärztl. Gutachten der Afa sind Qualifizierungen erforderlich, da nur noch Tätigkeiten mit geregelten Arbeitszeiten die die Betreuung des Kindes gewährleisten, kein Schichtdienst, keine weite Anfahrt, kein stark aufkommender Publikumsverkehr etc. Also grenzt das stark ein, Stellen in derart gibts fast ausschließlich im Büro, dazu fehlt aber die Qualifizierung.

Nun werde ich im Mai auch noch ausgesteuert.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich aus diesem Teufelskreis rauskomme und der Umschulung ein Stück näher ?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 08:32   #33
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Reha oder Afa ?

kann hier keiner weiterhelfen ?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 12:05   #34
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Reha oder Afa ?

Du kannst nur warten was die Klage bringt und musst warten bis die DRv in die Hufe kommt, eventuell auch da mal mit Anwalt Drucke machen.

Ansonsten wirst du ja bald ausgesteuert und bekommst dann ALGI.........
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 13:46   #35
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.099
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Reha oder Afa ?

Sowas kann man überbrücken mit einen 400 Euro Job mit freiwilligen Abgsaben. Das wurde mir bei der DRV Servicestelle geraten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 14:08   #36
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Reha oder Afa ?

was überbrücken?Von was soll sie dann leben???
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 15:40   #37
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.099
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Reha oder Afa ?

Fehlende Versicherungszeiten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 16:51   #38
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Reha oder Afa ?

Nun wenn sie jetzt das überbrückt mit einem 400.-€ Job, dann kommt die nächste Ablehnung in Form wie: Sie haben ja Arbeit und können diese ja ausführen.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 18:31   #39
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.099
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Reha oder Afa ?

Mir wurde von der Servicestelle der DRV gesagt, dass ich so fehlende Beitragszeiten überbrücken könnte.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 21:12   #40
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Reha oder Afa ?

Ich danke euch beiden!
Habe heute ganz spontan einen Berater bei der DRV sprechen können.
Wie sich rausgestellt hat, hat die Afa im Jahr 2008 in der ich geringfügig Beschäftigt war, keine Meldung an die Rentenkasse abgegeben. Dafür habe ich Nachweise, die ich nun nachreiche. Das Konto wäre dann geklärt und meine 15 Jahre sind dicke erreicht.
Stelle dann erneut einen Antrag bei der DRV.
Man hat mir auch geraten keinen 400 Eurojob anzunehmen, da damit kein Anlass mehr für eine Reha gegeben wäre, so wie Kaffeesäufer schon sagte. Relevant wird der AlgI bezug sein.

Mein Schwerbehindertenausweis ist auch endlich durch. Vorerst nur mit 30%. Hier habe ich nun Widerspruch eingelegt, da doch sehr gering bewertet wurde.

Endlich mal ein kleiner Lichtblick.

Muss ich noch irgendwas bei all dem beachten? Vor der Afa graut es mir ja jetzt schon!
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 01:10   #41
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Frage AW: DRV oder Afa / Umschulung / GdB

Ich danke euch für eure bisherige Unterstützung, Ihr seid super !!!
Ohne dieses forum hätte ich sicher nicht mal die hälfte geschafft!

Der GdB ist mit 30 durch und nun sitze ich dran eine Begründung für die Gleichstellung zu formulieren.
Arbeitsstelle besteht noch. (Allerdings gibts da kein zrück mehr).

Könnte mir jemand weiterhelfen, welche Argumente ich noch anbringen kann ?

Ich dachte an:

wiederholte Fehlzeiten , verminderte Belastbarkeit,

das bestehende Beschäftigungsverhältnis oder allgemein die Integration ins Arbeitsleben leichter zu sichern
dass Behinderung ein Vermittlungserschwernis ist, da in Tätigkeitsmöglichkeiten eingeschränkt
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
reha

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitslos und Weiterbildung oder Reha ? IceAngel79 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 18.08.2012 16:40
med. Reha über RV oder KK? Balkonia Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 14.09.2010 19:37
Schizophren und Reha oder Rente? Partisanin Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 24.10.2009 18:17
Zusatzzahlung Reha nach Antragszeitraum oder Reha Beginn? Knaps Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 25.06.2009 22:30
Umschulung oder Reha oder was? dickeshuhn Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 27.07.2008 08:14


Es ist jetzt 08:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland