QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kündigug trotz krankschreibung

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2006, 18:56   #26
ellen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ellen
 
Registriert seit: 21.05.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 82
ellen
Standard

Hallo Ihr

komme gerad vom Anwalt,der ist natürlich für klagen.

Es würde ungefähr 100e Abfindund dabei raus kommen,wenn ich gewinne

und das würde ich laut anwalt.

Aber ich müßte den darauf dann noch Steuern zahlen.

Mir ist das alles nichts wert,wie gesagt bin ich momentan

total unten.

Meine Frage an den Anwalt war auch ob ich eine Sperre vom Arbeitsamt

er sagte auf keinen fall,weil es eine Betriebliche Kündigung ist.

Das war das was mir auf dem Herzen lag,dann ist das ja sicher,

hoffe ich doch.

Endlich weg von der Firma am 31.luli endet das Arbeitsverhäldnis :kotz:

Lg ellen
ellen ist offline  
Alt 23.06.2006, 23:18   #27
alpha
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alpha
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.197
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Muß ja ein Sch.... laden gewesen sein, wenn Du unbedingt da weg willst....
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline  
Alt 19.07.2006, 13:13   #28
Deko
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Deko
 
Registriert seit: 05.06.2006
Beiträge: 4
Deko
Standard

also ich kann zu 100€ abfindung sagen elle!

hast leider einen falschen anwalt gewählt, der keine ahnung hat!

Bruttogehalt durch 2 mal Anzahl deiner Betriebszugehörigkeit = Summe der Abfindung, so sieht in den meisten Fällen Entscheidungen der Richter aus! Und Steuer bezahlt man ab einer Summe von bin mir nicht sicher aber so ab 8000-9000 € an das Finanzamt.

Also ich bin der Meinung jeder sollte sein Recht nutzen und den Bossen und Chefs einen richtig verteilen, egal elle zieh das durch!
Kämpe um deine Abfindung!
Wer kämpft der wird auch belohnt glaube mir!!!
Deko ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
krankschreibung, kuendigug, kündigug, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trotz Krankschreibung zur ARGE! Neue Gesetzeslage? Ermessenspielraum? gurke ALG II 19 18.10.2007 11:59
ALG I bei Krankschreibung Vanzella ALG I 26 16.08.2007 18:44
Arbeitslos melden trotz Krankschreibung? Sanne ALG II 8 10.09.2006 18:26
Einbestellung trotz Krankschreibung - Kürzungsdrohung Tom_ Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 19.06.2006 10:02
Arbeitslosengeld trotz Krankschreibung - S 3 (2) AL 74/01 bschlimme ... Beruf 0 14.11.2005 20:55


Es ist jetzt 16:59 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland