Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Prüfung der Erwerbsfähigkeit


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  16
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2013, 17:01   #26
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Prüfung der Erwerbsfähigkeit

Zitat von Krishna Beitrag anzeigen
Also 10% Sanktion trotz AU bei Nichterscheinen!
Das ist nicht zwangsläufig so.
Es ist erst mal die Anhörung/Stellungnahme abzugeben und die wichtigen Gründe darzulegen, die es dir unmöglich machten, den UNtersuchungstermin wahrzunehmen.
Ich lese, du warst mehrfach -au-, dann ist zu erwarten, daß man demnächst eine sog. Wegeunfähigkeitsbescheinigung verlangt.
Es ist nicht verboten, auch zu solchen Untersuchungen einen Beistand mitzunehmen.


Das Ziel der Untersuchung ist doch deutlich beschrieben: Die Feststellung deiner Erwerbsfähigkeit.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 19:03   #27
verona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.034
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: Prüfung der Erwerbsfähigkeit

Zitat von Krishna Beitrag anzeigen
Hallo,

Nachdem abgeklärt wurde das nicht die Schilddrüse ursächlich für meine Beschwerden ist, werde ich nun mit Psychopharmaka behandelt.

Wenn es sich um eine Schilddrüsenerkrankung handelt, wieso werden dann Psychopharmaka, wahrscheinlich ein Antidepressivum, eingesetzt? Würde da eher zum Hormonspezialisten gehen und nicht nur zum Neurologen.

Mit u.a. allen unerwünschten Nebenwirkungen.
Versteht bitte das ich mich jetzt nicht weiter über meinen Gesundheitszustand auslassen möchte.

Heute Abend kommt auf ARD, leider spät, ein interessantes Thema zu Antidepressiva, anschließend etwas über Depression.

Dann erhielt ich am 16.01 eine EGV - einziges Ziel stellt das Jobcenter Kontakt her zu: Ärztlichen Dienst
Weiterhin waren diverse Schweigepflichtentbindungen und der Fragebogen für den Ärztlichen Dienst.

Dafür ist eine EGV nicht gedacht und sollte so auf keinen Fall unterschrieben werden.
Das JC kann keine Schweigepflichtsentbindung verlangen.
Du kannst dir selber die Unterlagen besorgen und diese dem Amtsarzt und nicht dem JC vorlegen. Dabei kannst du entscheiden, was die sehen/wissen sollen oder nicht.


Damit bin ich zu meinem Neurologen, er prüfte das und sagte
'ich könne das ruhig ausfüllen auch die Schweigepflichtentbindung'
Auf Konfrontationskurs mit dem JC zu gehen wäre kontraproduktiv.

Scheint nicht besonders kritisch zu sein, der Neurologe. Seine Selbstbestimmung und Grundrechte wahrzunehmen heißt nicht, auf Konfrontationskurs zu gehen. Sondern eben sich selber zu bestimmen. Das kann übrigens bei Depression u.U. sehr hilfreich sein. Sich wieder unterdrücken, gängeln zu lassen, fördert oftmals nur die Niedergeschlagenheit.
Ich würde da nicht so gutgläubig sein, und alle Daten über meinen Kopf hinweg herausgeben lassen.

der Arzt ist Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin mit eigener Praxis (ich dachte mich untersucht ein Arzt der beim JC angestellt ist?)

können auch niedergelassene Ärzte sein, die für eine Begutachtung anerkannt sind.

-ich habe hier zuhause keinerlei Unterlagen, mein Neurologe meinte, mit der Schweigepflichtentbindung, könne ihn der untersuchende Arzt ja kontaktieren und er würde ihm alles wichtige zukommen lassen (einfach hingehen zu meinem Neurologen ist auch so gut wie unmöglich (keine Termine, viele Patienten) ich hätte erst am 23.03 wieder einen regulären Termin

Die Arzthelferinnen können/müssen dir Kopien von den Unterlagen geben. Darauf hast du ein Recht. (informelles Selbstbestimmungsrecht

-ich bin weiterhin AU, muss ich in jedem Falle den Termin am 01.03 einhalten?

Wenn du nicht bettlägrig bist, es dein Gesundheitszustand zulässt, muss man, da bin ich mir jedoch nicht 100% sicher, das Amt aufsuchen. Aber davon abgesehen, irgendwann musst du ja eh hin.
Alles Gute!
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 14:46   #28
Krishna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 33
Krishna
Standard AW: Prüfung der Erwerbsfähigkeit

Ich komme gerade vom Termin.
Wider Erwarten war alles recht angenehm.

Glücklicherweise hat er mir gleich gesagt was er der SB mitteilen würde,
nicht arbeitsfähig > 6 Monaten (er erklärte mir das so, da ich sonst Rente beantragen müsste)
und das man sich frühesten in einem halben, eher in einem dreiviertel Jahr wiedersehen würde.

Jetzt muss ich nochmal hier im Forum nachlesen, wie ich die Akten beim ÄD anfordere.

Mal sehen was die SB nun macht!

Vielen Dank für die Informationen und
allen die bei einem Amtsarzt noch vorgeladen werden,
Alles Gute
Krishna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erwerbsfähigkeit, prüfung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV zur Prüfung der Erwerbsfähigkeit; Beleidigung durch SB der ARGE Darwin Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 24 25.02.2013 16:51
EGV "Prüfung der Erwerbsfähigkeit" LSG div. hartaber4 Erfolgreiche Gegenwehr 0 02.10.2012 11:52
Erwerbsfähigkeit hass4 Allgemeine Fragen 6 16.08.2012 11:29
EGV Ziel: Prüfung der Erwerbsfähigkeit + Vorstellung psychologischer Dienst ???? Nonkonformist Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 05.07.2009 17:33
Erwerbsfähigkeit JasonXX ALG II 12 02.03.2009 06:17


Es ist jetzt 07:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland