Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  13
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2009, 20:50   #101
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat von b31runner Beitrag anzeigen
Ich neige nicht dazu, zu spekulieren.
Ich mache mir um Realitäten Gedanken und dann darüber ein eigenes Bild.

Haltet mich bitte nicht für übertrieben.

Das Wort ZWANGSARBEIT ist hier nicht das richtige Wort, aber es müsste ein neues Wort erfunden werden für die Tatsache, dass man bitteschön arbeiten soll, bis man tot umfällt. (gilt für Frührente beantragende Personen)

Wem etwas passendes dazu einfällt sollte es vorschlagen.
Sklave!
Atlantis ist offline  
Alt 30.11.2009, 20:53   #102
b31runner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Ba- Wü.
Beiträge: 247
b31runner
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Hi,

Sklave ist zwar keine neue Erfindung eines Wortes, trifft aber im Ursprung gesehen genau den Punkt.

Gerade was die Zeitarbeitsfirmen betrifft.

Aber auch, wenn es die RV betrifft.
__

Nette Grüße aus dem Süden Deutschlands
b31runner ist offline  
Alt 30.11.2009, 20:54   #103
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat von b31runner Beitrag anzeigen
Zitat:
Können selbst leichteste Tätigkeiten nur noch mit vielfältigen Einschränkungen verrichtet werden, sind Zweifel angebracht, ob dieses Leistungsvermögen noch zu den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes einsetzbar ist.
Rate mal wer das feststellt?Na,der gute Onkel Gutachter.
Sind nicht viele die da durchkommen.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 30.11.2009, 21:17   #104
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen
Rate mal wer das feststellt?Na,der gute Onkel Gutachter.
Sind nicht viele die da durchkommen.

Der Sachverständige, man sagt auch Gutachter, das ist der Onkel Rentenquetscher.
Atlantis ist offline  
Alt 30.11.2009, 21:44   #105
b31runner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Ba- Wü.
Beiträge: 247
b31runner
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Na ja,

also wenn man dann die Gerichtsverhandlung hat, oder auch davor, dann ist schon der Satz interessant, dass die DRV einen Arbeitsplatz benennen muss, welcher in ausreichender Form vorhanden ist.

Sagt: Kein Pförtner, keine Behindertenwerkstatt.

Gut, ihr kennt meine Bewerbung nicht, die ich mal verfasst habe, ohne dass ich sie je abschicken musste, aber ich bin gespannt welchen Arbeitsplatz die DRV benennen kann, welcher für einen derart behinderten Menschen (Mensch mit Einschränkungen in vielerlei Hinsicht) einstellt, wenn kein Behindertenausweis vorliegt, welcher dem Arbeitgeber noch eine weitere finanzielle Einnahmemöglichkeit gibt. (Pflicht Behinderte in gewisser Prozentzahl einzustellen)

Nehmen wir einen Alkoholiker als Beispiel.

Welcher Arbeitgeber stellt einen Alkoholiker ein?

Welcher Arbeitgeber stellt einen Menschen ein, welcher stets wiederkehrend mit einer Krankmeldung kommt, weil sie wie z. B. gretl und viele andere hier immer wieder ausfallen?

Das gabs nichtmal 1978 als ich begann zu arbeiten, geschweige denn heute.

Dann soll die DRV mal Vorschläge machen.

DAS ist DAS was bei mir derzeit vor dem Sozialgericht läuft.
__

Nette Grüße aus dem Süden Deutschlands
b31runner ist offline  
Alt 30.11.2009, 23:08   #106
Eierbecher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Darauf bin ich ja mal gespannt.

Haste denn schon einen Termin?

Denn diese richterliche Entscheidung wäre für viele "Geschädigte" von größter Wichtigkeit.

MfG
Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Alt 01.12.2009, 09:26   #107
b31runner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Ba- Wü.
Beiträge: 247
b31runner
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Bis zum 7.12.09 muss mein Anwalt den Schriftsatz bei Gericht eingereicht haben.

Ich melde mich auf jeden Fall.

Mein Anwalt und ich denken, dass das Gericht zunächst keine abschließende Entscheidung treffen wird.

Das Gericht wird zuerst die DRV damit beauftragen mir einen geeigneten Arbeitsplatz zu benennen, welcher es mir möglich macht mit meinen zig Einschränkungen 8 Stunden zu arbeiten.

Die DRV wird es mächtig schwer haben damit, denn einfach "Pförtner" geht selbst bei mir nicht und ist auch dieser Arbeitsplatz keinesfalls in ausreichendem Umfang vorhanden.

Die Spannung steigt....
__

Nette Grüße aus dem Süden Deutschlands
b31runner ist offline  
Alt 01.12.2009, 10:38   #108
stadtpflanze->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 45
stadtpflanze
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

ich drück die Daumen.
Bin noch neu im Forum und lese mit Interesse, Angst und Schrecken mit.

@b31runner
Grüße aus dem Süden Deutschlands. Nette ;-))
stadtpflanze ist offline  
Alt 01.12.2009, 11:59   #109
Eierbecher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Bis jetzt hat mein Anwalt jeden von der DRV vorgeschlagenen "Beruf" begründet abgelehnt.

Das interessiert die garnicht und gehen darauf einfach nicht ein.

Meine Klage läuft ja auch erst an.
Wir sollten uns mal etwas länger unterhalten.

MfG
Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Alt 01.12.2009, 12:14   #110
b31runner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Ba- Wü.
Beiträge: 247
b31runner
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat von Eierbecher Beitrag anzeigen
Bis jetzt hat mein Anwalt jeden von der DRV vorgeschlagenen "Beruf" begründet abgelehnt.
Das interessiert die garnicht und gehen darauf einfach nicht ein.
Meine Klage läuft ja auch erst an.
Wir sollten uns mal etwas länger unterhalten.
Wenn die dadrauf nicht eingehen, müsste ja wohl das Gericht irgendwann eine Entscheidung treffen.

Ich stimme dir zu, wir sollten mal Kontakt aufnehmen.

Da keiner von uns beiden hier eine Telefonnummer veröffentlichen wird, könnte man zunächst per PN Kontakt aufnehmen.

Auch hinsichtlich der Sache die gretl vor hat.
__

Nette Grüße aus dem Süden Deutschlands
b31runner ist offline  
Alt 01.12.2009, 12:50   #111
gretl007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 221
gretl007
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Hi peramos, schau mal in Deine PN´s...
__

Krank gibts nicht mehr, entweder "TOT" oder
arbeiten....
gretl007 ist offline  
Alt 01.12.2009, 12:51   #112
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat:
Lt. DRV-Gutachter voll erwerbsfähig!!

Ist das Gutachten erstellt kann man über das Sozialgericht ein "unabhängiges Gutachten" einklagen. (Mit VDK)
Jedoch ist auch vor solchen Gutachtern Vorsicht geboten!

Das Gericht benannte bei mir auch einen Gutachter, allerdings einen Neurologen, obwohl ich kardiologische und orthopädische Begutachtungen bräuchte!
Auch während der Gerichtsverhandlung ignorierte der Richter, dass ein falscher Gutachter am Werkeln war!
Da dieses Gutachten eben auch unanfechtbar ist, wurde sogar die Berufung abgelehnt, trotz beweisbarem Verfahrensfehler!

Man will nicht privat Rentenversicherte und Hartz IV-ler nicht in die Rente schicken!
Im Gegensatz bekommen Beamte und Co. schon wegen einem quer sitzenden Pups den Anspruch auf Frührente oder Frühpension! Und das muss ja bezahlt werden, da können kranke Normalotto's doch nicht auch noch in vorzeitige Rente geschickt werden!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 01.12.2009, 12:56   #113
b31runner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Ba- Wü.
Beiträge: 247
b31runner
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Telekom´ler und Postbeamte sind zu tausenden in den Vorruhestand geschickt worden und das schon ab einem Alter von 38 Jahren, nur weil man sie los haben wollte.

Meine Meinung über Gutachter habe ich hier ja nun schon kund getan, aber dass Richter auch in das selbe "Horn blasen" ist mir neu und erschüttert mich sehr.
__

Nette Grüße aus dem Süden Deutschlands
b31runner ist offline  
Alt 01.12.2009, 13:30   #114
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Tja, der Richter tut das, wozu er da ist, er beruft sich auf das Gutachten, welches vom Gericht in Auftrag gegeben wurde!
Zu dem Zeitpunkt konnte ich mir halt kein "Privatgutachten" leisten!
Und das ist der Krebsschaden in unserem Staat!
Mir wurde sozusagen nicht ermöglicht, Beweise bezüglich meiner wahren Krankheiten vorzulegen!

Nur, was mir total unverständlich ist, das er keinerlei Einsehen hatte, dass der Gutachter falsch ist!
Dem Gericht wurde das mehrfach angezeigt, sogar dem Richter persönlich!
Was will ich mit einem Neurologen, wenn ich einen Kardiologen und Orthopäden brauche?
Ich lasse meine Eletroleitungen auch nicht von meinem Friseur verlegen!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 01.12.2009, 19:18   #115
stadtpflanze->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 45
stadtpflanze
Daumen hoch AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

ich bin noch ganz neu hier,
aber richtig @gretl, runner eierbecher u. a.
man muss was tun. Der Brief an TVsender ist ne gute Idee.
ich habe 34 Jahre gearbeitet, bin krank jetzt ausgesteuert, EM-Rente wird vermutl. abgelehnt, ALG1 läuft in ein paar Monaten aus, und dann?
Wenn ich das hier lese,
Das darf doch einfach nicht wahr sein!
Nicht mit mir !!!
Ja , ich warte also täglich auf die Ablehnung mit der Begründung: siehe Betreff.
Gute Nacht wünscht euch allen
stadtpflanze
stadtpflanze ist offline  
Alt 01.12.2009, 19:35   #116
b31runner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Ba- Wü.
Beiträge: 247
b31runner
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Wenn man krank ist hat man nicht die volle Kraft zu kämpfen.

Mit der mir verbliebenden Kraft kämpfe ich solange es mir möglich ist, was soviel bedeutet, dass ich kämpfe bis ich tot umfalle.

Und wenn wir hier eine anfangs kleine Gesellschaft sind, die sich durch dauerhaften Austausch mit Erfahrungen ergänzen kann, solange haben wir die

VOLLE KRAFT!!!

Denn nur ein Miteinander gegen das derzeit ungerechte System kann zum Erfolg führen.

Rechtsanwälte wissen auch nicht alles.

Man kann aufgrund des Miteinanders nur profitieren.

Und wenn man dazu noch gut miteinander reden kann ist das auch schon was wert.

Viele Zusammenschlüsse / Vereinigungen die mal mit 4 Personen gestartet sind und anfangs belächelt wurden, wurden schon oft zu einem späteren Zeitpunkt als bedeutsam angesehen.

Es gibt noch sehr viel abzuklären, es wird jede Menge Rückschläge geben, aber auch Erfolge werden unseren Weg bestätigen und ermutigen weiter zu machen.

Wir haben schon alles verloren, es kann nur noch gewonnen werden.

Oh je....war das jetzt meine Abendpredigt???
__

Nette Grüße aus dem Süden Deutschlands
b31runner ist offline  
Alt 01.12.2009, 21:03   #117
gretl007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 221
gretl007
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Na dann kann ich ja jetzt in die Haija gehen..
__

Krank gibts nicht mehr, entweder "TOT" oder
arbeiten....
gretl007 ist offline  
Alt 04.12.2009, 11:00   #118
gretl007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 221
gretl007
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Mir fällt da mal so ein, ich könnte mein Schreiben..(bzw das von uns)
ja auch mal an Frau Merkel schicken?
Was haltet ihr davon?
__

Krank gibts nicht mehr, entweder "TOT" oder
arbeiten....
gretl007 ist offline  
Alt 04.12.2009, 12:08   #119
micha007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 45
micha007
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Bei RTL/SATI kannst du höchstens was ausrichten, wenn du was über Sozialschmarotzer weißt. Die sind doch absolut gegen alles was nicht arbeitet eingestellt. Die und die Springerpresse in einen Sack, da liegst Du immer richtig.
Wenn ich in einem anderen Forum lese das jemand 2x 15 000 € geerbt hat und es dem Grundsicherungsamt nicht gemeldet hat, ist mir klar das alle Empfänger von Leistungen erst einmal als Sozialschmarotzer hingestellt werden.
micha007 ist offline  
Alt 04.12.2009, 18:49   #120
Eierbecher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Ob du das der Merkel zusendest oder in China fällt ein Sack Reis um.

Kommt das gleiche bei rum, nämlich nüscht

MfG

Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Alt 04.12.2009, 19:52   #121
Eilig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 414
Eilig Eilig Eilig
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat von Eierbecher Beitrag anzeigen
Bis jetzt hat mein Anwalt jeden von der DRV vorgeschlagenen "Beruf" begründet abgelehnt.

Das interessiert die garnicht und gehen darauf einfach nicht ein.

Meine Klage läuft ja auch erst an.
Wir sollten uns mal etwas länger unterhalten.

MfG
Eierbecher
Vor einigen Jahren hat meine Freundin mit diesen Begründungen den Prozess vor dem SG gewonnen. Die Richterin befragte den Mitarbeiter der RV der unbedingt an der Sitzung teilnehmen sollte und wollte. Fazit war, dass es solche Stellen nicht gab, und auch von niemandem benannt oder belegt werden konnten. Die anwesenden Gutachter konnten auch in Erfahrung bringen, dass sie schöne Umschreibungen für Tätigkeiten in die Gutachten schreiben, die so früher kaum und damals nicht zu bekommen waren.
Fazit, für Stellen die es nicht gibt, kann man niemanden empfehlen oder gar vorschreiben, dass er diese Tätigkeiten ausüben könne.

Der Mitarbeiter der RV verließ fluchtartig den Gerichtssaal.

Ich muss allerdings ergänzend sagen, dass die Frau keine Hartz IV oder Sozialhilfeempfängerin war.

Ich denke dein Anwalt hat den richtigen Ansatzpunkt gefunden.
Eilig ist offline  
Alt 04.12.2009, 19:53   #122
peramos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Bad Lippspringe
Beiträge: 166
peramos
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

gretl, HIER kannst du es reinstellen - kostet nix.
__

Für die Arbeit zu krank,für die Umschulung zu alt, für die Rente zu gesund! Man sollte mich einschläfern.
peramos ist offline  
Alt 04.12.2009, 19:56   #123
peramos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Bad Lippspringe
Beiträge: 166
peramos
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

@Eilig, könntest du uns das Aktenzeichen besorgen von dem Verfahren?
__

Für die Arbeit zu krank,für die Umschulung zu alt, für die Rente zu gesund! Man sollte mich einschläfern.
peramos ist offline  
Alt 04.12.2009, 19:57   #124
MissMarple->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.10.2006
Ort: Westfalen
Beiträge: 332
MissMarple
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Hallo

Meine Stichworte zu dem Thema EU Rente die mir einfallen (die ihr evtl mit dem Anwalt oder Sozialverband aufdröseln könntet)

- Welches Geburtsjahr seit ihr ? also welches Rentenrecht trifft auch euch zu ?
Berufsunfähigkeitsrente und Erwerbsminderungsrente oder nur Erwerbsminderungsrente mit Verweismöglichkeit auf jede andere Tätigkeit

- kann ein Arbeitsweg ohne größere körperliche Anstrengung oder Unverhältnismäßigkeiten absolviert werden ?
Daher wird bei Gutachten auch oftmals nach der jeweiligen Mobilität gefragt.

Habt ihr euch Kopien eurer Gutachten schicken lassen ? Ihr müsst ja erstmal wissen, wo es am Ende gefehlt hat.
die RV ist da sehr entgegenkommend und sendet einem nach schriftlicher Anfrage die Kopie vom Gutachten zu. ggf müssen Kopiekosten getragen werden, mehr nicht.
Nützt ja nichts, dass man bei weiteren Verfahren im Nebel stochert.

Gruß
MissMarple
__

Ich gebe hier lediglich meine persönlich Meinung und Erfahrungen wieder.

Manchmal ist etwas PISA und Dummheit gar nicht so schlecht. Unvorstellbar was im Land los wäre, wenn die Leute endlich kapieren würden was um sie herum so passiert. (Volker Pispers)
MissMarple ist offline  
Alt 04.12.2009, 20:12   #125
Eilig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 414
Eilig Eilig Eilig
Standard AW: "für leichte Tätigkeiten vollschichtig einsetzbar"

Zitat von peramos Beitrag anzeigen
@Eilig, könntest du uns das Aktenzeichen besorgen von dem Verfahren?



Werde mich bemühen, sobald ich das habe teile ich es mit.
Eilig ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Historische "Ballastexistenzen" und heutige "Hartz IV"- 'Bezieher' ('Täter') - steh Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 02.04.2010 17:54
"Karlsruhe bekennt sich zur Armut" - Der "Karlsruher Pass" ist zurück Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 02.10.2009 11:14
Verrichtet ein Pflegeassistent "schwere" oder "mittelschwere" Arbeit Michael Job - Netzwerk 22 04.09.2009 20:44
"erzeugnisse" aus sinnbefreiten massnahmen - "ripubos" und anderes überflüssige... theota Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 16.05.2009 17:38
"konzernsicherheit" - oder die augen offen halten nach "v.i.b.s." mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.06.2008 15:27


Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland