Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2013, 15:03   #26
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Kranker Bruder schwierige Situation ? Betreuung?

Mögliche Lösung wäre ja auch (sofern der Betreute geschäftsfähig ist) :

Da ja kein Aufgabenkreis "Einwilligungsvorbehalt" besteht (bisher hier im Trööt ja nicht aufgezählt), die Erteilung einer Vorsorgevollmacht.

Betreuung ist gegenüber einer Vorsorgevollmacht grundlegend erst mal subsidiär!

Das würde einem das ganze Kuddelmuddel mit dem AG ersparen....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 15:08   #27
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kranker Bruder schwierige Situation ? Betreuung?

Ja das hat das Amtsgericht vieleicht so gemacht weil WIR 200 km weit weg wohnen. Und die Lebensgefährtin hatte ja nur das Gesundheitswesen.

Finde ich jetzt nicht überzogen.

Zitat:
Und kzu welchem Aufgabekreis gehört dann die Beantargeung eines Schwerbehindertenausweises z. B. ode r die Beantragug enes neuen Perrso, wenn der alte abgelaufen ist?
Da ist nicht wirklich was angefallen, Schwerbehindertenausweis ging so ohne Probleme und Krankenkassenbefreiung braucht er nicht. Sonst gab es nie großartigen Behördenkontakt in den Jahren.

Zu viele § sind nicht gut, wir sind ja in engen Kontakt mit allen beteiligiten Personen und Behörden. Kommunikation miteinander ist da schonmel ein Anfang.

Im Moment will nur die Lebensgefährtin die Kündigung der Wohnung unterschreiben, mein Bruder nicht. Wir reden ohne Ende......
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 15:52   #28
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.579
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Kranker Bruder schwierige Situation ? Betreuung?

Zitat:
Wäre dem Aufgabenkreis "Vertretung gegenüber Ämtern und Behörden" oder "Vertretung gegenüber Sozialleistungsträgern" zuzuordnen.... AG haben manchmal unterschiedliche "Formeln"....
Sag ich doch die ganze Zeit, nur genau der Aufgabenkreis fehlt hier.

Der Tipp mit der Vorsorgevollmacht ist nicht schlecht, aber beigesundheitssorge bin ich da skeptisch, ob das in der Praxis funktioniert. Ichhatte das ei meiner Mutter auch schon überlegt.

Das geht mit so simplen Dingen wie ärztliche Schweigepflicht los. bei unserem hausartz, der uns und unsere Mutter siet vielen Jahren kennt, ist das alles kein Problem, aber im Krankenhaus und in der Reha hat die nichtmal der Betreuerausweis interessiert. Mama lag im Koma, intubiert und beartmet, also unfähig , sich zu äussern und sie wurde verlegt. Meiner Schwester zu sagen, wohin, wäre ja einfach gewesen, aber das falle engeblich unter die Schweigepflicht. Meine Schwester hat sich dann einmal durch die Intensivstationen der Stadt telefoniert.....Interessanterweise verstiess es nicht gegen die ärtliche Schweigepflicht, ihr telefonsch Auskunft zu erteilen, ohne den Betreuerausweis gesehen zu haben..

Als sie dann wieder sprechen konnte, ignorierte man die Betreuung, weil sie zeitweise geistig völlig klar wirkt. Erst bei längeren Geprächen merkt man, das da was nicht stimmt. Und dass sie eh zu allem ja und Amen sagt, wass jemand im weissen Kittel erzält, aber nach 5 Minuten schon nichts mehr von dem Gespräch weiss, merkt man im Krankenhausalltag auch nicht.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 16:01   #29
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Kranker Bruder schwierige Situation ? Betreuung?

Das Problem ist, dass viele Beteiligte das Betreuungsrecht verschieden deuten.... wie diffizil das werden kann:

§ 1896 BGB Rn 26 Beck-Kommentar , Jürgens:

Der Aufgabenkreis "Vertretung vor Behörden und Gerichten" muss einen Bezug zu konkret bezeichneten Verwaltungs- und Gerichtsverfahren haben (KG FamRZ, 2008, 919).

seufz.... du siehst: es geht von lascher Auslegung bis zu konkreten Abwägungen.... je nach subjektivem Verständnis.

Vorsorgevollmacht kann man sehr "offiziell wirken lassen" (auf Dritte) wenn sie notariell erstellt wird.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 14:48   #30
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kranker Bruder schwierige Situation ? Betreuung?

Saubande

Anruf vom Kreis am Wohnsitz meines Bruders.

Betreuungstelle, der Richter hats weitergeleitet.

Durch den Wegfall der Betreuung von der Lebensgefährtin wollten die den ein staatlichen Betreuer mit zur Seite stellen neben uns.

Haben wir aber klar gemacht da das mal gar kein Sinn hat, zieht ja sowieso alles nach NRW um.
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betreuung, bruder, kranker, schwierige, situation

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rehabilitation psychisch Kranker Lulu24 ALG II 18 08.01.2013 20:50
Rehabilitation psychisch Kranker/ Private Krankenversicherung / Lebensunterhalt Lulu24 ALG II 5 09.03.2011 07:36
ALGII und kranker Hund Hans-Peter ALG II 14 20.02.2008 18:53
Hartz-IV und Zusammenziehen mit kranker Mutter (Rentnerin) - wie geht das? Andras ALG II 3 28.06.2007 15:14
Sozialverband kritisiert Überforderung chronisch Kranker edy Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 14.07.2006 07:36


Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland