Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kann mich die AfA vermitteln, obwohl ich eventuell eine LTA durch die DRV bekomme?


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2017, 18:41   #26
Zinni
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 15
Zinni
Standard AW: Kann mich die AfA vermitteln, obwohl ich eventuell eine LTA durch die DRV bekomme?

Hallo,

Zitat:
Die sehr interessante Frage hier ist aber auch noch, wie dieser äD-Gutachter zu seinem Gutachten kam, das derart vom Gerichtsgutachter abweicht.
Das würde mich auch interessieren, dachte schon an eine Verwechslung der Unterlagen.

Zitat:
Insofern der SB dir also das Gutachten eröffnet und dabei auf die Psychiatrische Schiene abgleiten sollte, würde ich dir meinerseits empfehlen die fachliche Inkompetenz des Gutachters hervor zu heben, denn letzten Endes liegt dir ja auch neben den Ergebnissen der DRV sicherlich auch das Gerichtsgutachten vor. Dazu kannst du ruhig erwähnen das deine Knochen nachweislich kaputt sind und dies die Ursache für deine Schmerzen sind (siehe auch Hand OP). Da sollte man mal ernsthaft drüber nachdenken ob solch ein Gutachter tragbar ist.
Sie hat es ohne mich geöffnet und mich telefonisch darüber informiert. Habe damit aber kein Problem. Wir sind gerade mit Umzug und Wohnung streichen beschäftigt.

Da wäre ein Termin bei der Afa nicht in meinem Interesse. Da kam auch der Hinweis, dass ich Reha oder Rente beantragen soll.

Zitat:
Ich hoffe mal, du hast dir von allen bisherigen ärztlichen Untersuchungen / Begutachtungen Kopien für deine eigenen Akten angefertigt um deine Krankengeschichte immer nachweisen zu können. Meine Füllen bereits einen dicken Aktenordner.
Alle Gutachten und Befunde von sämtlichen Ärzten sind bei mir auch in mehreren Ordnern.

Zitat:
Ich kann dir nur empfehlen, lass dich nicht auf die Psychiatrische Schiene abschieben, wenn da nichts vorliegt.
Was passiert jetzt, muss ich aufgrund der Empfehlung - Betreuung durch den SPDI- zu einem Psychologen?


Gruß Zinni
Zinni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2017, 23:21   #27
Zinni
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 15
Zinni
Standard

Hallo,

Ich hab das nächste Problem an der Backe. Es ist in der Zwischenzeit viel passiert.

Ende Juli endet meine Kündigungsfrist. Nun hat mein Anwalt die Abfindung unter Dach und Fach gebracht. Es ist eine ordentliche Kündigung, gerichtlich bestätigt, dass alle Ansprüche abgegolten sind,

Ich habe, wie gefordert, die Abschrift an die Afa geschickt. Im Schreiben wurde vom Anwalt gefordert, dass das Geld bis Mitte Juli überwiesen sein muss, also vor Ende der Kündigungsfrist.

Der zuständige SB meines Arbeitgebers hat das Datum auf Mitte August korrigiert.

Nun kam ein Ruhensbescheid für Juni und Juli, ich muss mich innerhalb kürzester Zeit Familienversichern, vom AG wird Gleichzeitig die Summe gefordert.

Irgendwie wird hier doppelt gefordert, ich krieg, warum auch immer, für zwei Monate kein Geld, mein AG soll die gleiche Summe zahlen.

Nun kam auch noch ein weiterer Bescheid. Ab dem Datum der Aussteuerung wird für 51 Tage festgelegt, dass ich weder kranken - pflege, noch rentenversichert bin. Wer übernimmt die Kosten für bereits gezahlte Beiträge?

Warum bekomme ich für zwei volle Monate kein Geld, obwohl 51 Tage zugrunde gelegt wurden. Mein AG hat mir eine Bestätigung zukommen lassen, dass ich keine Zahlungen erhalte. Erst Mitte August die Abfindung mit der Juli-abrechnung ausgezahlt wird.

Mit dem Schreiben habe ich gleich Widerspruch eingelegt und eine Kopie an Nürnberg geschickt.

Ich muss zum 1. Juli meine Miete zahlen, nur weiß ich nicht wovon. Bin grade fix und fertig.

Gruß Zinni
Zinni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bekam Stellenvermittlungsangebot, obwohl ich mich um eine Umschulung bemühe! Slave1 ALG II 14 30.04.2015 09:54
Wie bekomme ich eine Umschulung durch? striker Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 20 02.07.2014 18:47
AA will mich mit Gewalt in eine Arbeit vermitteln da41 ALG I 35 21.05.2011 23:26
Bekomme ich ALG II-Zuschuß, wenn ich mich auf eine Teilzeit-Tätigkeit einlasse? Herold19 ALG II 17 23.11.2010 23:36
Hilfe! An wen kann ich mich wenden, wenn mich mein Fallmanager nicht vermitteln will? RoteRose1984 ALG II 8 31.08.2008 20:26


Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland